Coin-Ratgeber.de

Avalanche taucht ins Metaverse ein

Heute gab Avalanche bzw. AVAX bekannt, dass es in den Metaverse-Markt einsteigt und 290 Millionen Dollar in Anreize für Entwickler investiert. Die Ankündigung hat dazu beigetragen, die nächsten Schritte von Avalanche für weiteres Wachstum im Metaverse-Markt zu klären.

Wird es noch ein Metaverse geben?

Avalanche hat sich auf dem Kryptomarkt durch sein robustes Wachstum einen Namen gemacht. Seine jüngste Ankündigung über sein Vorhaben, in das Multiversum einzusteigen, unterstreicht seine Pläne, seinen robusten Wachstumskurs fortzusetzen. Das Blockchain-Netzwerk hat vor kurzem ein erfinderisches Programm angekündigt, durch das es bis zu 290 Millionen US-Dollar ausgeben wird, um das Avalanche Multiverse zu entwickeln.

Die Blockchain-Technologie beinhaltet die Verwendung von Subnetzen. Laut der Erklärung des Unternehmens werden Subnetze ein wesentlicher Schwerpunktbereich im Rahmen seines Plans zur Schaffung einer skalierbaren Blockchain-Technologie sein, die auf die Entwicklung von Apps abzielt. Subnets werden es Berichten zufolge für Institutionen einfach und effizient machen, das DeFi-Protokoll zu nutzen, während sie ihnen auch bei der On-Chain-Migration helfen. CEO Stani Kulechov sagt dazu:

Avalanche Subnets ermöglichen es uns, eine ideale Umgebung für Institutionen zu schaffen, um auf die Kette zu migrieren und die Leistungsfähigkeit der DeFi-Protokolle aus erster Hand als Nutzer und nicht nur als Investoren zu erleben.

Avalanche hat bekannt gegeben, dass es die Know Your Customer (KYC) Integration in seine Subnet Nodes implementiert hat. Die Plattform wird als ein wichtiger Schritt zur institutionellen Annahme von Kryptowährungen angesehen. Diese Integration wird auch Avalanche helfen, das Wachstum eines starken Ökosystems zu fördern.

Werden die Pläne für das Avalanche-Multiverse einen Mehrwert für AVAX generieren?

AVAX müssen über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Subnetze informiert sein. Die Entwicklung wird den Wert von Avalanche erhöhen, da sie einen Nutzen für AVAX-Tokens bietet. Dies wird wahrscheinlich dazu führen, dass die AVAX-Token auf lange Sicht wachsen.

AVAX ist von den jüngsten rückläufigen Marktbedingungen betroffen und wird bei 52,19 $ gehandelt, nachdem der Kurs am 24. Juli in den letzten 24 Stunden um 7,08 % und in den letzten 7 Tagen um 10,39 % gefallen ist. Der Kurs ist seit seinem Höchststand im April um 49 % gesunken

Obwohl sich AVAX derzeit oberhalb der überverkauften Zone bewegt, könnte der Kurs noch etwas ansteigen. Der RSI zeigt, dass ein höheres Preistief vorliegt, und die Moving Average Convergence Divergence (MCD)-Linie deutet auf einen schwachen Abwärtstrend hin.

AVAX hat ein neues Projekt angekündigt, das bedeutet, dass es seine Aktivität in den kommenden Monaten steigern wird. Seine Entwicklungsaktivitätsmetrik, die die Aktivität auf Github misst, ist seit Anfang des Monats bereits deutlich angestiegen, was auf eine Zunahme der Aktivität von bestehenden Entwicklern hindeutet. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens fiel gestern auf den niedrigsten Stand seit 4 Wochen.

Über Eva Steinmetz

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

75,3% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!