Wo kann ich den Facebook Coin Libra kaufen?

Schritt für Schritt Kaufanleitung 2019


Facebook Coin Libra kaufen - Anleitung

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie den Facebook Coin “Libra” kaufen können.

Momentan steht noch nicht fest, auf welchen Krypto-Börsen Libra gehandelt werden kann, aber sobald dies bekannt wird, werden wir Sie auf dieser Seite informieren.



Vorwort

Was ist der Facebook Coin “Libra”?


Facebook Coin Logo

Facebook hat über 2,3 Milliarden aktive Nutzer. All diese Nutzen sollen künftig mit der Facebook-Krypto-Währung namens “Libra” Online-Zahlungen tätigen können.

Doch was wissen wir bis jetzt zu Facebooks Stablecoin?

Libra soll gemäß Insider-Informationen Ende 2019 fertiggestellt werden und dann auf dem freien Markt verfügbar sein. Gerüchten zufolge entwickelt eine geheime Krypto-Task-Force bereits seit Mitte 2018 eine eigene Facebook Kryptowährung. Eine konkrete, öffentliche Verkündigung der Facebook Blockchain steht noch aus.

Schon jetzt hat alleine die Ankündigung eines Facebook Coins für sehr viel Aufmerksamkeit in der Krypto-Welt gesorgt. Vor allem ist der Richtungswechsel von Facebook verblüffend, da die Plattform im Jahr 2018 die Schaltung von Krypto-Werbung auf der Facebook Ads explizit verboten hat.

Vorausgegangen war das aggressive Werben von Krypto-ICOs (Initial Coin Offerings) auf Facebook, Instagram und WhatsApp. Im Frühling 2019, zeitgleich mit den Ankündigungen eines Facebook Tokens, hat Facebook das Werbeverbot für Kryptowährungen weitgehend aufgehoben. Gerade dieser Schritt bestätigt, dass Facebook sich für Kryptowährungen weiter öffnet und die Plattform weiter für die Zukunft positioniert.

Derzeit sucht Facebook intensiv nach Investoren für die eigene Kryptowährung. Spekulationen zufolge hat Facebook bereits über 1 Milliarden US-Dollar für das Projekt eingesammelt. Immer wieder werden MasterCard und Visa als Geldgeber genannt. Offizielle Bestätigungen stehen noch aus. Des Weiteren hat der Facebook CEO Mark Zuckerberg bereits namhaften Krypto- und FinTech-Experten engagiert. Das Blockchain Team wird von David Marcus geleitet, einem ehemaligen Manager von PayPal und derzeitigen Aufsichtsrat von Coinbase.

 

Alles, was wir sonst noch über den Facebook Coin wissen, finden Sie weiter unten im Artikel.

Kapitel 1

Wo kann ich Libra (Facebook Coin) kaufen?


Handelsplattformen, auf denen Libra vermutlich gelistet wird:


eToro-Icon

eToro

€200

Mindesteinzahlung

In Deutschland verfügbar


Binance-Icon

Binance

Nur BTC

Keine Euro Einzahlung

In Deutschland verfügbar

Schnellanleitung: So kaufen Sie Libra (Facebook Coin)

  1. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Handelsplattform, der Ihre Einzahlungsmethode anbietet
  2. Eröffnen Sie ein Konto und verifizieren Sie sich
  3. Einzahlung auf das Konto bei der Handelsplattform
  4. Handeln Sie Ihre Fiatwährung (Euro) gegen Libra Coins
  5. Zahlen Sie sich Ihre erworbenen Coins aus und verwahren Sie sie in einem sicheren Wallet

Schritt 1

Krypto-Broker vs Krypto-Börse


Beim Investieren in Kryptowährungen haben Sie die Wahl zwischen folgenden Optionen :

  • Sie handeln Krypto-CFDs über einen Online Broker
  • Sie kaufen physische Coins auf einer Krypto-Börse

CFDs sind Finanzderivate, bei denen Sie auf steigende oder fallende Preise (Longs oder Shorts) von Kryptowährungen setzen.
Sie können also von Preisschwankungen profitieren, ohne sich mit der Technologie der Tokens genauer auseinandersetzen zu müssen.

Kaufen Sie physische Coins auf einer Krypto-Börse, können Sie sich diese auf ihr eigenes Wallet auszahlen lassen.
Damit sind Sie vollständig für Ihr Wallet verantwortlich, aber agieren quasi als Ihre eigene Bank.

CFDs



PRO
+ Hohe Sicherheit
+ Einfache Anmeldung
+ Handeln mit Hebel möglich
+ An steigenden und fallenden Kursen partizipieren
+ Sie brauchen Ihre Wallets nicht selbst verwalten


CON
– Sie besitzen keine “echten” Coins
– Oftmals nur die 20-30 größten Coins verfügbar


Physische Kryptowährungen



PRO
+ Sie sind vollständig alleiniger Besitzer Ihrer Coins
+ Weltweite Geldtransfers mit niedrigen Gebühren möglich
+ Sie können aktiv an einer finanziellen Revolution teilnehmen
+ Sehr große Coin-Auswahl


CON
– Sie sind selbst für die Sicherheit verantwortlich
– Technisches Know-How notwendig
– eingeschränkte Handelsmöglichkeiten (kein Hebel, keine Shorts möglich)
– momentan noch beschränkte Auszahlungsmöglichkeiten



Mit beiden Varianten haben Sie hervorragende Möglichkeiten, um vom nahenden Krypto-Boom zu profitieren.

Wenn Sie sich technisch stark für die Blockchain-Technologie und ihre Anwendungsfälle begeistern können, dann sind physische Coins die passende Option.

Geht es Ihnen mehr um das Trading und die Preissprünge der Kryptowährungen, ohne dass Sie die Coins für längere Zeiträume halten wollen, dann sind Krypto CFDs Ihre Wahl.

Okay, ich entscheide mich für…

Kapitel 2

Libra CFDs kaufen


Noch steht es nicht genau fest, auf welchen Börsen der Facebook Coin Libra gekauft werden kann. Nichtsdestotrotz haben wir hier eine Übersicht der größten CFD-Broker zusammengestellt, auf deren der Coin höchstwahrscheinlich gelistet werden wird.

Generell empfehlen den Marktführer im Krypto-CFD Bereich, eToro. Dort können Sie den Großteil aller bekannten Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum, Ripple oder IOTA traden.

Möchten Sie neben Kryptowährungen auch traditionelle Anlageklassen, wie Aktien, Rohstoffe oder Forex traden, können Sie dies auf eToro ebenfalls tun.

eToro ist bereits seit 2007 am Finanzmarkt vertreten und ist 24/7 für den Handel mit Kryptowährungen geöffnet. eToro ist nicht nur Sponsor bei Eintracht Frankfurt, sondern auch für bekannt für das Angebot von “Social Trading”. Community Mitglieder und professionelle Trader veröffentlichen Ihre Trading-Strategien vor, die dann von anderen Tradern kopiert werden können.

Neben den gängigen Einzahlungsmethoden wie Banküberweisung oder Kreditkarte, können Sie bei eToro auch über PayPal einzahlen und später auch den Libra Coin handeln.

Schritt 2

Erstellen Sie einen Account auf eToro


Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten.

Dafür müssen Sie nur Ihre Grunddaten für die Account-Eröffnung eingeben:

Cardano-kaufen-Anmeldung-eToro

Anschließend erhalten Sie eine Email, der Sie die Eröffnung des Accounts mit einem Klick bestätigen können.


Schritt 3

eToro Einzahlung


Nachdem Sie sich bei Etoro eingeloggt haben, sehen Sie sofort die zahlreichen Währungspaare, die Sie handeln können.

Unten links befindet sich der Button “Geld einzahlen”:

eToro Einzahlung Screenshot

Anschließend können Sie den Betrag, sowie die Zahlungsmethode auswählen. Die populärsten Einzahlungsmethoden sind: PayPal, Kreditkarte, MasterCard, Banküberweisung, UnionPay, Skrill, Neteller und Sofortüberweisung.

Einzahlungsmethoden eToro


Schritt 4

Libra CFDs kaufen & verkaufen


Ein großer Vorteil beim Kaufen von Krypto CFDs ist, dass Sie ohne Umwege in Kryptowährungen investieren können.

Das Kaufen von Krypto Coins auf Börsen erfordert meistens den Umweg von Euro zu Bitcoin und anschließend von Bitcoin zu der jeweiligen Kryptowährung.

Der Grund dafür ist, dass von den Börsen keine passenden Handelspaare zwischen Euro und den jeweiligen Kryptowährungen angeboten werden.

Nach der Einzahlung können Sie offiziell handeln.

Im Dashboard finden Sie eine Übersicht zu allen Krypto-Handelspaaren, wie z.B. BTCEUR (Bitcoin-Euro). Hier werden Sie später auch Libra auswählen können.

Libra Euro Handelspaar

Finden Sie den Facebook Coin nicht über Ihr Dashboard, dann navigieren Sie in der Leiste links auf “Märkte” – filtern oben nach “Krypto” und suchen sich das Libra Paar aus der Liste heraus.

Überlegen Sie sich nun, für wie viel Geld Sie Libra kaufen möchten.

Möchten Sie einen Hebel benutzen? Falls ja, wie hoch soll dieser sein?

Libra Facebook kaufen

Zu guter Letzt bietet eToro noch die Option Krypto-Portfolios von anderen Community Mitgliedern nachzukaufen.

Bei den Krypto-Portfolios gibt es Experten, die sich intensiv Gedanken um eine optimierte Allokation der verschiedenen Kryptowährungen machen.

Das ganze läuft unter dem Begriff “Social Trading” ab. Ein äußerst interessantes Thema.

Wir raten Ihnen, dass Sie die Person, deren Portfolio Sie kopieren möchten, vorher genau untersuchen.

Finden Sie die Portfolio Aufteilung legitim? War der Trader in der Vergangenheit bereits erfolgreich? Hält er gewisse Risiko Richtlinien ein? Wie professionell kommuniziert er auf der Plattform?

All diese Faktoren spielen eine große Rolle in der Profitabilität eines Traders.

eToro Social Trading Übersicht

Kapitel 3

Libra Coins physisch über die Börse kaufen


Für die Technik-affinen Personen empfehlen wir den Kauf von Libra an einer Kryptobörse wie Binance.

Durch die Blockchain Technologie, die auch beim Facebook Coin zum Einsatz kommen wird, braucht man als Investor für physische Coins ein grundlegendes Verständnis zu den Software Wallets und der korrekten Benutzung der Transaktionsadressen.

Natürlich könnte man die Libra Coins auch einfach auf einer Krypto-Börse liegen lassen, jedoch würden wir aufgrund von historischen Ereignisse (wie z.B. Hacks, oder dem Tod eines CEOs, der die private Keys der Börse hielt) diesen Schritt nicht empfehlen.

Es gilt die Lagerung der eigenen Coins auf einer Börse zu minimieren. Optimalerweise speichert man seine Kryptowährungen in einem Hardware Wallet, siehe auch Übersicht Hardware Wallets.

Leider bietet Binance momentan keine Möglichkeit, mit Euro ein- oder auszuzahlen. Insofern Sie also noch keine Kryptowährungen besitzen sollten, müssen Sie zunächst Bitcoins erwerben.

Dafür biete sich eine Plattform wie z.B. Bitpanda an, die mit ihrem Fiat-Gateway den Kauf von Bitcoin mit Euro zulassen.

Die Binance Exchange hat ihren Sitz in Malta, unterliegt allerdings noch keinen EU-Richtlinien.

Damit haben Sie im Falle eines Hacks oder Software Problems leider keine Einlagensicherung, wie es z.B. bei regulierten CFD Brokern der Fall ist.

Facebook Coin Logo

Kapitel 4

Was ist die Facebook Kryptowährung “Libra” genau?



Die wichtigsten Eigenschaften vom Facebook Coin Libra

Nach derzeitigem Stand kann über die konkreten Details nur spekuliert werden. Was wir jedoch wissen ist, dass Mark Zuckerberg einen Facebook Stablecoin plant.

Ein Stablecoin, also eine stabile Kryptowährung, charakterisiert sich dadurch, dass er kaum im Preis schwankt (im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin, die einer hohen Volatilität unterliegen).. Er behält, wie der Euro oder der US-Dollar, immer einen relativ konstanten Wert. Der Stablecoin von Facebook wird allem Anschein nach durch den US-Dollar gestützt.

1 Facebook “Libra” ist durch 1 US-Dollar “gebacked”. Noch bleibt dieses Szenario spekulativ, jedoch ist dies die Art, wie ein Stablecoin heutzutage definiert wird.

Der Stablecoin wird auf einer eigenen Blockchain laufen. Dies hat den Vorteil, dass alle Transaktionen einsehbar sind. Ebenso sind die Transaktionen nicht im Nachhinein verfälschbar oder rückgängig zu machen. Dadurch entsteht eine erhöhte Sicherheit.

Wie zentral oder dezentral der Facebook Coin konzipiert werden wird, ist derzeit nicht vorhersehbar. Es ist jedoch davon auszugehen, dass Facebook sich das Recht vorbehält, Eingriffen jederzeit tätigen zu können. Wir gehen von einem eher zentral gesteuerten Coin aus ähnlich wie USD-Tether oder Ripple.

Es wird interessant sein zu verfolgen, wie die Skalierbarkeit des Coins aussehen wird. Die Nutzerbasis von Facebook ist gigantisch groß. Pro Sekunden müssen sehr viele Transaktionen auf der Blockchain abgewickelt werden können. Bitcoin und Ethereum besitzen können derzeit nur wenige Dutzend Transaktionen pro Sekunde abwickeln. Kryptowährungen wie IOTA versprechen sogar eine weitaus höhere Skalierbarkeit.

Welche Anwendungsfälle hat die Facebook Kryptowährung?

Es ist denkbar, dass man den Libra Coin auf allen Plattformen von Facebook (Facebook, Instagram, WhatsApp) sofortige Zahlungen an Freunde und Familie tätigen kann. Man müsste nicht mehr auf langwierige Banktransfers vertrauen und bei Finanzdienstleistern wie PayPal, Skrill oder Neteller hohe Transfergebühren zahlen.

Neben dem Senden des Coins wird man sicherlich auch zahlreiche Dienstleistungen und Produkte mit dem Facebook Coin kaufen können. Es ist sogar vorstellbar, dass man einen Rabatt erhält, wenn man mit Libra ein Produkt kauft, im Gegensatz zu einem Kauf mit Euro.

Ersten Informationen nach, soll der Facebook Coin auch verdient werden können. Durch das Anschauen von Werbung auf Facebook erhöht der Nutzer sein Coin-Guthaben. Somit wird der Coin also auch für die Werbetätigkeit genutzt.

Wo kann ich den Libra Coin kaufen?

Aktuell kann man den Facebook Stablecoin Libra nicht auf dem offenen Markt kaufen oder handeln.

Wir gehen davon aus, dass der Facebook Coin auf den Plattformen selbst erwerbbar sein wird. Ebenso ist es denkbar, dass der Coin auch als Trading-Pair auf Krypto-Börse verfügbar sein wird.

Derzeit ist der Handel mit anderen Stable Coins wie USD-Tether, USD Coin, Paxos oder Stasis an zahlreichen Krypto-Börse durchführbar.

Es ist denkbar, dass der Facebook Coin bei dem Krypto-Broker eToro später gehandelt werden kann. Auch lässt sich vermuten, dass Krypto-Börsen wie Binance den Token in den Handel aufnehmen werden. Es kann nicht schaden, sich schon jetzt einen Account bei den Anbietern zu sichern.

In der Vergangenheit kam es gerade zu großen Hypephasen nämlich oft zu Warteschlagen bei der Verifizierung, was gerade in diesen hochprofitablen Phasen zu Frust bei den betroffenen Anlegern führte.

Alle Infos über Libra direkt per Email!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um den Facebook Coin bequem per Mail in Ihr Email Postfach.
Garantiert kostenlos und ohne Spam!


Kapitel 5

Wie sichere ich mein Libra Investment ab?


Info: Haben Sie sich für ein CFD Investment entschieden, können Sie diesen Abschnitt überspringen, denn der Broker kümmert sich um die Sicherheit Ihrer Einlagen.

Da der Facebook Coin bereits im Voraus einigen Wirbel in der Kryptoszene verursacht hat, kann man davon ausgehen, dass der Launch des Libra Coins einiges Interesse wecken wird.

Es ist noch nicht klar, ob Libra zunächst als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain laufen wird, oder ob es gleich ein eigenständiges Netzwerk sein wird.

Im Falle eines ERC20-Tokens wird Libra vermutlich innerhalb weniger Tage auch auf einem Hardware Wallet, wie dem Ledger Nano oder dem Trezor zu speichern sein.

Sollte es sich um einen eigenständigen Distributed-Ledger handeln, eventuell sogar mit einer neuen Governance-Methode, dann kann es gut sein, dass zunächst nur ein offizielles Software Wallet zur Verfügung stehen wird.

Worauf immer es am Ende auch hinauslaufen wird, wir werden diesen Artikel stets aktuell halten, um Ihnen die bestmöglichen Informationen mit auf den Weg geben zu können.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: