Wo kann ich Polkadot (DOT) kaufen?

Schritt für Schritt Kaufanleitung 2021


Polkadot kaufen Anleitung

Aktueller Kurs:

Loading

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie in Polkadot (DOT) investieren können.

Um DOT kaufen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Entweder Sie traden Polkadot CFDs über einen Broker oder kaufen Ihre DOT Token auf einer Krypto-Börse.

Wie sich die beiden Methoden unterscheiden – und welche Option für Sie die richtige ist, das erfahren Sie jetzt!


Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Übersicht

Polkadot Icon

Einleitung

Was ist Polkadot (DOT)?

Broker oder Krypto-Börse?

Kapitel 1

Broker oder Börse wählen?

Krypto CFDs kaufen

Kapitel 2

Polkadot Zertifikate kaufen

Physische Coins kaufen

Kapitel 3

Polkadot Token kaufen

Technologie im Detail

Kapitel 4

Polkadot Technologie im Detail

Coins sicher aufbewahren

Kapitel 5

Polkadot Coins sicher aufbewahren

Polkadot Logo weiß

Vorwort

Was ist Polkadot eigentlich?


Polkadot ist eine Blockchain-Plattform, welche die Interoperabilität zwischen unterschiedlichen Blockchains sicherstellen soll. Die Entwicklung an dem Netzwerk starteten Bereits im Jahr 2017 – zum damaligen Zeitpunkt basierte Polkadot auf Ethereum.

Polkadot gilt als einer der großen Konkurrenten von Ethereum. Doch in Sachen Technologie ähnelt sich Polkadot eher mit Cosmos, denn beide Blockchain-Plattformen setzen auf die Gewährleistung der Interoperabilität von Blockchains untereinander.

In der Beacon Chain von Polkadot, also quasi der zentralen Blockchain des Netzwerks, können sich aktuell rund 100 Blockchains anbinden. Diese Blockchains können anschließend auch Daten auf die Beacon Chain schreiben. Doch der Use Case von Polkadot beschränkt sich nicht nur auf das Andocken von Blockchains. Vielmehr können Entwickler mit den Polkadot Bridges auch eine Schnittstelle zu Legacy-Systemen aufbauen. Die Bridges sind die nativen Oracles von Polkadot.

Das zentrale Bezahlmittel des Polkadot-Netzwerks ist das DOT Token. Dieses Token ist inflationär geprägt, sodass sich die Anzahl der DOT kontinuierlich erhöht. Bis zum Erreichen der 1.000.000.000 Coins soll die Inflationsrate bei 10 % p.a. liegen. In den kommenden Jahren ist dann mit einer sinkenden Inflation zu rechnen.

Kapitel 1

Wo kann ich Polkadot kaufen?


Unsere empfohlene Handelsplattform für den Kauf von Polkadot (DOT)

Libertex
Logo
Libertex
Coins
BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Einzahlung
BanküberweisungVISAMasterCardPayPalSkrillNeteller
Min. Einzahlung100 EUR
Gebührenab 0,03%
Hebelbis zu 2:1
RegulierungCySEC
Weitere InstrumenteAktien, Rohstoffe, Devisen, Optionen, Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Wie kaufe ich Polkadot – 5 einfache Schritte

  1. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Handelsplattform, der Ihre Einzahlungsmethode anbietet
  2. Eröffnen Sie ein Konto und verifizieren Sie sich
  3. Einzahlung auf das Konto bei der Handelsplattform
  4. Handeln Sie Ihre Fiatwährung (Euro) gegen Polkadot Token (DOT)
  5. Zahlen Sie sich Ihre erworbenen Token aus und verwahren Sie sie in einem sicheren Wallet

Schritt 1

Krypto-Broker vs Krypto-Börse


Beim Kaufen von Kryptowährungen haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen folgenden Optionen :

  • Sie handeln Krypto-CFDs über einen Online Broker
  • Sie kaufen physische Coins auf einer Krypto-Börse

Bei CFDs handelt es sich um Finanzderivate, bei denen Sie auf steigende oder fallende Preise (Longs oder Shorts) von Kryptowährungen setzen.
So können Sie von Kursschwankungen profitieren, ohne sich genauer mit der Technologie hinter den Kryptowährungen auseinandersetzen zu müssen.

Entscheiden Sie sich aber für den Kauf von physischen Coins auf Krypto-Börsen, sollten Sie genau wissen was Sie tun.
Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie der alleinige Besitzer Ihrer Private Keys sind und somit zu 100% eigenverantwortlich für Ihr Geld sind.

CFDs



PRO
+ Hohe Sicherheit
+ Einfache Anmeldung
+ Handeln mit Hebel möglich
+ An steigenden und fallenden Kursen partizipieren
+ Sie brauchen Ihre Wallets nicht selbst verwalten


CON
– Sie besitzen keine „echten“ Coins
– Oftmals nur die 20-30 größten Coins verfügbar


Physische Kryptowährungen



PRO
+ Sie sind vollständig alleiniger Besitzer Ihrer Coins
+ Weltweite Geldtransfers mit niedrigen Gebühren möglich
+ Sie können aktiv an einer finanziellen Revolution teilnehmen
+ Sehr große Coin-Auswahl


CON
– Sie sind selbst für die Sicherheit verantwortlich
– Technisches Know-How notwendig
– eingeschränkte Handelsmöglichkeiten (kein Hebel, keine Shorts möglich)
– momentan noch beschränkte Auszahlungsmöglichkeiten



Egal wie Sie sich entscheiden, mit beiden Optionen können sie von einem künftigen Krypto-Boom profitieren.

Die Krypto-Broker in unserer Liste unterstehen alle einer EU-Finanzaufsichtsbehörde und bieten zusätzliche Sicherheiten, wie eine Einlagensicherung bis 20.000€ für alle Anleger.

Sie haben sich für eine Option entschieden? Perfekt! Im folgenden Schritt zeigen wir Ihnen, wie Sie bei einer Börse oder einem Broker einzahlen können.


Tim-Kaiser-Profilbild
Tim Kaiser
Krypto-Veteran seit 2013

Ich wähle folgende Option für mich aus…

Kapitel 2

Polkadot (DOT) CFDs kaufen und verkaufen


Sie haben sich dazu entschieden, Polkadot als CFD zu handeln?

In unserem Krypto-Börsen-Vergleich finden Sie sicherlich die für Sie passende Handelsplattform.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Libertex der einzige uns bekannte Broker, der den Handel von Polkadot unterstützt. Neben DOT können Sie dort auch das insgesamt größte Sortiment an Kryptowährungen bei einem Broker handeln.

So können Sie DOT, ATOM, LINK, UNI, AAVE und zahlreiche weitere Coins und Token bei Libertex kaufen. Allerdings endet das Angebot der handelbaren Vermögenswerte nicht bei diesen Kryptowährungen.

Sie können ohne Probleme auch Aktien, ETFs, Optionen, Devisen oder Rohstoffe handeln. Noch besser gefällt uns das Angebot von eToro aufgrund der sozialen Komponenten. Allerdings können Sie dort kein Polkadot kaufen.

Insgesamt finden wir das Angebot von Libertex sehr gut. Das Unternehmen ist vertrauenswürdig und bereits seit 1997 am Markt. Durch die Regulierung der Plattform nach CySEC können Sie sich sicher sein, dass die Plattform von den europäischen Finanzaufsichtsbehörden reguliert ist.

Zusätzlich fungiert Libertex als Sponsor der Tottenham Hotspurs und des FC Valencia. Dementsprechend groß ist auch die Bekanntheit der Plattform. Inzwischen vertrauen mehr als 2,2 Millionen Kunden dem Angebot.

Wenn Sie sich für Libertex entscheiden, profitieren Sie von einem Gros an unterstützen Einzahlungsmethoden. So können Sie einfach Polkadot mit PayPal kaufen. Doch auch Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, SEPA und Kreditkarten werden unterstützt.

Schritt 2

Erstellen Sie einen Account auf Libertex


Die Anmeldung bei Libertex dauert nur wenige Minuten.

Über den Link gelangen Sie direkt zu Libertex und können dort mit dem Button „Registrieren“ direkt mit der Registrierung starten.

Libertex Landingpage

Bei der Registrierung müssen sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein sicheres Passwort definieren. Stimmen Sie noch der Datenverarbeitung und den AGB zu, haben Sie die Registrierung schon abgeschlossen. Sie finden sich direkt im Libertex Dashboard wieder und sind somit einen großen Schritt in Richtung Ihres ersten Polkadot Kaufs gegangen.

Libertex Polkadot kaufen Registrierung

Bei der nächsten Registrierung verwenden Sie einfach wieder die E-Mail-Adresse und das Passwort. Bitte achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Daten im Dashboard verifizieren – tun Sie dies nicht, ist das Konto nicht ausreichend gesichert.


Schritt 3

eToro Einzahlung


Im Dashboard angelangt sehen Sie gleich die ersten handelbaren Währungspaare.

Doch bevor Sie mit dem Handeln loslegen können, müssen Sie Geld einzahlen.

Den Button zum Geld einzahlen finden Sie direkt oben im Dashboard. Klicken Sie hier einmal rauf, um die Einzahlung zu starten.

Libertex Dashboard Geld einzahlen

Im sich öffnenden Fenster sehen Sie gleich die beliebtesten Einzahlungsgrößen. Hier nimmt Libertex folgende Staffelung vor:

  • Einzahlung ab 500 Euro: Sie erhalten 3 % Rabatt auf die Handelsgebühren
  • Einzahlung ab 1.450 Euro: Sie erhalten 4 % Rabatt auf die Handelsgebühren
  • Einzahlung ab 1.500 Euro: Sie erhalten 20 % Rabatt auf die Handelsgebühren

Aufgrund der sinkenden Handelsgebühren bei größeren Einzahlungen empfehlen wir eine Mindesteinzahlung in Höhe von 1.500 Euro zu leisten. So sparen Sie langfristig Geld.

Libertex Polkadot kaufen PayPal

Alle individuellen Beträge, die direkt in der entsprechenden Preisspanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für die Einzahlung. Haben Sie nun den passenden Betrag gewählt, müssen Sie sich noch für eine Einzahlungsmethode entscheiden. Hier bietet Libertex eine große Bandbreite an unterstützten Services. Unsere erste Wahl ist PayPal, da der Service besonders sicher und einfach ist. Zum haben Sie bei keiner anderen Plattform die Möglichkeit, Polkadot mit PayPal zu kaufen.

Die folgende Liste verdeutlicht die Einzahlungsmethoden bei Libertex:

  • SEPA-Überweisung
  • PayPal
  • Debit- / Kreditkarte
  • Trustly
  • Giropay
  • Sofortweisung
  • Skrill
  • Neteller

Schritt 4

Polkadot (DOT) CFDs kaufen & verkaufen


Ein großer Vorteil beim Kaufen von Krypto CFDs ist, dass Sie ohne Umwege in Kryptowährungen investieren können.

Das Kaufen von Krypto Coins auf Börsen erfordert meistens den Umweg von Euro zu Bitcoin und anschließend von Bitcoin zu der jeweiligen Kryptowährung.

Der Grund dafür ist, dass von den Börsen keine passenden Handelspaare zwischen Euro und den jeweiligen Kryptowährungen angeboten werden.

Nach der Einzahlung können Sie mit dem Handel von Polkadot beginnen.

Im Dashboard finden Sie eine Übersicht zu den aktuell handelbaren Krypto-Handelspaaren. Neben besonders beliebten Paaren wie BTC/USD können Sie hier auch direkt Polkadot wählen.

Libertex Polkadot kaufen

Am leichtesten finden Sie Polkadot über die Suchfunktion. Geben Sie hier einfach DOTUSD ein und Sie gelangen direkt zum Zertifikat. Alternativ können Sie auch oben den Filter verwenden und sich ausschließlich handelbare Kryptowährungen anzeigen lassen. In der Liste finden Sie auch Polkadot.

Überlegen Sie sich nun, für wie viel Geld Sie Polkadot kaufen möchten. Haben Sie sich bereits überlegt, ob Sie einen Hebel verwenden wollen? Falls ja, wie hoch soll dieser sein?

Libertex Handelseinstellungen beim Polkadot kaufen

Mit einem Stop Loss oder Take Profit können Sie eine Gewinnmitnahme definieren oder Ihre Verluste einfach beschränken. Machen Sie sich am besten vor der Eröffnung Ihrer Handelsposition Gedanken zu Ihrem Trade.

Kapitel 3

Polkadot über eine Krypto-Börse kaufen


Gehören Sie zu den Anlegern, die lieber in echte Vermögenswerte investieren? Dann sollten Sie sich mit dem Kauf von Polkadot bei einer Krypto-Börse auseinandersetzen. Einer der besten Anbieter zum physischen Polkadot kaufen ist Kraken . Dort können Sie inzwischen mehr als 40 Kryptowährungen kaufen und handeln. Das besondere an Kraken ist die Möglichkeit mit Euro einzuzahlen.

Ein Nachteil von Kraken ist allerdings, dass die Plattform nicht offiziell reguliert ist. Allerdings trifft dies auf nahezu jede Krypto-Börse zu. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, sollte stattdessen über einen Broker Polkadot kaufen.

Schritt 2

Erstellen Sie einen Account bei Kraken


Zunächst müssen Sie einen Account bei Kraken erstellen.

Dazu klicken Sie oben rechts auf „Registrieren“ und verifizieren sich mit Ihren Daten:

Polkadot bei Kraken kaufen


Schritt 3

Kraken Einzahlung


Haben Sie Ihren Account erfolgreich eröffnet, können Sie nun Guthaben auf Ihre Euro Wallet einzahlen.

Klicken Sie hierfür im Kraken Dashboard auf den Button „Funding“. Da Kraken eine englischsprachige Website ist, müssen Sie hier durch das englische Menü navigieren. Funding bedeutet so viel wie einzahlen. Dort können Sie Ihre Euro Wallet auswählen und „Deposit“ klicken.

Im nächsten Schritt wählen Sie noch die Einzahlmethode. Am besten wählen Sie hier die SEPA Deposit bei der Fidor AG. Auf diese Art und Weise können Sie kostengünstig Geld auf Ihre Kraken Wallet einzahlen. Möchten Sie via Kreditkarte zahlen, dann kann das recht schnell eine teure Angelegenheit werden. Am besten haben Sie immer genügend Kapital auf der Wallet, um schnell reagieren zu können.

Kraken Geld einzahlen


Schritt 4

Polkadot kaufen!


Nachdem Sie Geld eingezahlt haben, können Sie nun in Polkadot investieren.

Klicken Sie hierfür einfach auf den Button „Buy Crypto“. Anschließend kommen Sie zu einer Übersichtsseite aller handelbaren Kryptowährungen. Dort wählen Sie Polkadot.

Alternativ können Sie oben die Suchfunktion verwenden und einfach „DOT“ eingeben. Im Anschluss zeigt Ihnen Kraken das DOT-Token zum Handeln an.

Kraken Polkadot suchen

Nun müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre Kryptowährungen kaufen oder verkaufen wollen.

Wir haben uns für den Kauf entschieden, da wir Polkadot langfristig als interessante Plattform ansehen.

Geben Sie in die Kaufmaske ein, wie viele DOT Sie kaufen möchten. Im Beispiel haben wir 100 DOT zu einem Limit-Kurs von 30 Euro gewählt. Hier können Sie natürlich auf die aktuelle Marktentwicklung reagieren.

Unser Tipp, nutzen Sie an dieser Stelle stets eine Limit-Order, um einen fairen Einstiegskurs zu erhalten.

Mit „Buy DOT with Euro“ schließen Sie die Transaktion ab. Glückwunsch, Sie haben erfolgreich Polkadot gekauft!

Polkadot kaufen Kraken Transaktionsmaske

Kapitel 4

Die Polkadot-Technologie im Detail


Was ist Polkadot?

Kurz gesagt: Polkadot ist ein Blockchain-Ökosystem für die Interoperabilität von Blockchains

Polkadot ist ein Blockchain-Projekt der nächsten Generation, welches die Verknüpfung von Blockchains – die Rede ist von der Interoperabilität – sicherstellt. Wichtig ist hierbei, dass die Blockchains auf dem Substrate Framework basieren müssen. Bei Substrate handelt es sich um ein Toolkit, welches eine einfache und schnelle Entwicklung neuer Blockchains ermöglicht.

Die Gründer von Polkadot, Gavin Wood, Robert Habermeier und Peter Czaban, haben in Polkadot einen Ansatz zur Verbesserung des Internets gesehen. Durch das Netzwerk soll die Zentralisierung auf einzelne Unternehmen sinken und die Dezentralisierung zu Gunsten der Individuen voranschreiten.

Inzwischen liegt der Entwicklungsauftrag bei der Web3 Foundation. Nichtsdestotrotz liegt die Kontrolle des Netzwerks in den Händen der Community.

Was ist das Polkadot Token DOT?

Das zentrale Element des Polkadot-Ökosystems ist das Polkadot Token DOT. Dieses soll in der Praxis drei unterschiedliche Funktionen erfüllen:

  1. Governance: Inhaber von DOT sollen die Kontrolle über das Netzwerk mitsamt aller einhergehender Privilegien erhalten. Hierzu gehören beispielsweise die Durchführung von Upgrades und Fixes sowie die Bestimmung über die weitere Entwicklung.
  2. Staking: Bei DOT handelt es sich um eine sogenannte Staking-Coin. Hierfür basiert das Netzwerk auf dem Nominated-Proof-of-Stake (NPoS). Die Token-Inhaber können also die Blöcke im Netzwerk abschließen und somit eine Belohnung in Form neuer DOT erhalten.
  3. Bonding: Nur wer DOT hält, kann auch die Polkadot Blockchain verwenden. Mittels Bonding werden die DOT dann gebunden und die Blockchain an die Relay Chain angebunden. Auch für Parathreads müssen Entwickler und Blockchain-Betreiber DOT bereithalten.

Allerdings sehen viele Anleger in DOT auch ein interessantes Investment. Immerhin ist der Kurs der Kryptowährung seit seiner Einführung sprichwörtlich durch die Decke gegangen. Grund hierfür dürfte die große Nachfrage nach Polkadot sein.

Das folgende Chart verdeutlicht die Preisentwicklung von DOT in den vergangenen 90 Tagen.

So funktioniert Polkadot

Das zentrale Element von Polkadot ist die Relay Chain. Hierbei handelt es sich um die zentrale Blockchain des Polkadot-Ökosystems. Aufgrund der Relay Chain kann Polkadot auch die Interoperabilität zwischen den unterschiedlichen Blockchains sicherstellen. Doch im Netzwerk gibt es noch zahlreiche weitere Bausteine, welche wir im Folgenden aufführen wollen:

  • Nested Relay Chains: Bei den Nested Relay Chains handelt es sich um Ableger der initialen Relay Chain. Aufgrund von Sharding wird das Netzwerk in mehrer Bestandteile zerlegt. Auf diese Art und Weise lässt sich eine höhere Skalierbarkeit sicherstellen. Jede Relay Chain kann mehrere Blockchains aufnehmen – die aktuelle Grenze liegt bei 100 Blockchains.
  • Parachains: Ein weiterer zentraler Baustein im Polkadot-Netzwerk sind die sogenannte Parachains. Hierbei handelt es sich um Blockchains, welche sich an die Relay Chain andocken. Eine Parachain kann unterschiedliche Stati in die Relay Chain schreiben. Hierfür müssen DOT gebonded werden.
  • Parathreads: Parathreads sind eine weitere Möglichkeit, um die Interoperabilität der Polkadot Blockchain zu nutzen. Parathreads schreiben auf die Relay Chain, müssen allerdings nicht permanent angebunden sein. Die Parathreads sind günstiger, werden jedoch nicht priorisiert verarbeitet.
  • Bridges: Da nicht jede Blockchain auf dem Substrate Framework basiert, gibt es die sogenannten Bridges. Diese sind eine Art Brücke zu einer anderen Blockchain und ermöglichen die Nutzung eben jener. Bridges sind die Oracles des Polkadot-Netzwerks.

Einen Fakt, den viele Interessenten oftmals vergessen, ist, dass Polkadot selbst keine Smart Contracts oder Rechenoperationen bedienen kann. Hierfür sind die angebundenen Parachains verantwortlich. Würde also kein anderes Projekt Polkadot verwenden, dann wäre das komplette Ökosystem ohne einen Nutzen.

So funktioniert das Staking bei Polkadot

Ein wichtiges Element bei Polkadot ist das Staking. Da Polkadot auf dem Nominated-Stake-of-Proof basiert, erhalten hier die Token-Inhaber, die Ihre Coins staken, die Möglichkeit zusätzliche DOT zu erhalten. Aktuell liegt die Rendite des Stakings bei mehr als 12 % im Jahr. Wer das Staking betreiben möchte, muss seine DOT in einen Smart Contract einbezahlen und dort für mindestens 28 Tage aufbewahren.

Die einfachere Möglichkeit hierfür ist das DOT Staking bei Kraken. Hier können Anleger einfach Ihre DOT in das Staking Wallet transferieren und über Kraken staken lassen. Für den anfallenden Aufwand erhebt Kraken eine kleine Provision. Die Nettorendite beträgt hier 12 % – ein durchaus attraktiver Wert im aktuellen Zinsumfeld.

Wer sich für das Staking von Polkadot über einen Smart Contract entscheidet, sollten die einzelnen Funktionen im Netzwerk kennen:

  1. Validator: Wer seine DOT staken möchte, muss diese auf einen Smart Contract transferieren und somit die Rolle eines Validators einnehmen. ein Validator soll im Grunde die Inhalte auf Parachains und -threads überwachen und auf Korrektheit überprüfen. Zusätzlich obliegt dieses Nodes die Sicherstellung der Validität von Blöcken. Validatoren, die fehlerhafte Blöcke abschließen, können Ihre DOT verlieren.
  2. Nominator: Ein Nominator erhält ebenfalls eine Belohnung im Netzwerk, welche allerdings aufgrund des geringen Aufwands auch deutlich geringer ausfällt. Nominativen stimmen über die Validatoren ab und können bei fehlerhafter Abstimmung ebenfalls einen Teil ihres Stakes verlieren.
  3. Kollatoren: Die Kollatoren übertragen den Zustand einer Parachain oder eines Parathreads an einen Validator. Diese Teilnehmer werden nicht vom Polkadot-Netzwerk bezahlt.
  4. Fishermen: Fishermen überwachen die Validatoren und melden schädliches Verhalten. Jeder Node im Netzwerk kann als Fishermen agieren.

Kapitel 5

Polkadot Wallet – DOT sicher aufbewahren


Info: Haben Sie sich für ein CFD Investment entschieden, können Sie diesen Abschnitt überspringen, denn der Broker kümmert sich um die Sicherheit Ihrer Einlagen.

Wer physische Polkadot gekauft hat, sollte sich abschließend auch Gedanken über die sichere Aufbewahrung der eigenen Token machen. Bei Kryptowährungen gilt immer der Grundsatz „Not Your Keys, Not Your Coins“ – das gilt natürlich auch für Token wie Polkadot.

In der Vergangenheit wurde DOT als ERC-20-Token entwickelt. Inzwischen haben die Entwickler Polkadot aber zu einem nativen Token der Polkadot Blockchain gemacht. Seit Mai 2020 können Anleger also nicht mehr auf die Ethereum Wallets setzen. Aus diesem Grund zeigen wir im Folgenden die besten Hard- und Software Wallets für Polkadot.

Hardware Wallets

Es gibt zahlreiche Wallets, die sich zur Aufbewahrung von Polkadot eignen. Eine Liste dieser Wallets gibt es auf der offiziellen Seite des Projekts. Unsere Empfehlung ist die Nutzung einer Hardware Wallet. Die etablierten Modelle von Ledger und Trezor bieten eine gute Unterstützung für DOT.

In unserem Hardware-Wallet-Vergleich haben wir die besten Hardware-Wallets miteinander verglichen. Alle verglichenen Wallets unterstützen auch die Aufbewahrung von DOT.

Software Wallet

Aktuell gibt es zahlreiche Wallets, die die Aufbewahrung von Polkadot ermöglichen. Nichtsdestotrotz ist unsere bevorzugte Lösung, Metamask, noch nicht für DOT optimiert. Fest steht jedoch, dass die Entwickler an einer Erweiterung arbeiten.

MetaMask wird als Plugin für Firefox oder Google Chrome installiert und benötigt keinerlei Registrierung.

Fazit

Polkadot ist eines spannendsten Blockchain-Projekte am Markt. Durch die Interoperabilität, welche in Zukunft an Relevanz gewinnen dürfte, könnte Polkadot schnell wachsen. Substrate macht Polkadot zudem zu einem interessanten Projekt, um DeFi-Anwendungen zu entwickeln. Wir denken, dass Polkadot ein interessantes Projekt für die kommenden Jahre ist. Nichtsdestotrotz gibt es mit Cosmos einen kontinuierlich erstarkenden Konkurrenten, den Anleger ebenfalls auf dem Schirm haben sollten.

Yannick Eckl

Yannick Eckl

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!