Coin-Ratgeber.de

Schuldeingeständnis bei Krypto-Betrug in Höhe von 722 Millionen US-Dollar

Gordon Brad Beckstead aus Henderson hat nach Angaben des US-Justizministeriums zugegeben, Investoren beim Bitclub Network betrogen zu haben. Das Ministerium gab Becksteads Geständnis am Freitag bekannt.

Verursachung eines Millionenschadens

Das Justizministerium hat einen Mann aus Nevada angeklagt, an dem Geldwäschesystem für das Bitclub Network beteiligt gewesen zu sein. Dabei handelt es sich um ein 722-Millionen US-Dollar-Geschäft, von dem die Bundesanwaltschaft behauptet, es sei nichts anderes als ein gefälschtes Krypto-Ponzi-System.

Gordon Brad Beckstead aus Henderson, Nevada, hat sich des Betrugs an Investoren im Zusammenhang mit dem Bitclub Network schuldig bekannt. Dies teilte das US-Justizministerium am Freitag mit.

Gefälschte Steuererklärungen

Laut einer Pressemitteilung der Außenstelle des Internal Revenue Service in Las Vegas bekannte sich Beckstead am Freitag bei einer Gerichtsverhandlung in Newark, New Jersey, per Videokonferenz schuldig.

Beckstead droht eine Haftstrafe von 23 Jahren und eine Geldstrafe von 600.000 US-Dollar wegen der Verschwörung zur Geldwäsche und der Beihilfe zur Erstellung einer betrügerischen Steuererklärung.

Zwischen 2014 und 2019, so das Justizministerium, warb das gefälschte BitClub Network bei Anlegern um Geld im Austausch für Anteile an einem gefälschten Kryptowährungs-Mining-Pool. Die Anleger wurden für das Anwerben neuer Investoren entschädigt.

Steht Bitcoin & Co. ein Bullenmarkt bevor?

Geldwäsche als Anklagepunkt

Matthew Brent Goettsche, der Entwickler und Betreiber des BitClub-Netzwerks, Russ Albert Medlin, Silviu Catalin Balaci, Joseph Frank Abel und Jobadiah Sinclair Weeks wurden alle wegen Geldwäsche angeklagt.

Laut einer Pressemitteilung der US-Staatsanwaltschaft für den Bezirk New Jersey half Goettsche auf Anweisung von Beckstead diesem dabei, seine Beteiligung an einem Unternehmen zu kontrollieren und zu verbergen, das betrügerische Praktiken anwandte, um Investoren zur Finanzierung des Unternehmens zu verleiten.

Beckstead gründete und kontrollierte auf Anweisung von Goettsche zahlreiche Unternehmen, die von Beckstead, Goettsche und anderen benutzt wurden, um Goettsches Verbindung mit dem BitClub-Netzwerk zu verschleiern und das von Goettsche durch den Betrieb des BitClub-Netzwerks erzielte Einkommen zu verbergen.

BTC-Gesamtmarktkapitalisierung bei 854,68 Mrd. US-Dollar im Tagesverlauf | Quelle: Tradingview.com
Bitcoin-Gesamtmarktkapitalisierung bei 854,68 Mrd. US-Dollar im Tagesverlauf | Quelle: Tradingview.com

Mittäter oder Gehilfe?

Im Laufe ihrer Karriere half Beckstead immer wieder bei der Erstellung von Goettsches betrügerischen Bundessteuererklärungen, die es ihm ermöglichten, die Zahlung von mehr als 20 Millionen US-Dollar an Bundeseinkommenssteuern zu vermeiden.

Ein Mann aus Nevada sagte dem Justizministerium, er habe gewusst, dass die Berichte von Bitclub Network gefälscht waren, weil sie die von dem Unternehmen eingenommenen Einnahmen in Höhe von mehr als 60 Millionen US-Dollar nicht auswiesen. Das Justizministerium sagt dazu:

Geldwäsche wird mit bis zu 20 Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 500.000 US-Dollar oder dem doppelten Wert des an der Transaktion beteiligten Vermögens geahndet, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Das Ministerium definiert das Steuervergehen als Verbrechen, das mit drei Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 100.000 US-Dollar geahndet wird.

Über Eva Steinmetz

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

75,3% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!