Kryptowährungen Kurse: Die Gewinner der Woche (VET, DOGE, ERD)

Überblick:

  • Die Krypto-Märkte bewegen sich weiterhin
  • Während Bitcoin relativ stabil ist, verzeichnen Altcoins Zuwächse
  • VET, DOGE und ERD die größten Gewinner der Woche

Altcoins überraschten viele Anleger mit starken Preisanstiegen über in der letzten Woche.

Bitcoin weiterhin stabil über 9.000 US-Dollar, jedoch in kritischer Phase.

VET, DOGE und ERD die TOP 3 Gewinner der letzten Woche.

Altcoins mit kräftigen Preisanstiegen – nächste Altseason?

Die Märkte für Krypto-Assets konnten sich seit dem Crash im März, zusammen mit den traditionellen Finanzmärkten, sehr schnell erholen. Insbesondere Bitcoin, die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, erholte sich schnell und gelangte zügig zu den Preisen vor dem Crash.

In der letzten Woche zeigte sich der Bitcoin ziemlich stabil und rangierte um die 9.200 US-Dollar bevor es am gestrigen Tage eine kurze Aufwärtsbewegung zu 9.400 US-Dollar gab. Es folgte aber ein direkter Abverkauf und schickte Bitcoin zurück in die Preisregion unter 9.200 US-Dollar:

bitcoinwoche

Auch die Bitcoin-Dominanz ließ in den letzten Tagen nach und ist jetzt bei einem wichtigen Level (64%) angelangt. Ein weiterer Abfall könnte weiter für positive Stimmung an den Altcoin-Märkten sorgen:

btc_dominanz

Marktkapitalisierung von Bitcoin und Altcoins

Die gesamte Marktkapitalisierung (Bitcoin + Altcoins) betrug zu Beginn der Woche rund 260 Milliarden US-Dollar, konnte bis auf knapp 280 Milliarden US-Dollar ansteigen und hält sich nun um die 270 Milliarden US-Dollar:

bitcoin marketcap

Insbesondere das Altcoin-Marketcap bewegte sich in den letzten Tagen sehr stark. Von rund 90 Milliarden US-Dollar am Wochenanfang wurden zeitweise 103 Milliarden US-Dollar erreicht, also ein Anstieg von über 10%:

altcoin marketcap

Es scheint als hätten bestehende Anleger neuen Mut gefasst. Die Altcoin-Preise, selbst bei legitimen, guten Projekten, fielen über die letzten 24 Monate immer weiter in den Keller. Neulinge sind von diesen Charts meistens abgeschreckt. Doch einige schnelle Recoveries könnten diesen Eindruck nachhaltig beseitigen. 

Im Folgenden betrachten wir die drei Coins mit den größten Kursgewinnen in den letzten 7 Tagen und welche Auslöser die starken Kurszuwächse gehabt haben könnten. Dabei ist anzumerken, dass dies nie korrekt angegeben werden kann und viele Faktoren, inklusive Unbekannte, eine Rolle spielen.

Die TOP 3 Altcoin-Gewinner der Woche

VeChain (VET)

vechain

VeChain (VET) ist eine der größten Blockchain-Plattformen weltweit, die auch Blockchain-as-a-Service Dienstleistungen an größere Unternehmen verkaufen möchte. Der Fokus liegt dabei auf einer hundertprozentigen “trustless” Umgebung, in dem die Teilnehmer frei partizipieren und ihre Produkte bauen können. 

Das VeChain-Netzwerk arbeitet mit dem PoA-Consensus und einer semi-zentralisierten Struktur, was der Skalierbarkeit zu Gute kommt. Innerhalb von einer Woche konnte der VeChain-Kurs um 60% zulegen und kratzte zeitweise an der magischen Grenze des 1 Milliarden US-Dollar Marketcap. 

Neben den aktuell günstigen Marktbedingungen dürften auch die starken Partnerschaften von VeChain eine Rolle spielen. Während viele Unternehmen sich auf den Partnerschaften ausruhen, schickt VeChain sich an, wirklich Praxis-Usecases umzusetzen. 

Neben den bestehenden Partnerschaften möchte VeChain vor allem in den Sektor des Lieferketten-Managements einsteigen und seine Technologie hier erfolgreich zum Einsatz bringen.

Elrond (ERD)

elrond

Elron (ERD) ist ein Token auf der Blockchain von Binance. Wie VeChain möchte Elrond die Blockchain- und Smart-Contract-Potentiale voll ausnutzen und arbeitet deshalb an einer höheren Skalierbarkeit ihres Smart-Contract-Systems. Elrond startete Ende 2019 als Initial Exchange Offering auf dem Binance Launchpad.

Durch eine Ankündigung über eine Verlängerung der Lockup-Perioden für Teammitglieder konnte ERD in dieser Woche kräftig zulegen und stieg um 85%. Damit liegt Elrond nun weit über einer 100 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung. 

Dogecoin (DOGE)

doge

Dogecoin ist wohl eine der beliebtesten Kryptowährungen überhaupt. Die Doge-Gemeinschaft wuchs seit dem Start im Jahr 2013 immer weiter an und konnte sich stets als eine der TOP 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung behaupten.

In dieser Woche sorgte DOGE für Furore, als der Meme-Coin zu einem furiosen Spurt ansetzte und zwischenzeitig knapp 200% Kursgewinn vorweisen konnte. Während der Langzeit-Chart schon vermuten ließ, dass sich hier bald etwas bewegen könnte, sorgte ein einzelnes TikTok-Video für den lang ersehnten Ausbruch. 

Ein Tik Tok User mit einer großen Anzahl an Followern machte deutlich, wie “unterbewertet” und “wertlos” DOGE sei und das man mit einem Investment von nur 25 US-Dollar langfristig eine Menge Geld verdienen könnte.

Natürlich ist dies ein offensichtliches Pump & Dump-Scheme, das früher oder später kollabieren wird. Weiter angefeuert wurden die Kurszuwächse durch die Ankündigung von Bitfinex und Binance, den Handel mit DOGE Futures einzuführen.

Ausblick: Alle Augen auf Bitcoin

Immer wenn Altcoin-Anleger optimistisch werden, muss man den Bitcoin-Kurs im Auge behalten. Ein rasanter Anstieg des Bitcoin-Preis könnte große Teile der Altcoin-Aufwärtsbewegungen zunichte machen. 

Beobachten sollte man generell die Projekte, die auch im Bärenmarkt aktiv waren und die eigenen Produkte und Plattformen weiterentwickelten.

 



Über den Autor

Online Marketer (SEO) // Cryptocurrency & Blockchain Enthusiast seit Anfang 2017 // Founder Cryptonator1337 // Co-Founder Shitcoingraveyard.com

eToro-Icon

eToro

200€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

75% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.


Plus500-Icon

Plus500

100€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!