Sony VC Fund investiert in Securitize


Überblick:

  • Sony investiert in STO Plattform Securitize
  • Bereits über 14 Millionen US-Dollar eingesammelt
  • Security Tokens sind die Zukunft

Krypto- und Blockchain-Unternehmen geraten immer mehr in den Fokus von großen Venture Capital-Anlegern und Fonds. Nicht erst seit ein paar Wochen häufen sich die Schlagzeilen hinsichtlich Investments und Finanzierungsrunden unter Teilnahme namhafter Akteure.

Ein Fond unter der Verwaltung von Sony Monetary Ventures (SFV) und der japanischen VC-Agentur International Mind hat eine nicht bekannt gegebene Summe in die STO-Plattform Securitize investiert.

Die in San Francisco ansässige Firma Securitize bestätigte diese Information am Dienstag in einer Pressemitteilung und erwähnte die “strategische Kapitalbeschaffung”, die über den VC-Fonds SFV GB L.P. zustande kam.

Securitize sammelte mehr als 14 Millionen US-Dollar ein

krypto lending

Securitize hatte zuvor bekannt gegeben, dass im September 2019 bereits erneut 14 Millionen Dollar gesammelt wurden, als MUFG Innovation Companions, Santander InnoVentures und andere investierten. Im November schloss sich die japanische Firma SBI Holdings mit einer Summe von nicht weniger als 1 Million US-Dollar an.

Die Agentur hat die Angaben zu bisher beschafften Mittel nicht aktualisiert, sondern lediglich gesagt, dass sie nun mehr als 14 Millionen Dollar eingesammelt haben.

In seinem Kommentar zu seinem neuesten Geldgeber erwähnte Domingo: “Die Investition von [Sony] bestätigt Securitize als einen der wichtigsten Architekten der digitalen Kapitalmärkte und fügt einer wachsenden Liste von Unternehmen, die in digitale Wertpapiere als die Zukunft der globalen Kapitalmärkte investieren, einen weiteren Namen hinzu.”

Was sind STOs und was macht Securitize?

Security Token Offerings (STOs) sind quasi Nachfolger der Initial Coin Offerings (ICOs) und dienen Unternehmen als Instrument zur Kapitalaufnahme von institutionellen und privaten Investoren.

Anders als Tokens, die bei einem ICO ausgegeben werden, können STO Tokens einen tatsächlichen Anspruch auf Unternehmensanteile und Gewinnbeteiligung repräsentieren. Sie können ohne weiteres mit herkömmlichen Aktien verglichen werden.

Securitize ist eine Blockchain-Plattform, die den Markt für Kapitalanlagen digitalisieren möchte und dazu Assets als Token abbilden.

Ist die STO Plattform Securitize reguliert?

Securitize wird von der SEC als Switch Agent und offizieller Datenhalter für Änderungen des Wertpapierbesitzes reguliert. Die Behörde hat das Ziel, die normalen Kapitalmärkte zu modernisieren, indem sie Einrichtungen die Möglichkeit gibt, in Tokens ausgedruckte Besitztümer, die Aktien, Fondsbeteiligungen, erhöhte Einnahmen und tatsächliches Eigentum entsprechen, zu problematisieren und nach regulatorischen Lösungen zu suchen. Dafür erstellte sie ein Protokoll , das die Verwaltung von sekundären Kauf- und Verkaufsaktionen ermöglicht.

Wieso investiert Sony in Securitize?

sony

Sony Monetary Ventures investiert in Unternehmen, die sich mit modernen angewandten Wissenschaften beschäftigen, wie der synthetischen Intelligenz und der Robotik. Auch die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen haben bei Sony Monetary Ventures einen hohen Stellenwert. So wurde 2019 bereits in das Berliner Krypto-Startup Bitwala investiert.

Fazit: STO Markt ist am wachsen

Der Markt für Security Tokens wird nach und nach erschlossen. Ich denke das wir in naher Zukunft noch viel von Securitize und potenziellen Konkurrenzunternehmen hören werden. Das Investment von Sony zeigt auf, dass man hier an den Trend der Tokenisierung glaubt.



Über den Autor

Online Marketer (SEO) // Cryptocurrency & Blockchain Enthusiast seit Anfang 2017 // Founder Cryptonator1337 // Co-Founder Shitcoingraveyard.com

eToro-Icon

eToro

200€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

75% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.


Plus500-Icon

Plus500

100€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

80,5% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!