FTX Börse: 18 Milliarden US-Dollar Bewertung

Überblick:

  • Die FTX Krypto-Börse erhält neue finanzielle Unterstützung
  • In einer Investorenrunde wurden 900 Millionen US-Dollar eingesammelt
  • Dieses Rekord-Investment bringt die Bewertung von FTX auf 18 Milliarden US-Dollar

Die in Antigua ansässige Krypto-Börse FTX kann mit neuen Investoren aufwarten.

Der Deal, 900 weitere Millionen US-Dollar, ist der größte in der jungen Geschichte dieser Industrie.

Das Vermögen von FTX Gründer Sam Friedman beträgt nun rund 16 Milliarden US-Dollar.

FTX: Das neue Flaggschiff der Krypto-Börsen

Die FTX Börse ist noch relativ neu, konnte aber seit Bestehen auf ein kräftiges Wachstum zurückblicken. Insbesondere das schnelle Einführen neuer Trading-Produkte, wie etwa dem Handel von Aktien-Derivaten, Volatilitäts-Produkten und gehebelten Tokens, machte deutlich, dass man seitens FTX eine langfristige Vision verfolgt.

Das neue Investment in Höhe von 900 Millionen US-Dollar, dass die Börse auf eine Bewertung von 18 Milliarden US-Dollar bringt und von namenhaften Investoren wie Sequoia, Third Point und Coinbase aufgebracht wurde, macht die hiesigen Ambitionen abermals klar. Insgesamt nahmen mehr als 60 Investoren an dieser Finanzierungsrunde teil.

Damit ist FTX definitiv eines der Flaggschiffe der Krypto-Börsen neben Binance und Coinbase geworden. Hierbei ist anzumerken, dass Binance, die weltweit größte Krypto-Börse, einen Anteil in unbekannter Höhe an der FTX Exchange hielt. Laut CZ’s Aussagen ist Binance jetzt jedoch kein Anteilseigner an FTX mehr.

Die Marketing-Kampagne von FTX

FTX verfolgt eine interessante Strategie, wenn es um das Thema Marketing geht. Bis dato haben sich mehr als eine Million User auf der Krypto-Börse angemeldet, was nicht zuletzt an den gelungenen Promo-Aktionen liegt. So hatte sich FTX im März diesen Jahres die Namensrechte der Basketball-Arena des Teams Miami Heat gesichert. Dafür gab man stolze 135 Millionen US-Dollar aus.

Darüber hinaus gab es auch eine Partnerschaft mit dem eSports Team „TSM“ und der MLB (Major League Baseball). So war es nicht verwunderlich, wenn NFL Quarterback Tom Brady bekannt gab, dass er ein neuer Ambassador von FTX ist.

Börsengang für FTX denkbar?

Krypto Börsen - Illustration

Nach dem Coinbase Börsengang und diesen unglaublichen Nachrichten über die neue FTX Finanzierungsrunde, kann man sich durchaus die Frage stellen, ob nicht auch die FTX Börse in der nahen Zukunft einen Börsengang in Erwägung ziehen wird. Laut Sam Bankman-Fried ist es tatsächlich etwas, über das man nachdenkt. Allerdings wolle man sich in eine Position bringen, in der man es machen „kann“ und nicht machen muss.

Fazit: Sam Bankman-Fried ist nun superreich

Die neue Finanzierungsrunde macht Sam Bankman-Fried nun doppelt so reich als er ohnehin schon war. Sein Vermögen als Hauptanteilseigner von FTX beläuft sich nun auf 16,2 Milliarden US-Dollar. Das ist angesichts der kurzen Zeit, die FTX am Markt ist, schier unglaublich. Es zeigt auch, dass man nicht direkt in Bitcoin investieren muss, sondern auch mit dem Bereitstellen von benötigten Plattformen ein Vermögen aufbauen kann. Man kann gespannt sein, wie sich FTX in den nächsten Jahren weiter entwickelt!

 

Über Yannick "Cryptonator1337"

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!