Die Top5 Altcoin Preisexplosionen: DASH, IOTA, ATOM, XTZ, LINK – Beginn einer neuen Altseason?


Überblick:

  • Markt der Kryptowährungen seit Jahresanfang stark am wachsen
  • Bitcoin wird wieder über der 8.000 US-Dollar Marke gehandelt
  • Starke Kurszuwächse auch bei einigen Altcoins

Neben Bitcoin steigen derzeit auch eine ganze Reihe von Altcoins.

Die lang ersehnte Erholung der Altcoin-Kurse bringt neuen Optimismus in den Markt.

Einzelne Altcoins stiegen in den letzten zwei Wochen um bis zu 100%.

Nach der Altseason ist vor der Altseason

Seit dem Crash des Marktes Anfang 2018 warten viele Krypto-Investoren verzweifelt auf einen Preisanstieg der Altcoins. Das sind digitale Krypto-Assets, die nicht Bitcoin (BTC) sind und in den letzten 2 Jahren größtenteils heftige Verluste hinnehmen mussten. Viele von ihnen sind heute praktisch nicht mehr existent.

Aber es scheint, dass sich eine neue Altcoin-Saison, die innerhalb der Krypto-Gemeinde besser als “Altseason” bekannt ist, am Horizont abzeichnet. In den letzten Wochen hat sich ein interessanter Trend im Kryptowährungsmarkt entwickelt:

Während Bitcoin um über 30% vom lokalen Tiefststand von $6.800 gestiegen ist, haben einige Altcoins den Marktführer überholt. Teilweise legten Altcoins in der gleichen Zeit um mehr als 100% zu.

Die Bitcoin Dominanz nahm um 2-3% ab. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit einer Auswahl dieser Preisexplosionen und beschäftigen uns mit möglichen Gründen dafür, dass gerade diese Projekte in den letzten Tagen stark zulegen konnten.

DASH (DASH)

dash

DASH ist eine der ältesten Kryptowährungen neben Bitcoin. Zuletzt war es sehr ruhig um das Projekt, der einstige Hype von 2017 schien verflogen. Doch dann begann DASH Coin ein erstaunliches Comeback und legte innerhalb von 24 Stunden knapp 50% zu.

Seit dem Jahresanfang hat sich der Wert bereits verdoppelt und liegt wieder über 100 US-Dollar und der 0.01 BTC/DASH Marke.

Der aktuelle Preisanstieg wurde nicht nur durch den Preisanstieg von BTC begünstigt, es gab auch Neuigkeiten von der DASH Core Group. Diese hatte bereits vor dem Jahreswechsel ihre “DASH Platform” auf dem Evonet Testnet angekündigt:

IOTA (MIOTA)

IOTA

Auch IOTA konnte sich in den letzten Tagen behaupten und stieg seit dem Jahresanfang gemessen in Euro um ~50%.

Das IOTA Team wurde zuletzt nicht müde, weiter hart an ihrem Projekt zu arbeiten und auch die Öffentlichkeit darüber zu informieren. Um die Infrastruktur des Netzwerks zu verbessern, hat IOTA im Dezember das Coordinate Whitepaper fertiggestellt, das dann zur internen Überprüfung verschickt wurde.

Diese Reviews werden in der Regel von Mitgliedern des Forschungsrates durchgeführt. Das Dokument wird laut IOTA in den kommenden Wochen veröffentlicht und könnte für einen erneuten Preisanstieg sorgen.

Auch hat IOTA beschlossen, eine neue Forschungsuntergruppe in der Forschungsabteilung zu schaffen.

“Die neue Gruppe heißt ”dRNG-Gruppe” und ihr Hauptziel ist es, einen geeigneten dezentralen Zufallszahlengenerator (dRNG) für das IOTA-Netzwerk bereitzustellen. Ein dRNG ist ein notwendiger Bestandteil von Coordicide, da der FPC-Konsensmechanismus dies erfordert.”

Mit den richtigen Nachrichten ist IOTA nach dem langen Bärenmarkt prädestiniert für einen weiteren Preiszuwachs.

Chainlink (LINK)

Chainlink Kryptowährung

 

Der LINK Token hatte bereits ein erfolgreiches Jahr 2019 und auch das Jahr 2020 beginnt vielversprechend. Der Preis stieg wieder über die wichtige Marke von 2,50 US-Dollar und auch gemessen in Bitcoin konnte LINK zulegen.

Das Handelsvolumen dieses Tokens war im vergangenen Jahr eng mit seiner Preisentwicklung verbunden. Es ist jedoch noch unklar, ob diese Korrelation weiter Bestand haben wird oder nur ein Nebenprodukt des großen Wachstums des Marktes seit Beginn des Jahres ist.

Das Handelsvolumen erreichte im Jahr 2020 erstmals die Marke von 4 Milliarden US-Dollar.

Cosmos (ATOM)

Cosmos Icon

ATOM befindet sich zwar weiter in einer Seitwärtsbewegung, konnte aber am 16. Januar 2020 einen starken Schritt nach oben machen. Der Preis stieg von gut 4 US-Dollar auf über 5 US-Dollar, mit einem relativ hohem Handelsvolumen.

Dieser Preisanstieg hängt direkt mit einer News zusammen. Coinbase, die US-amerikanische Krypto-Börse, hat kürzlich die Listung von Cosmos (ATOM) auf ihrer Plattform bekannt gegeben. ATOM wird auf Coinbase.com sowie auf den Android und iOS Apps von Coinbase verfügbar sein.

Tezos (XTZ)

Tezos Lgo

Die Blockchain-Umgebung Tezos wurde zuletzt vor allem in den Social Media Communities sehr gehyped. Viele Anleger versprechen sich in der nächsten Altseason einen phänomenalen Preisausbruch, gerne wird der XTZ Chart auch mit dem historischen ETH Chart verglichen.

Wie auch ATOM konnte XTZ seinen Preis in den letzten Tagen deutlich steigern und stieg auf über 17.000 Satoshi/1,40 US-Dollar.

Das Jahr 2019 war was die Entwicklung von Tezos angeht ein voller Erfolg. So wurde das Tezos Protokoll aktualisiert, der Governance Explorer Agora wurde gestartet und es wurden mehr als 1.000 Tezos-Entwickler geschult.

Darüber hinaus schloss sich die Tezos Stiftung mit weiteren Partnern zusammen um ein solides Fundament für die Weiterentwicklung des Projekts zu legen.

Fazit: Die Altseason scheint nahe!

Ich bin der Meinung, dass die Entwicklungen der letzten Tage tatsächlich Vorboten einer neuen Altseason sind. Jedoch ist Vorsicht geboten. Aktuell sollte man sich vor möglichen Rückschlägen in Acht nehmen, insbesondere falls Bitcoin weiter anziehen sollte.

Dann könnten sich die Kursgewinne der letzten Tage wieder in Luft auflösen. Mittel- und langfristig sieht es aber vielversprechend aus.

 



Über den Autor

Online Marketer (SEO) // Cryptocurrency & Blockchain Enthusiast seit Anfang 2017 // Founder Cryptonator1337 // Co-Founder Shitcoingraveyard.com

eToro-Icon

eToro

200€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

62% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.


Plus500-Icon

Plus500

100€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!