Coin-Ratgeber.de

Kryptowährungen Kurse: Die Gewinner der Woche (HOT, ONE, TFUEL)

Überblick:

  • Die Krypto-Märkte wachsen stetig an, weiterhin bullisch
  • Bitcoin nach Rückschlag wieder über 56.000 US-Dollar
  • Die Altcoin-Gewinner waren HOT, ONE, TFUEL

Der Bitcoin-Kurs konnte nach einigen Turbulenzen wieder Halt gewinnen und liegt bei über 55.000 US-Dollar.

Insgesamt sind die Kryptowährungs-Märkte insgesamt bullisch, weitere Anstiege, trotz aller Volatilität sind zu erwarten. 

Altcoin-Marktkapitalisierung steigt immer weiter, nächste Altseason wird sehr, sehr spannend werden. 

Bitcoin: Erneut über der 56.000 US-Dollar Marke 

Die Bären hatten in den vergangenen sieben Tagen mal wieder kurzfristig etwas mehr Optimismus, als Bitcoin von über 60.000 US-Dollar auf zeitweise gut 53.000 US-Dollar innerhalb von 24 Stunden abfiel. Doch immer noch weist der Bitcoin-Chart eine bullische Struktur auf, die auch nach weiteren Verlusten immer noch Bestand haben würde. Man darf nicht vergessen, dass er seit Jahresanfang ein unglaubliches Wachstum verzeichnen konnte.

Nach dem Absturz auf gut 53.000 US-Dollar konnte er sich in den letzten 24 Stunden einmal mehr sehr schnell erholen und wird mittlerweile wieder über 56.000 US-Dollar gehandelt. Von hier aus könnte zwar eine weitere Korrektur einsetzen, aber auch ein erneuter Sprung nach oben ist nicht auszuschließen. Die relativ illiquiden Bitcoin-Märkte und der Margin-Handel sorgen dafür, dass man derzeit immer mit allem rechnen sollte. Auf den Spot-Märkten, die natürlich ebenso relevant sind, können neue oder bestehende Wale (Tesla, Microstrategy, Grayscale Bitcoin Trust) jederzeit ihren Einsatz erhöhen.

BTC Preis

Die Bitcoin-Dominanz befindet sich aktuell in einem Abwärtstrend und sank in den vergangenen Tagen von mehr als 63 auf aktuell rund 61 %. Davon profitierten viele Altcoins, sowohl auf den BTC- als auch den USD(T)-Handelspaaren. Sollte nun die berühmte Altseason folgen, könnten Altcoin-Investoren erneut gute Kurszuwächse verzeichnen.

BTC Dominanz

Marktkapitalisierung von Bitcoin und Altcoins

Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen konnte in der vergangenen Woche zeitweise auf über 1,8 Billionen US-Dollar ansteigen und liegt derzeit immer noch bei über 1,7 Billionen US-Dollar. Das wäre vor wenigen Jahren noch unvorstellbar gewesen, zu einem Zeitpunkt, an dem sich (zumindest offiziell) institutionelle Investoren noch nicht so sehr für Kryptowährungen, insbesondere natürlich Bitcoin, interessierten:

Krypto Marktkapitalisierung
Ebenfalls im Auftrieb ist die Marktkapitalisierung der Altcoins, also allen alternativen Kryptowährungen (inkl. Token), neben Bitcoin. Die Altcoin Marktkapitalisierung konnte kurz die Marke von 700 Milliarden US-Dollar durchbrechen und liegt derweil bei knapp 680 Milliarden US-Dollar. Eine potentielle Altseason könnte dafür sorgen, dass es hier zu einem signifikanten Wachstum kommt.

Altcoin Marktkapitalisierung

 

Die TOP 3 Altcoin-Gewinner der Woche

Holo (HOT)

Holochain möchte durch die Blockchain-Technologie neue Wege gehen, wenn es um die Verarbeitung von Daten und die Erstellung von Internet-Applikationen geht. In dem Ökosystem soll es möglich sein, schnell und einfach Anwendungen zu erschaffen, die auf dem Peer-to-Peer Netzwerk laufen können. Der HOT Token konnte in den letzten sieben Tagen um mehr als 120 % ansteigen.

Harmony ONE)

Harmony (ONE) ist eine Cross-Chain-Lösung für Ethereum-Applikationen und ermöglicht durch die Sharding-Technologie eine erhöhte Anzahl an durchführbaren Transaktionen pro Sekunde. Das Projekt konnte in den letzten Wochen und Monaten stark an Beliebtheit gewinnen, was sich im Kurszuwachs von 113 % innerhalb der letzten Woche widerspiegelt.

ThetaFuel (TFUEL)

ThetaFuel ist der zweite Token neben THETA auf der Theta-Plattform, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Videoplattformen wie YouTube abzulösen. Dabei dient TFUEL als Reward-Token für Nutzer, die sich Videos inklusive Werbung angeschaut haben. Nach dem grandiosen Wachstum von THETA konnte nun auch TFUEL um knapp 100 % steigen.

 

Fazit: Krypto-Märkte sind weiterhin bullisch

Die Krypto-Märkte sind weiterhin bullisch, sowohl Bitcoin, als auch die Altcoins. Während die meisten Altcoins immer noch abhängig vom BTC Kurs sind und daher oftmals negativ auf eine hohe Bitcoin-Volatilität reagieren, können sich immer mehr der Coins nahezu entkoppeln. In der nahen Zukunft wird es spannend sein zu beobachten, ob sich dieser Trend fortsetzen kann.

 

Über Yannick "Cryptonator1337" Eckl

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

78% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

87,8% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

77% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!