Wo kann ich TRON (TRX) kaufen?

Schritt für Schritt Kaufanleitung 2019


Tron (TRX) kaufen - Anleitung

Aktueller Kurs:

Loading

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie erfolgreich Tron kaufen können.

Um in das Blockchain Netzwerk von Tron zu investieren, können Sie aus folgenden Methoden wählen:

Entweder Sie traden TRON CFDs oder kaufen TRX Token auf einer Krypto-Börse.

Wie sich die beiden Methoden unterscheiden – und welche Option für Sie die richtige ist, das erfahren Sie jetzt!



Übersicht

TRON Icon

Einleitung

Was ist Tron / TRX?

Broker oder Krypto-Börse?

Kapitel 1

Broker oder Börse wählen?

Krypto CFDs kaufen

Kapitel 2

TRON Zertifikate kaufen

Physische Coins kaufen

Kapitel 3

TRX Coins kaufen

Kapitel 4

Tron Technologie im Detail

Coins sicher aufbewahren

Kapitel 5

TRX Coins sicher aufbewahren

TRON Logo

Vorwort

Was genau ist Tron / TRX eigentlich?


Tronix (TRX) ist die Kryptowährung der Tron Foundation. Sie erschien im Jahr 2017 und war anfangs ein ERC-20 Token auf Ethereum, läuft jedoch seit Ende Juni 2018 auf einer eigenen Blockchain.

Der Sitz der Tron Foundation Limited ist in Singapur, wurde von Justin Sun (CEO) gegründet und unterhält Zweigstellen auf der ganzen Welt. Er gilt als ein vielversprechender Akteur der chinesischen Technologie & Blockchain-Szene, so wurde er z.B. 2015 in dem “30 under 30”-Ranking von Forbes China gelistet.

Es ist ein Projekt mit dem Ziel eine der größten Blockchain-Plattformen weltweit zu werden, durch die es möglich ist verschiedene, heute zentralisierte Anwendungen, zu dezentralisieren und existierende Mittelsmänner aus dem Spiel zu nehmen.

Tron selber spricht gerne von der Erschaffung eines neuen, dezentralisierten Internets.

Darüber hinaus möchte Tron es anderen Firmen ermöglichen, dezentrale Applikationen auf ihrer Blockchain zu kreieren. Durch eine aggressive Marketingstrategie und die Übernahme von BitTorrent war es möglich, dass Tron innerhalb kürzester Zeit zu einer der bekanntesten existierenden Kryptowährungen wurde. Durch den BitTorrent Token wird es in naher Zukunft möglich sein, für eine höhere Downloadgeschwindigkeit auf der Filesharing-Plattform zu bezahlen. Während Filesharing-Experten dieses Projekt mit Argwohn sehen, könnte es Tron und den Nutzerzahlen der Blockchain-Plattform weiteren Auftrieb geben.

TRX ist die interne P2P-Währung des Tron-Netzwerks. Sie erfüllt den Zweck des Zahlungs-/Wechselmittels, der Investitionsmöglichkeit in das Projekt und Brücke zu anderen Blockchain-Plattformen. Sie zeichnet sich durch günstige und schnelle Transaktionen aus.

Das Allzeithoch von TRX liegt bei 0,254 USD was einer Marktkapitalisierung von 16,75 Milliarden USD entspricht. Aktuell liegt der Preis bei $ 0,017538 und die Marktkapitalisierung bei $ 1,160,243,302. Die Umlaufversorgung beträgt 66,682 Milliarden TRX, bei einer Maximalversorgung von 99,281 Milliarden TRX. Die Differenz wird von der Tron Foundation gehalten und ist bis zum 11. Januar 2020 unter Verschluss.

Kapitel 1

Wo kann ich Tron kaufen?


Empfohlene Handelsplattformen für den Kauf von Tron (TRX)


eToro-Icon

eToro

200€

Mindesteinzahlung

In Deutschland verfügbar
Besuchen »
Risikowarnung 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Plus500-Icon

Plus500

100€

Mindesteinzahlung

In Deutschland verfügbar
Besuchen »
Risikowarnung 80,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Wie kaufe ich Tron (TRX)? (Schnellanleitung)

  1. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Handelsplattform, der Ihre Einzahlungsmethode anbietet
  2. Eröffnen Sie ein Konto und verifizieren Sie sich
  3. Einzahlung auf das Konto bei der Handelsplattform
  4. Handeln Sie Ihre Fiatwährung (Euro) gegen Tron (TRX)
  5. Zahlen Sie sich Ihre erworbenen Coins aus und verwahren Sie sie in einem sicheren Wallet

Schritt 1

Krypto-Broker vs Krypto-Börse


Beim Investieren in Kryptowährungen haben Sie die Wahl zwischen folgenden Optionen :

  • Sie handeln Krypto-CFDs über einen Online Broker
  • Sie kaufen physische Coins auf einer Krypto-Börse

CFDs sind Finanzderivate, bei denen Sie auf steigende oder fallende Preise (Longs oder Shorts) von Kryptowährungen setzen.
So können Sie von Kursschwankungen profitieren, ohne sich genauer mit der Technologie hinter den Kryptowährungen auseinandersetzen zu müssen.

Entscheiden Sie sich aber für den Kauf von physischen Coins auf Krypto-Börsen, sollten Sie genau wissen was Sie tun.
Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie der alleinige Besitzer Ihrer Private Keys sind und somit zu 100% eigenverantwortlich für Ihr Geld sind.

CFDs



PRO
+ Hohe Sicherheit
+ Einfache Anmeldung
+ Handeln mit Hebel möglich
+ An steigenden und fallenden Kursen partizipieren
+ Sie brauchen Ihre Wallets nicht selbst verwalten


CON
– Sie besitzen keine “echten” Coins
– Oftmals nur die 20-30 größten Coins verfügbar


Physische Kryptowährungen



PRO
+ Sie sind vollständig alleiniger Besitzer Ihrer Coins
+ Weltweite Geldtransfers mit niedrigen Gebühren möglich
+ Sie können aktiv an einer finanziellen Revolution teilnehmen
+ Sehr große Coin-Auswahl


CON
– Sie sind selbst für die Sicherheit verantwortlich
– Technisches Know-How notwendig
– eingeschränkte Handelsmöglichkeiten (kein Hebel, keine Shorts möglich)
– momentan noch beschränkte Auszahlungsmöglichkeiten



Egal wie Sie sich entscheiden, mit beiden Optionen können sie von einem künftigen Krypto-Boom profitieren.

Die Krypto-Broker in unserer Liste unterstehen alle einer EU-Finanzaufsichtsbehörde und bieten zusätzliche Sicherheiten, wie eine Einlagensicherung bis 20.000€ für alle Anleger.

Haben Sie sich für eine Option entschieden? Sehr gut! Dann werden wir jetzt die Einzahlung auf einer Börse oder bei einem Krypto-Broker vornehmen.


Tim-Kaiser-Profilbild
Tim Kaiser
Krypto-Veteran seit 2013

Ich wähle folgende Option für mich aus…

Kapitel 2

Tron CFDs kaufen und verkaufen


Möchten Sie TRON CFDs traden, dann müssten Sie sich zuerst eine passende Plattform heraussuchen, auf der TRON gelistet ist.

Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, in der Sie alle EU-regulierten Krypto-Broker vergleichen können.

Wir empfehlen einen der weltweit größten CFD Broker im Netz, Plus500. Dort können Sie neben CFDs für Bitcoin, Ethereum oder Tron auch Gold, Aktien und Rohstoff Zertifikate traden.

Plus500 Limited hat ihren Sitz in London und wird von der englischen Finanzaufsichtsbehörde (FCA) reguliert. Seit Jahren agiert Plus500 als einer der sichersten Online Broker im Netz. Uns sind keine erfolgreichen Hackerangriffe bekannt.

Neben Banküberweisung und Kreditkarte bietet Ihnen Plus500 auch die Möglichkeit, per PayPal einzuzahlen.



Schritt 2

Erstellen Sie einen Account auf Plus500


Der Anmeldeprozess ist ziemlich schnell durchlaufen.

Sie können zwischen zwei verschiedenen Kontoarten auswählen:

  • Demokonto
  • Realgeldkonto

Im kostenlosen Demokonto wird Ihnen ein virtueller Betrag von 20.000€ gutgeschrieben.

Diese Summe ist “Spielgeld”, mit dem Sie ohne Risiko Ihre ersten Versuche auf der Plattform unternehmen können.

Um richtig in Kryptowährungen zu investieren zu können, müssen Sie aber selbstverständlich echtes Geld einzahlen.

Wählen Sie also die Option “Reales Geld” und melden Sie sich mit Ihrer Emailadresse und einem sicheren Passwort an.

Plus500-Realgeldkonto

Wie bei allen anderen regulierten Brokern auch, müssen Sie auf Plus500 zunächst Ihre echten Daten verifizieren.

Das Formular hierzu finden Sie im Unterpunkt “Geldmittel” und anschließend “Konto bestätigen”.

Verifikation Plus500

Schritt 3

Zahlen Sie Guthaben ein


Die Einzahlung lässt sich auch innerhalb kürzester Zeit tätigen.

Im Menüpunkt “Handel” finden Sie die Optionen zum Ein- und Auszahlen:

Plus500 Einzahlung

Dort können Sie außerdem die Seite für Ihre Kapitalverwaltung aufrufen. Dort können Sie vergangene Transaktionen und Ihren derzeitigen Kontostand einsehen.

Aber nun wieder zurück zur Einzahlung:

Neben Banküberweisung oder Einzahlung per Kreditkarte, können Sie auch TRON direkt mit Paypal kaufen.

Plus500 PayPal Einzahlung

Geben Sie nun im Fenster Ihre PayPal Emailadresse und Ihren Einzahlungstrag ein (min. 100€). Der restliche Ablauf ist dann so, wie Sie es von PayPal bereits kennen.

Schritt 4

Tron CFD Trading


Damit Sie mit Ihrem Guthaben nun Tron CFDs traden können, navigieren Sie zurück zum Menüpunkt “Handel”.

Klicken Sie in der Liste auf “Krypto”, damit nur Kryptowährungen angezeigt werden, und wählen Sie Tron aus.

TRON kaufen auf Plus500

Wenn Sie nun auf „Kaufen“ klicken, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auswählen können, in wie viele Tron Einheiten Sie investieren möchten.

Auf dem Bild befindet sich der Preis gerade bei 0,033 Dollar pro TRX Einheit.

Möchten Sie also beispielsweise 500€ mit einem Hebel von 2:1 in Tron investieren, können Sie ca. 30.000 TRON Kontrakte zu dem Preis kaufen.

TRON Einheiten kaufen


Schritt 5

Tron CFDs traden oder verkaufen


Ihr Investment können Sie im gleichen Menü handeln oder verkaufen, in dem Sie auch den Kauf getätigt haben. Dazu können Sie einfach den Preis angeben, zu dem Sie Ihre Tron Kontrakte wieder verkaufen möchten und anschließend Ihre Order bestätigen.

Nach erfolgreiche Ausführung erhalten Sie eine kurze Bestätigungsmeldung und können mit dem neuen Asset weiter handeln.

Und damit wären wir auch schon durch!
Sie haben erfolgreich in die Tron Kryptowährung investiert.

Weiter zu “Tron Technologie im Detail” →

Kapitel 3

Tron (TRX) über eine Krypto-Börse kaufen


Möchten Sie physische Tron Coins über eine Börse kaufen, dann empfehlen wir eine der größten Handelsplattformen weltweit, eToro. Dort können Sie neben Bitcoin und Ethereum auch andere Kryptowährungen, wie z.B. IOTA kaufen.

Neben Aktien, Gold und Rohstoff-Zertifikaten bietet eToro auch eine Social Trading Platform, auf der Sie Trades von professionellen Tradern folgen können.

eToro ist bereits seit 2007 am Finanzmarkt vertreten und derzeit Sponsor des Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

Neben den gängigen Einzahlungsmethoden wie Banküberweisung oder Kreditkarte, können Sie bei eToro auch Tron mit PayPal kaufen.

Schritt 2

Erstellen Sie einen Account auf eToro


Innerhalb weniger Minuten ist der Anmeldeprozess durchlaufen.

Dafür müssen Sie nur Ihre Grunddaten für die Account-Eröffnung eingeben:

Ethereum kaufen - Anmeldung eToro

Anschließend erhalten Sie eine Email, der Sie die Eröffnung des Accounts mit einem Klick bestätigen können.


Schritt 3

eToro Einzahlung


Nachdem Sie sich bei eToro eingeloggt haben, sehen Sie sofort die zahlreichen Währungspaare, die Sie handeln können.

Unten links befindet sich der Button “Geld einzahlen”:

eToro Einzahlung Screenshot

Anschließend können Sie den Betrag, sowie die Zahlungsmethode auswählen. Die populärsten Einzahlungsmethoden sind: PayPal, Kreditkarte, MasterCard, Banküberweisung, UnionPay, Skrill, Neteller und Sofortüberweisung.

Einzahlungsmethoden eToro


Schritt 4

TRX kaufen!


Nach der Einzahlung können Sie offiziell in Tron investieren.

Im Dashboard finden Sie eine Übersicht zu allen Krypto-Handelspaaren, wie z.B. BTCEUR (Bitcoin-Euro) und auch das Handelspaar für TRX.

TRON TRX kaufen

Finden Sie Tron nicht über Ihr Dashboard, dann navigieren Sie in der Leiste links auf “Märkte” – filtern oben zu “Krypto” und suchen Sie sich das Tron, bzw. TRX Paar aus der Liste heraus.

Überlegen Sie sich nun, für wie viel Geld Sie TRX Coins kaufen möchten.

TRX kaufen

Zu guter Letzt bietet eToro noch die Option Krypto-Portfolios von anderen Community Mitgliedern nachzukaufen.

Bei den Krypto-Portfolios gibt es Experten, die sich intensiv Gedanken um eine optimierte Allokation der verschiedenen Kryptowährungen machen.

Das ganze läuft unter dem Begriff “Social Trading” ab. Ein äußerst interessantes Thema.

Wir raten Ihnen, dass Sie die Person, deren Portfolio Sie kopieren möchten, vorher genau untersuchen.

Finden Sie die Portfolio Aufteilung legitim? War der Trader in der Vergangenheit bereits erfolgreich? Hält er gewisse Risiko Richtlinien ein? Wie professionell kommuniziert er auf der Plattform?

All diese Faktoren spielen eine große Rolle in der Profitabilität eines Traders.

eToro Social Trading Übersicht

Kapitel 4

Was ist Tron/ TRX?


Die wichtigsten Eigenschaften von Tron & TRX im Überblick

Tron Netzwerk-Architektur

Das Tron-Netzwerk basiert auf einer 3-Layer Architektur, bestehend aus Storage-Layer, Core-Layer und Application-Layer:

TRON Netzwerk Aufbau

Storage-Layer: Einzigartiges und verteiltes Speicher-Protokoll mit Zustands- und Blockspeicher

Core-Layer: Besteht aus verschiedenen Modulen, z.B. einem Modul für das Verwalten von Accounts, dem Konsensus-Mechanismus und der Virtual Machine über welche Smart Contracts in der Sprache Solidity implementiert werden können. Weitere bereits bekannte Sprachen sollen künftig folgen, um es Entwicklern leicht zu machen zu Tron zu wechseln.

Applications-Layer: Durch die Möglichkeit der Nutzung von Smart Contracts erlaubt Tron es Entwicklern eine Vielzahl an Applikationen zu entwickeln, die dann über das Tron-Netzwerk zugänglich sind.

Nutzungsmöglichkeiten von TRX

Digitale Währung

  • TRX ist die Hauptwährung innerhalb des Tron Ökosystems.
  • Verwendung zum Geldtransfer zwischen Tron Netzwerkteilnehmern weltweit.
  • Zahlungen für dezentrale Applikationen (dApps) von Tron.
  • Auszahlungen von Erträgen, die durch Nutzung verschiedener dApps verdient wurden.

Rechte im Tron Ökosystem

  • Lässt man eine beliebige Anzahl von TRX Tokens einfrieren, erlangt man “Tron Power” (TP) und dadurch Stimmrechte für Abstimmungen innerhalb des Netzwerks. Die abgegebenen Stimmen sind nur so lange gültig, wie die Tokens eingefroren sind.
  • Halter von TRX Tokens waren in der Lage am BitTorrent Token (BTT) Airdrop zu partizipieren.

Erstellung von TRC-10 und TRC-20 Tokens

  • Neben dem TRX Token gibt es bei Tron die TRC-10 und TRC-20 Token Standards
  • TRC-10: Dieser Standard ermöglicht die einfache Realisierung eines Tokens ohne der Nutzung von Smart Contracts, bei der man keinerlei Erfahrung als Programmierer benötigt. Der BitTorrent Token (BTT) ist ein solcher TRC-10 Token. Die Erstellung eines solchen Tokens kostet einmalig 1.024 TRX.
  • TRC-20: Dies ist der Standard bei dem Smart Contracts unterstützt werden, die auf der Tron Virtual Machine (TVM) implementiert werden. Dabei sind diese Tokens mit dem ERC-20 Standard von Ethereum kompatibel. Ethereum-Entwickler können also ohne Probleme ihre Smart Contracts auch in dem Tron Netzwerk nutzen.

Token auf TRON Blockchain

Dezentralisierte Applikationen (dApps)

Ein großes Anwendungsgebiet von Tron und dem dazugehörigen TRX Token sind dezentralisierte Applikationen. Neben EOS und Ethereum ist es die beliebteste Plattform für diese Anwendungen, gemessen an Anzahl der zur Verfügung stehenden dApps, als auch Anzahl der Nutzer.

TRON dApps

TronBet

Die Applikation mit dem größten Erfolg ist bisher TRONbet. Die dApp mit einem globalen Entwicklerteam, welches bereits einige Erfahrung mit der Entwicklung von Online-Spielen und Plattformen gesammelt hat, konnte in kurzer Zeit eine große Community aufbauen. Gespielt werden kann ein klassisches Roll Under/Roll Over-Spiel. Das Volumen liegt täglich im siebenstelligen USD Bereich.

TronTrade

TronTrade ist eine dezentrale Exchange, auf der TRC-10 und TRC-20 Tokens gehandelt werden können. Sie bietet ein nutzerfreundliches Interface, welches auch für Neulinge des Krypto-Tradings geeignet ist. Darüber hinaus wird ein 24/7 Support auf Telegram geboten, sollte es doch einmal Probleme oder Fragen geben.

CandyMoreBox

CandyMoreBox ist eine Werbeplattform auf der Werbepartner Tokens (“Candy”) für Airdrops zur Verfügung stellen können, die den Nutzern für das Erfüllen verschiedener Tasks ausgeschüttet werden. Alle vier Stunden kann ein solcher Task ausgeführt werden. Führt ein Nutzer regelmäßig Tasks aus, wird dieser Intervall gesenkt, wodurch mehr Tasks erfüllt und Tokens gesammelt werden können.

Möglichkeiten zum Investieren

Vom Start des Tokens bis zum Allzeithoch stieg der Preis von TRX um sagenhafte 10.000%. Wie viele anderen Kryptowährungen fiel er danach jedoch wieder beträchtlich, um mehr als 90%. Trotz der hohen Volatilität kann TRX als langfristige Investitionsmöglichkeit gesehen werden, wenn man auf den langfristigen Erfolg der Tron Foundation setzen möchte.

Tron Partnerschaften

Tron hat bereits einige strategische Partnerschaften geschmiedet.

Einer der größten Namen ist “Baidu”. Die größte Firma Chinas, mit der meistgenutzten Suchmaschine im asiatischen Raum, verkauft der Tron Foundation Cloud-Computing Ressourcen zu einem Sonderpreis, um die Leistungsfähigkeit der Blockchain-Plattform langfristig zu gewährleisten. Man kann ebenfalls davon ausgehen, dass diese Partnerschaft auch das Interesse anderer großer Unternehmen an Tron geweckt hat. So überrascht es nicht, dass sie auf der niTRON Summit in San Francisco Anfang 2019 neue Partnerschaften mit Oracle, Aurora und Pantera angekündigt haben.

Tron Roadmap

Auf der niTRON Summit 2019 nannte Justin Sun einige Ziele für 2019 in seiner Rede, die kurzfristig von seinem Team und ihm erreicht werden sollen.

Im Sinne der Massenadaption sollen mehr als 10 Millionen Transaktionen pro Tag und eine Anzahl von mehr als 2000 dApps erreicht werden. Die dApp Gemeinschaft hat einen hohen Stellenwert. Die Applikationen sollen mit ihren Tokens künftig eine bessere Anbindung an Exchanges bekommen und durch eine verbesserte Infrastruktur für die Massentauglichkeit ausgerüstet werden:

Die langfristige Tron Roadmap macht deutlich, welche Ambitionen und Ziele das Team hat. Hier ein kurzer Überblick über die Hauptpunkte:

Odyssey” (Januar 2019 – Juni 2020): Content Produzenten sollen motiviert werden ihre Inhalte auf Plattformen des Tron Netzwerks bereitzustellen, um an den Erlösen aus Werbeeinnahmen und Nutzungsrechten zu partizipieren. Dadurch verspricht sich Tron eine vielfältige Palette an Produkten, um dem “neuen”, dezentralisierten Internet ein Stück näher zu kommen.

The Great Voyage” (Juli 2020 – Juli 2021): Die Vision von Initial Coin Offerings (ICO’s) auf Tron soll geschärft, das Verwalten von Unterstützern und Zahlen von Dividenden verbessert werden.

Apollo” (August 2021 – März 2023): In dieser Phase soll es allen Content-Produzenten ermöglicht werden einfach und schnell ihre eigenen TRC-20 Tokens zu erstellen, die dann auf einem entsprechenden Marktplatz im Netzwerk gehandelt werden können.

Star Trek” (April 2023 – September 2025): Fokus auf Entwicklung einer umfangreichen, komplett dezentralisierten und autonomen Gaming Plattform, gebaut von Entwicklern aus aller Welt, die ihre Spiele direkt monetarisieren können.

Eternity” (September 2025 – September 2027): In direktem Anschluss an die vorherige Phase sollen die Nutzer der Gaming Plattform die Möglichkeit bekommen, via Crowdfunding Geld in neue Spiele zu investieren.

Team von Tron

Herzstück des Tron Teams ist ganz eindeutig der Gründer & CEO Justin Sun.

Bereits vor Gründung von Tron war er als Chief Representative und Berater von Ripple China in der Kryptowelt aktiv. Er ist Protege des Alibaba Gründers Jack Ma und studierte an verschiedenen Universitäten (mit Abschluss) Geschichte (Bachelor of Arts, Peking University), Freie Künste (Chinese University of Hong Kong) und Politik- und Wirtschaftswissenschaften (Master of Arts, University of Pennsylvania). Als Unternehmer sammelte er durch die Gründung von PEIWO, einer populären mobilen Social Networking-App, bereits Erfahrung als Unternehmer.

Er ist eine polarisierende Persönlichkeit, die diesen Status jedoch zu nutzen weiß und durch sein Auftreten zu überzeugen weiß. Dank seiner aggressiven Marketing-Strategie konnte Tron in kürzester Zeit große Erfolge verbuchen und man darf gespannt sein, welche Asse Justin Sun für die Zukunft bereithält.

TRON Team

Zurückgreifen kann er auf ein starkes Team mit über 100 Mitgliedern weltweit, viele von großen Internetunternehmen wie Alibaba, Tencent und Baidu.

Ein kleines Manko: Im Mai 2019 verließ der CTO von TRON das Team, um sein eigenes Token zu entwickeln. Die Weiterentwicklung des TRON Coins soll laut Justin Sun allerdings ungehindert weiterlaufen.

Kapitel 5

Tron Wallet – TRX sicher aufbewahren


Info: Haben Sie sich für ein CFD Investment entschieden, können Sie diesen Abschnitt überspringen, denn der Broker kümmert sich um die Sicherheit Ihrer Einlagen.

Private Keys für Krypto-Assets sollten immer unter Kontrolle des Anlegers sein.

Hardware Wallet

Eine gute Wahl um TRX auf einem Hardware Wallet zu lagern ist das Ledger Nano S oder Ledger Nano X.

Dieses beliebte Hardware Wallet unterstützt verschiedene Krypto-Assets und ist mit allen gängigen Betriebssystemen (Windows 7 aufwärts, Linux, Chrome OS) kompatibel und kann via USB Anschluss an den Computer angeschlossen werden.

Desktop Wallet

Als Desktop-Variante eignet sich das Atomic Wallet. Neben TRX lassen sich auch andere Krypto-Assets, beispielsweise Ethereum und ERC-20 Tokens verwahren. In Zukunft wird Atomic auch das dezentrale Handeln von Kryptowährungen direkt im Wallet ermöglichen.

Web Wallet

TronScan ist ein Web Wallet und eine der schnellsten und einfachsten Lösungen um TRX sicher zu verwahren oder TRX Transaktionen durchzuführen. Bei der Einrichtung wird ein sehr starkes Passwort gefordert, was neben dem privaten Schlüssel für zusätzlichen Schutz sorgt. Wie bei allen Web Wallets solltet ihr bei jedem Aufruf sichergehen, dass ihr die richtige URL mit den entsprechenden Sicherheitszertifikaten besucht, um keinen Betrügern auf den Leim zu gehen.

Fazit

TRON ist eines der ambitioniertesten Blockchain-Projekte wenn es darum geht dezentrale Anwendungen massentauglich zu machen.

Bereits jetzt ist die Plattform mit einer Vielzahl von dApps ausgestattet, hat eine große Bekanntheit und die strategischen Partnerschaften, um in Zukunft weiter zu wachsen.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!