Bitcoin Revolution – Scam oder legitimes Investment?


Überblick

  • Anbieter wirbt mit neuartiger, preisgekrönter Trading-Software
  • Nutzer berichten von angeblich vierstelligen Profiten in kurzer Zeit
  • Vorsprung durch Technik oder Betrug?

Bitcoin Revolution wirbt auf seiner Seite mit sagenhaften Gewinnen und einer Software, die in der Lage sei den Markt zu schlagen. Steht das Konzept der Betreiber auf einem soliden Fundament oder handelt es sich hierbei lediglich um einen weiteren plumpen Betrugsversuch? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben daher das Angebot genau untersucht.

Was ist Bitcoin Revolution?

Bitcoin Revolution ist gemäß eigener Aussagen eine exklusive Gruppe von Menschen. Diese Gruppe hat den rasanten Aufstieg von Bitcoin genutzt und damit massive Erträge erzielt und nebenbei ein Vermögen angehäuft.

Auf Urlaubsreisen in der ganzen Welt, die durch Bitcoin Revolution finanziert werden, brauchen die Mitglieder demnach heutzutage lediglich nur noch wenige Minuten am Tag online zu gehen, um an der Bitcoin Revolution Software zu arbeiten. Dabei ist das Wort Arbeiten tatsächlich in Klammern geschrieben, womöglich um zu verdeutlichen wie spielend leicht es sei Geld zu verdienen.

Dabei stellt sich selbstredend die Frage, wie die Mitglieder konkret Geld verdienen. Zunächst einmal ist es so, dass man primär mit dem Handel von Kryptowährungen wirbt. Grundsätzlich gibt es bei dem Anbieter zwei verschiedene Optionen zum Handel mit Kryptowährungen. Einerseits kann man manuell handeln, andererseits bietet man jedoch auch die Option vollautomatisch zu handeln.

Hierbei ist natürlich der Handelsroboter vornehmlich von Interesse. Dieser ermöglicht es der Software aktiv Handelsgeschäfte zu betreiben. Dabei richten sich die Aktivitäten des Handelsroboters nach vorgegebenen Regeln anhand von Handelssignalen, um Positionen zu eröffnen und zu schließen.

Was verspricht Bitcoin Revolution?

Laut den Angaben der Hersteller verfügt die Bitcoin Revolution App über den derzeit fortschrittlichsten Algorithmus mit sechs führenden Live-Datenhandelsindikatoren. Dadurch ist der Roboter in der Lage den Handel auf Grundlage einer umfassenden und genauen technischen Analyse des Markttrends durchzuführen.

Weiterhin weisen die Entwickler darauf hin, dass Bitcoin Revolution privat, sicher und geschützt sei. Von der Verwendung des neuesten Sicherheitsprotokolls über die Überprüfung von Brokern bis hin zur vollständigen Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und Vorschriften – sensible Daten sind jederzeit vollständig geschützt.

Bitcoin Revolution Versprechen

Bereits ganz oben auf der Seite findet man dabei bereits das erste Versprechen des Anbieters. So wirbt man beispielsweise damit, dass eine gewisse „Natascha“ gerade 237 € gemacht habe. Weiterhin wird bereits direkt am Anfang der Seite deutlich gemacht, dass Bitcoin Revolution in der Lage sei Menschen reich zu machen. Konkret wird mit der Chance geworben der nächste Krypto-Millionär zu werden.

Etwas weiter unter auf der Webseite findet man weitere „Echte Bewertungen“ der vermeintlichen Bitcoin Revolution Nutzern. Allesamt berichten sie von sagenhaften Gewinnen innerhalb kürzester Zeit. Dabei behaupten manche Mitglieder beispielsweise, dass sich ihr Traum erfüllt habe oder dass ihnen die App in einer finanziellen Notlage geholfen habe. Die Bewertungen sind allesamt positiv und frei von Kritik. Sämtliche Profite der Nutzer liegen außerdem im mittleren bis hohen vierstelligen Bereich.

Wie funktioniert das System?

Das vermeintliche Erfolgsrezept der Anbieter liegt in ihrer App. Demnach arbeite der entwickelte Roboter mit einer Präzision von 99,4 Prozent und sei damit auch die genaueste Handels-App der Welt. Durch diese Software seien die Investoren in der Lage ihr Geld zu vervielfachen.

Um die Erfolge zu verdeutlichen, blendet die Webseite zusätzlich noch Live-Gewinne und Ergebnisse ein. Weswegen die Trades als Gewinne bezeichnet werden, erschließt sich jedoch nicht auf den ersten Blick. Allerdings erklären die Hersteller zumindest wie sie in der Lage sind den Markt zu schlagen.

Um die App nutzen zu können, muss man sich zunächst auf der Webseite registrieren. Dazu muss man seine Daten eingeben und das Formular abschicken. Anschließend erhält man, nachdem man akzeptiert worden ist, den kostenlosen Zugang zu der Bitcoin-Handelssoftware.

Um handeln zu können, muss man allerdings zunächst Geld einzahlen. Bei Bitcoin Revolution muss man mindestens 250 US-Dollar einzahlen. Jedoch kann man natürlich auch mehr einzahlen. Nachdem man eingezahlt hat, kann man auch bereits mit dem Handeln beginnen. Hierfür muss man auf „Handel“ klicken und kommt in den „Genuss“ des „präzisen, preisgekrönten Algorithmus“ des Handels-Roboters.

Kritik an Bitcoin Revolution

Angesichts der vollmundigen Versprechen von Bitcoin Revolution ist eine gewisse Grundskepsis sicherlich nicht unangebracht. Direkt am Anfang der Seite weisen die Betreiber darauf hin, dass man durch ihr Angebot die Möglichkeit habe der nächste Krypto-Millionär zu werden.

Bereits im Anschluss an diese reißerische Überschrift wird auch bereits ein Video eingeblendet, welches die Vorzüge von Bitcoin präsentieren soll. Berühmte Persönlichkeiten wie Richard Branson oder Eric Schmidt äußern sich zu den Vorzügen der Kryptowährung. Dieses Video haben wir übrigens bereits während unserer Recherche zu Bitcoin Trader gefunden.

Interessanterweise haben sich die Designer der Webseite auch nicht die Mühe gemacht das Video umzubenennen und so sieht man bereits im Titel den Namen von Bitcoin Trader. Dass dies natürlich negative Assoziationen zu diesem Scam hervorruft, ist natürlich entsprechend wenig vertrauenerweckend.

Bitcoin Revolution

Weiterhin blenden die Macher unter dem Video und dem Anmeldeformular Logos bekannter Anbieter ein, darunter beispielsweise McAfee und Norton. Direkt daneben sieht man auch noch Bid und Ask-Preise für etwas, was man nicht näher ausführt. Die Beträge liegen dabei im hohen sechsstelligen Bereich und wir konnten uns nicht erklären, wofür sie stehen.

Darüber hinaus werben die Hersteller damit, dass ihr Produkt bereits bei CNN, Forbes und dem Time Magazin gewesen sei. Jedoch konnten wir trotz intensiver Suche bei Google keinerlei Ergebnisse zu diesen Behauptungen finden. Daher gehen wir davon aus, dass es sich hierbei lediglich um dreiste Lügen handelt.

Gefälschte Bewertungen

Ein weiterer Punkt, der uns stutzen ließ, sind die angeblich echten Bewertungen der Nutzer von Bitcoin Revolution. Insgesamt findet man acht verschiedene Bewertungen von Nutzern, die das Produkt genutzt haben sollen. Die Personen kommen alle aus europäischen Staaten und geben an, dass sie innerhalb weniger Wochen hohe Profite gemacht haben wollen.

Bitcoin Revolution Bewertungen

Aufgrund der bisher zwielichtig daherkommenden Sachlage, haben wir uns entschieden die vermeintlichen Nutzer etwas genauer zu analysieren. Daher haben wir mithilfe der Google-Bildersuche das Nutzerbild von Mario Bianchi aus Rom überprüft. Dabei haben wir folgende Ergebnisse erhalten:

Google Bildersuche zu "Mario Bianchi"
Google Bildersuche zu „Mario Bianchi“

Wie man bereits unschwer erkennen kann, handelt es sich bei diesem Nutzer um keine reale Person. Vielmehr ist es lediglich ein Testimonialbild, welches zu Werbezwecken verwendet wird. So sieht man auch, dass bereits Bitcoin Era und Bitcoin Profit mit diesem Bild werben. Dass es sich bei diesen beiden Anbietern um dreiste Betrugsmaschen handelt, haben wir bereits im Rahmen unserer vorherigen Recherche festgestellt.

Dementsprechend müssen wir an dieser Stelle festhalten, dass Bitcoin Revolution ebenfalls gefälschte Bewertungen auf seiner Seite präsentiert. Außerdem sind die abgebildeten Personen ebenfalls frei erfunden und entbehren jedweder redlichen Grundlage. Man hat einfach frei erfundene Personen auf der Webseite abgebildet, um weitere Kunden mit dem Versprechen vom schnellen Geld in kürzester Zeit zum Einzahlen zu bewegen.

Fehlende Nachweise?

In Anbetracht der bereits ausgeführten Sachverhalte, stünde unser Urteil bezüglich Bitcoin Revolution de facto bereits fest. Jedoch wiegt ein Umstand noch schwerer als beispielsweise erfundene Kundenbewertungen. Das entscheidende Problem ist die Intransparenz des Handelsroboters. Zunächst zeigt der Anbieter auf seiner Internetseite vermeintliche Live-Gewinne. Wir sind interessehalber mehr als eine Stunde auf der Internetseite verweilt und haben auch nach mehrfacher Aktualisierung keinerlei Veränderungen an der Übersicht feststellen können. Entsprechend ist auch hier davon auszugehen, dass diese „Gewinne“ frei erfunden sind.

Betrug

Gerade zu grotesk wird es jedoch weiter unten. Der Anbieter selbst äußert sich zu etwaigen Betrugsvorwürfen und beteuert, dass es sich hierbei um keinen Betrug handle. Weiterhin wird gesagt, dass sich Bitcoin Revolution deutlich von jeder Form von Affiliate-Marketing oder MLM unterscheide. Allein durch den Trading-Bot seien die Entwickler in der Lage den Investoren zu sagenhaften Renditen zu verhelfen. Welchen konkreten Vorteil die Entwickler dabei selbst haben, wird nicht ersichtlich. Daher kann man wohl davon ausgehen, dass sie aus purer Nächstenliebe einen quasi unfehlbaren Bot entwickelt haben und diesen den Nutzern gratis zur Verfügung stellen.

Unglücklicherweise konnten wir auf der Internetseite keine weitergehenden Informationen zu den Betreibern der Webseite finden. Dementsprechend war es uns nicht möglich weitere Nachfragen zu diesem beeindruckenden Geschäftsmodell zu stellen.

Fazit zu Bitcoin Revolution

Bereits beim ersten Aufrufen der Bitcoin Revolution Webpräsenz sollten bereits die Alarmglocken läuten. Wenn ein Unternehmen damit wirbt unerfahrene Kunden durch ein Mindestinvestment von 250 US-Dollar zu Krypto-Millionären zu machen, sollte man in der Regel skeptisch sein. Was zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es in den meisten Fällen auch.

Bei Bitcoin Revolution findet man die gesamte Bandbreite an Faktoren, die eine dreiste Abzocke ausmachen: gefälschte Bewertungen, keine Kontaktdaten, hanebüchene Versprechen und vermeintlich klanghaften Namen, die in Verbindung mit dem Produkt gesetzt werden. An dieser Stelle möchte ich dringend davon abraten ein „Investment“ bei diesem Angebot auch nur in Erwägung zu ziehen. Bitcoin Revolution ist ein glasklarer Scam, um den man als Krypto-Enthusiast einen weiten Bogen machen sollte.

Über Kirill

Kirill beschäftigt sich bereits seit 2016 mit Kryptowährungen und sämtlichen Entwicklungen in diesem Segment. Er ist einer der Autoren des Bitcoin-Steuerguides, hat Rechtswissenschaften studiert und interessiert sich für den Einfluss von Kryptowährungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!