Coin-Ratgeber.de

Bitcoin Preis wird gegen 1 Million US-Dollar gehen?!

Anton Pankski, der ehemalige CEO von BitMEX sagte, dass die russischen Sanktionen gegen Kryptowährungen den Preis von Bitcoin erhöhen werden.

Essay von Hayes

Arthur Hayes, der ehemalige CEO von BitMEX, hat ein Papier mit dem Titel Energy Canceled veröffentlicht, das die Zukunft der Finanzindustrie diskutiert. Er geht davon aus, dass der Goldpreis 10.000 US-Dollar erreichen und der Bitcoin-Preis sich in Richtung 1 Million US-Dollar bewegen wird.

Die Zukunft des Bitcoins wird derzeit auf eine harte Probe gestellt, da immer mehr Sanktionen gegen die Kryptowährung verhängt werden. Arthur Hayes hat einen ausführlichen Beitrag darüber geschrieben, wie die Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu einer neuen monetären Ära führen werden. Bitcoin und Gold werden im Wert steigen, da sich die Investoren den Sachwerten zuwenden.

Epische Veränderungen erwartet

Der ehemalige CEO von Bitmex und Mitbegründer von 100x, Arthur Hayes, sprach kürzlich über die jüngsten Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Er prophezeite eine

Finanzkrise von epischem Ausmaß.

Er sagte auch, dass das Einfrieren der russischen Vermögenswerte das Ende einer monetären Ära markiert. Der Beitrag mit dem Titel Energy Canceled erläutert die geopolitische Lage in Europa und ihre Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Der Autor stellt fest, dass mit der Einführung eines neuen Währungssystems das alte System sterben wird und dass die neue Einrichtung der Macht aus der aktuellen geopolitischen Situation analysiert werden kann. Dazu wird Hayes zitiert mit:

Das bisherige Öl- und Eurodollar-System von 1971 ist tot und eine neue monetäre Ära bricht an.

Er behauptet, dass das alte System mit der Konfiszierung der Fiat-Währungsreserven der russischen Zentralbank und der auf Eurodollar basierenden Goldreserven Russlands zerstört wurde. Dazu heißt es:

Bitcoin ist der Gewinner der Zukunft

Bitcoin ist die Währung der Zukunft. Er hat die Art und Weise, wie Geld auf der ganzen Welt funktioniert, verändert. Aufgrund der Tatsache, dass er in einer vertrauenslosen, wertfreien Umgebung entwickelt wurde, hat er schnell an Popularität gewonnen. Jetzt hat er so viel Popularität und Aufmerksamkeit erlangt, dass Menschen auf der ganzen Welt in ihn investieren.

Hayes, der sagt, dass Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel besser ist als Gold. Er argumentiert, dass beide in dieser neuen Ära der Finanzen zu den Gewinnern gehören werden.

Analysten haben die Möglichkeit diskutiert, wie die aktuellen Wirtschaftssanktionen der Kryptowährung zugutekommen könnten. Es ist noch nicht sicher, wie sich die Ereignisse entwickeln werden, aber viele bleiben optimistisch.

Unsichere Prognose

Technische Signale deuten auf eine potenzielle Bitcoin-Aufwärtsbewegung hin. Der Vermögenswert hält sich stabil über der Marke von 40.000-US-Dollar, aber es bleibt abzuwarten, wie sich die Dinge mit den vollen Auswirkungen der Sanktionen auf die Weltwirtschaft verändern werden. Hierzu heißt es auf Twitter:

Kryptowährungen haben ein hervorragendes Jahr hinter sich, aber die jüngsten politischen Ereignisse haben zu einer gewissen Volatilität auf dem Markt geführt. Analysten zufolge sollten sich diese Preise im Laufe der Zeit ausgleichen.

Geteilte Meinungen

Dennoch gibt es immer noch Leute, die glauben, dass Bitcoin in Kriegszeiten besser aufgehoben ist. Der CEO von Pantera Capital sagte zur Zukunft von Bitcoin:

Innerhalb von 5-10 Jahren wird jeder, der ein Smartphone besitzt, Kryptowährungen nutzen.

Institutionelle Investitionen haben in den letzten Jahren rasant zugenommen, was bedeutet, dass der Großteil des Bitcoin-Handelsvolumens von institutionellen Anlegern getätigt wird.

Obwohl Bedenken geäußert wurden, scheinen die meisten Anleger Vertrauen in den Markt zu haben. Bill Gates hat jedoch eine Warnung herausgegeben, in der er durchschnittlichen Anlegern rät, bei Bitcoin Vorsicht walten zu lassen.

Über Eva Steinmetz

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

78% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

87,8% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

77% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!