Kryptowährungen Kurse: Die Gewinner der Woche (HEDG, ETHOS, LEND)

Überblick:

  • Bitcoin weiterhin stabil über 35.000 US-Dollar
  • Altcoins können stark anziehen
  • Die Gewinner der Woche waren HEDG, ETHOS und LEND

Der Bitcoin-Kurs hält sich weiterhin stabil über der 35.000 US-Dollar-Marke.

Altcoin-Anleger können sich freuen, große Kursgewinne bei vielen Krypto-Assets.

HEDG, ETHOS und LEND sind die Altcoin-Gewinner der letzten Woche.

Bitcoin-Preis: Weiterhin über 35.000 US-Dollar-Marke

Bitcoin begeistert seine Fürsprecher im Jahr 2021 auch weiterhin und kann sich derzeit über der 35.000 US-Dollar-Marke halten. In der Spitze wurde er in den letzten sieben Tagen bei 40.000 US-Dollar gehandelt, die Volatilität nimmt jedoch zu und ein weiterer Pullback ist nicht unwahrscheinlich.

Die Medienaufmerksamkeit steigt weiterhin, auch wenn diese immer noch von kritischen Stimmen dominiert wird. Die Retail-Anleger interessieren sich aktuell eher weniger für Bitcoin. Denkbar ist, dass es für viele Anleger irrsinnig erscheint, so viel Geld für einen „digitalen Coin“ auszugeben, oder sie nicht wissen, dass man keinen ganzen Bitcoin kaufen muss.

Die Bitcoin-Dominanz hat in den letzten Tagen stark nachgelassen und sank von 70 auf derzeit gut 66 %. Das hatte zur Folge, dass viele ALT/BTC-Handelspaare drastisch ansteigen konnten. Das Suchinteresse für „Altcoins“ ist gerade auf dem Weg zum Allzeithoch von 2017. Die Altseason scheint damit eingeläutet zu werden, in der sich historisch nahezu alle Altcoins im Preis steigern konnten. Ein weiterer Abfall der Bitcoin-Dominanz könnte diesen Trend nun weiter beschleunigen.

 

Marktkapitalisierung von Bitcoin und Altcoins

Die Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets hat erfolgreich die Marke von 1 Billion US-Dollar gebrochen, ein Meilenstein, auf den viele Anleger gewartet haben. Zeitweise lag sie sogar schon bei 1,1 Billionen US-Dollar in den letzten Tagen. Zum Vergleich, die Marktkapitalisierung von Gold liegt, je nach Quelle, bei ca. 8 – 10 Billionen US-Dollar.

Die Marktkapitalisierung der Altcoins konnte erfolgreich die Marke von 300 Milliarden US-Dollar durchbrechen und rangiert derzeit im Bereich der 330 Milliarden US-Dollar. Verantwortlich für diesen starken Anstieg gegenüber der letzten Woche, als die Kapitalisierung lediglich 270 Milliarden US-Dollar betrug, ist die nachlassende Bitcoin-Dominanz und das steigende Retail-Interesse an Altcoins, gemessen am Suchinteresse.

 

Die TOP 3 Altcoin-Gewinner der Woche

HedgeTrade (HEDG)

Am meisten profitierte in der letzten Woche HEDG, der Token von HedgeTrade und stieg um sagenhafte 357 % (knapp 300 % gegen BTC). HedgeTrade ist eine Social-Trading-Plattform, das heißt, dass erfahrene Händler ihre Prognosen zu verschiedenen Krypto-Assets veröffentlichen können und anderen Nutzern als Vorlage für Handelsstrategien dienen. Für das Einstellen einer richtigen Prognose wird der Urhber mit HEDG-Token belohnt, ein weiterer Anwendungsbereich des Token ist die Bezahlung der verschiedenen Services der Plattform.

Ethos (ETHOS)

ETHOS ist der gleichnamige Token der Ethos-Plattform, einem Krypto-Ökosystem mit vielen verschiedenen Anwendungsbereichen. Der Token wird jedoch in Kürze umbenannt und wird dann VGX heißen. ETHOS konnte in der letzten Woche knapp 150 % (ETHOS/BTC) und 114 % (ETHOS/USD) ansteigen.

Aave (LEND)

Aave ist eines der DeFi-Flagschiffe und der dazugehörige LEND-Token konnte kürzlich ein neues Allzeithoch erreichen. Das LEND/USD-Handelspaar stieg um über 140 %, LEND/BTC immerhin knapp 110 %. Aave wurde im Jahr 2018 gegründet und gilt damit als DeFi-Pionier, der damalige Name war ETHLend. Bei einem Initial Coin Offering wurden rund 16 Millionen US-Dollar eingenommen. Die Plattform ermöglicht das Vergeben und Aufnahmen von Krediten mit Krypto-Assets als Sicherheit.

Fazit: Gute Aussichten für Altcoins in 2021

Für Altcoins könnten die nächsten Wochen sehr interessant werden, allen Anschein nach ist die berühmte Altseason nun bald wieder am Starten. Sollte die Bitcoin-Dominanz weiter fallen, werden sich mehr und mehr Anleger wieder auf Altcoins fokussieren und BTC-Profite realisieren.

 

Yannick "Cryptonator1337"
Über Yannick "Cryptonator1337"

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.

Die besten Krypto-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
eToro
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
BanküberweisungVISAMasterCardPayPalSofort-ÜberweisungSkrillNeteller
Zur Börse »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Libertex
BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
BanküberweisungVISAMasterCardPayPalSkrillNeteller
Zur Börse »

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Plus500
BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
BanküberweisungVISAMasterCardPayPalSkrillSofort-Überweisung
Zur Börse »

76,4% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!