Wo kann ich Ethereum mit PayPal kaufen?

Schritt für Schritt Kaufanleitung 2021


Ethereum kaufen mit PayPal

Aktueller Kurs:

3.207,05

In diesem Artikel lernen Sie, wo Sie am besten Ethereum mit PayPal kaufen können.

Was eignet sich besser für Sie:

Ethereum-Broker oder Krypto-Börse?

Das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Übersicht

Ethereum kaufen

Einleitung

Wo kann ich Ethereum mit PayPal kaufen?

Broker oder Krypto-Börse?

Kapitel 1

Broker oder Börse wählen?

Krypto CFDs kaufen

Kapitel 2

Ethereum Zertifikate mit PayPal kaufen

Wieso Kryptowährung kaufen?

Kapitel 3

Physische Ether mit PayPal kaufen

Warnung

Kapitel 4

Lohnt sich Ethereum?

FAQ Ethereum PayPal

Kapitel 5

FAQ – Oft gestellte Fragen

Vorwort

Einführung in das Handeln mit Ethereum


Sie möchten erfahren, wie man Ethereum mit PayPal kaufen und verkaufen kann?

Dann sind Sie hier richtig!

Am Ende dieses Artikels werden Sie ein grundlegendes Verständnis über folgende Themen haben:

  1. Wie ist der aktuelle Stand beim Ethereum kaufen per PayPal?
  2. Wo kaufe ich Bitcoins mit PayPal?
  3. Sollte ich physische Bitcoins kaufen oder lieber mit Bitcoin CFDs handeln?
  4. Lohnt sich das Ethereum kaufen überhaupt?

Aktuelle Situation: Ethereum bald per PayPal handelbar

Kaum ein Bezahldienst ist beliebter als PayPal. Umso spannender ist die Meldung, die PayPal am 21. Oktober 2020 veröffentlichte. Demnach können die US-Kunden des Bezahldienstes Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Cash und Ethereum mit PayPal kaufen. Die Coins lassen sich anschließend einfach halten, verkaufen oder im Online Handel als Bezahlart verwenden.

Für die Community ist diese Entwicklung ein wichtiger Schritt in Richtung Massenadaption. Mit der Unterstützung von PayPal sinken die Volatilitätsrisiken für Händler, die Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren.

Zahlungen in Ethereum werden unmittelbar in die entsprechende Fiat-Währung getauscht. Für die Nutzer wird der Kauf der Kryptowährungen leichter und schneller, bei Wertsteigerungen lässt sich das Guthaben einfach wieder ausgeben.



Seit dem 11. Dezember 2020 können US-Kunden nun auch Ethereum mit PayPal kaufen. Zeitgleich wurde auch der Verkauf sowie der Einsatz im Onlinehandel als unterstützte Funktion eingeführt. Allerdings – und das ist die traurige Nachricht für europäische Kunden – ist die Funktion bis heute ausschließlich in den USA verfügbar.

Nichtsdestotrotz gibt es bereits heute Möglichkeiten, um Ethereum mit PayPal kaufen zu können. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert.

PayPals Pläne für eine Krypto-Sparte

Die Pläne von PayPal enden nicht beim Kaufen, Halten und Verkaufen von Ethereum und anderen Kryptowährungen. Vielmehr gab der CEO, Dan Schulman, jüngst bekannt, dass das Unternehmen an einer neuartigen App arbeite.

Laut Schulman arbeitet das Unternehmen eng mit Wences Casares, Gründer von Xapo, als Berater zusammen. Demnach analysiert PayPal zum aktuellen Zeitpunkt auch zahlreiche Strukturen und Anwendungsfälle, welche in Zukunft relevant sein könnten.

Im verlinkten Interview hebt Schulman hervor, dass die Krypto-Sparte von PayPal aktuell intensiv die Einsatzmöglichkeiten von Smart Contracts erforscht. Besonders stehe hierbei eben Ethereum im Fokus. Das Ziel des Unternehmens sei es, die Bezahlungen und Transaktionen im eigenen Netzwerk zu optimieren.

Dies dürften allein schon starke fundamentale News für Ethereum sein, doch Schulman hob weiterhin hervor, dass das Unternehmen sehr bald viel mehr als das reine Buy and Hold von einigen Kryptowährungen unterstützen könnte. Für Anleger dürfte diese Nachricht besonders spannend sein und einer der Gründe, weshalb ein Investment in Ethereum durchaus sinnvoll sein könnte.

Kapitel 1

Kann man Ethereum mit PayPal kaufen?


Wir haben bereits eingangs aufgezeigt, dass US-Kunden Ethereum mithilfe von PayPal kaufen können. Allerdings gilt dies auch für europäische Kunden, wenn auch nicht direkt über die native Funktion von PayPal. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie der Kauf von Ethereum mithilfe von PayPal funktioniert und welche Besonderheiten es zu beachten gilt. Wir erhielten in der Vergangenheit vermehrt die Anfrage, wie man mithilfe von PayPal in Ethereum investieren könne. Hierfür müssen Anleger einige grundlegende Schritte beachten:


Tim-Kaiser-Profilbild
Tim Kaiser
Krypto-Veteran seit 2013


Schnellanleitung: So kaufen Sie Ethereum mit PayPal

  1. Eine Handelsplattform mit PayPal Unterstützung auswählen
  2. Mit PayPal Guthaben auf der Plattform einzahlen
  3. Ihr Guthaben gegen Ethereum eintauschen
  4. Ethereum halten und nach Möglichkeit mit Gewinn verkaufen

Welche Handelsplattformen unterstützen das Ethereum kaufen mit PayPal?

Haben Sie einen US-amerikanischen PayPal Account, dann können Sie glücklicherweise direkt mithilfe von PayPal ihre Ether kaufen. In Deutschland und anderen EU-Ländern müssen Sie allerdings einen kleinen Workaround anwenden, um Ethereum zu kaufen.
Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen, wie das Kaufen von Ethereum mit PayPal funktioniert. Die nachfolgenden drei Plattformen unterstützen PayPal und das Kaufen von Ethereum.

eToro Plus500 Libertex
Logo
Coins
BTC ETH BCH XRP DASH LTC ETC ADA IOTA XLM EOS NEO TRX ZEC BNB XTZ
BTC BITA ETH LTC BCH XLM ADA
BTC ETH BCH XRP LTC ETC ADA XLM EOS NEO TRX QTUM XEM STEEM Dash IOTA ZCash Binance Coin Tezos Monero Chainlink Cosmos Polkadot Vechain Uniswap
Einzahlung
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Neteller
Min. Einzahlung 200 EUR 100 EUR 100 EUR
Gebühren 0,75 – 5% Variabel% ab 0,03%
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA CySEC, FCA CySEC
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen, Optionen, Indizes Aktien, Rohstoffe, Devisen, Optionen, Indizes
Nutzer 780.000+ 320.000+ 2.200.000+
Website

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.



Bei allen Plattformen können Sie Ihr Geld einfach mit PayPal einzahlen und anschließend das Guthaben auf Ihrem Verrechnungskonto verwenden, um Ether zu kaufen. Das Beste an diesem Ansatz: Sie können unmittelbar nach der Einzahlung mit dem Handel beginnen und somit niedrige Kaufkurs optimal ausnutzen.
Möchten Sie lernen, wie Sie Ethereum mit PayPal kaufen, dann springen Sie doch direkt in unsere Anleitung. Ansonsten erfahren Sie jetzt, wie Sie einen PayPal Account eröffnen.

Schritt 1

Entscheiden Sie zwischen Broker und Börse


Es gibt zwei Möglichkeiten in Kryptowährungen zu investieren:

  • Sie handeln Krypto-CFDs über einen Online Broker
  • Sie kaufen physische Coins auf einer Krypto-Börse

CFDs sind Finanzderivate, bei denen Sie auf steigende oder fallende Preise (Longs oder Shorts) von Kryptowährungen setzen.
Sie können also von Preisschwankungen profitieren, ohne sich mit der Blockchain Technologie genauer auseinandersetzen zu müssen.

Kaufen Sie physische Coins auf einer Krypto-Börse, können Sie sich diese auf ihr eigenes Wallet auszahlen lassen.
Als alleiniger Besitzer der Private Keys werden Sie somit zu Ihrer eigenen Bank.

CFDs



PRO
+ Hohe Sicherheit
+ Einfache Anmeldung
+ Handeln mit Hebel möglich
+ An steigenden und fallenden Kursen partizipieren
+ Sie brauchen Ihre Wallets nicht selbst verwalten


CON
– Sie besitzen keine „echten“ Coins
– Oftmals nur die 20-30 größten Coins verfügbar


Physische Kryptowährungen



PRO
+ Sie sind vollständig alleiniger Besitzer Ihrer Coins
+ Weltweite Geldtransfers mit niedrigen Gebühren möglich
+ Sie können aktiv an einer finanziellen Revolution teilnehmen
+ Sehr große Coin-Auswahl


CON
– Sie sind selbst für die Sicherheit verantwortlich
– Technisches Know-How notwendig
– eingeschränkte Handelsmöglichkeiten (kein Hebel, keine Shorts möglich)
– momentan noch beschränkte Auszahlungsmöglichkeiten



Beide Varianten bieten sehr gute Möglichkeiten, um vom Krypto-Boom zu profitieren.

Technisch affine Leser werden die Auseinandersetzung mit der Blockchain Technologie sehr spannend finden.
Alle anderen können ohne Bedenken auf CFD Broker zurückgreifen, die neben Kryptos auch noch das Handeln mit Forex, Rohstoffen und anderen Zertifikaten anbieten.


Haben Sie sich für eine Variante entschieden? Dann lesen Sie unbedingt weiter, denn gleich werden wir die erste Einzahlung auf einer Börse oder bei einem Krypto-Broker vornehmen!


Tim-Kaiser-Profilbild
Tim Kaiser
Krypto-Veteran seit 2013


Ich entscheide mich für…


Exkurs: So eröffnen Sie einen PayPal Account

Höchstwahrscheinlich haben Sie bereits ein Konto bei PayPal. Ist dies nicht der Fall, dann erfahren Sie hier, wie Sie ein solches Konto eröffnen. PayPal ist nur beim Kaufen von Kryptowährungen eine Erleichterung. Insgesamt ist das Unternehmen führend bei den mobilen Bezahldiensten und somit eine tolle Unterstützung im Alltag.

Allein gegen Ende des vergangenen Jahres 2020 zählte PayPal mehr als 360 Millionen aktive Nutzer. In Deutschland sind es 20,5 Millionen Kunden. Basierend auf der Einwohnerzahl Deutschlands lässt sich sagen, dass knapp 25 % der Bevölkerung PayPal nutzt. Allerdings muss man diese Zahl um gewerbliche Nutzer reduzieren. Nichtsdestotrotz verdeutlichen diese Zahlen, welche Relevanz PayPal in unserem Alltag besitzt.

Um ein Konto bei PayPal zu eröffnen, können Sie einfach und kostenfrei ein Konto bei PayPal eröffnen.

Klicken Sie auf der Homepage einfach auf den Button einloggen und anschließend auf „Neu anmelden“. Auf diese Art und Weise kommen Sie direkt zur Login-Maske und haben dort die Möglichkeit, ein eigenes Konto zu eröffnen.

Ethereum Kurs

Anmelden bei PayPal
Klicken Sie einfach auf „Neu anmelden“, um ein PayPal Konto zu erstellen

Sie erhalten die Abfrage, ob Sie das Konto gewerblich oder privat verwenden. Im Regelfall handelt es sich um eine private Nutzung – dies sollten Sie auch so hinterlegen. Geben Sie zudem Ihre Mobilfunknummer an, diese ist im weiteren Verlauf wichtig, um die Authentifizierung bei PayPal abzuschließen und das Konto vor ungerechtfertigten Zugriffen zu schützen. Direkt nach der Eingabe ihrer Telefonnummer müssen Sie diese mit einem PIN bestätigen. Diesen sendet Ihnen PayPal zu und Sie müssen ihn lediglich im Formular hinterlegen.

Registrierungsdaten PayPal eingeben
Hinterlegen Sie Ihre persönlichen Daten bei PayPal

Sie haben jetzt Ihren Account mit Ihrer Rufnummer gesichert. Nun können Sie Ihre Kundendaten eingeben. Verwenden Sie echte Daten, oftmals dient dies zur Validierung Ihrer Identität. Falsche Angaben können zur Ablehnung von Zahlungen führen.

Haben Sie auch Ihre Daten angegeben, müssen Sie lediglich eine passende Bezahlmethode bei PayPal hinterlegen. Hier eignet sich beispielsweise eine Kreditkarte mit entsprechendem Cashback oder die IBAN Ihrer Hausbank. Sämtliche Transaktionen werden mit der angegebenen Bezahlmethode verrechnet.

PayPal Konto hinterlegen
Konto bei PayPal hinterlegen und Registrierung abschließen

Allerdings müssen Sie jetzt etwas warten, denn für die Verifizierung des Kontos schickt Ihnen PayPal einen Cent mit einem Code als Verwendungszweck. Diesen Code müssen Sie zur Kopplung Ihrer Kreditkarte oder IBAN angeben. Sobald Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, können Sie direkt loslegen und Ihre ersten Ethereum mit Paypal kaufen.

Kapitel 2

CFD auf Ethereum mit PayPal kaufen


Die zweite Möglichkeit, die Sie zum Ethereum kaufen mit PayPal haben, sind CFDs. Bei eToro können Sie einen solchen CFD kaufen, wenn Sie einen Leerverkauf tätigen oder einen Hebel verwenden. Eine alternative Plattform hierfür ist Libertex. Insgesamt können wir das Angebot von Libertex empfehlen, denn hier profitieren Sie von der größten Auswahl bei den handelbaren Kryptowährungen.

Grundsätzlich sollten Sie sich mit CFDs etwas genauer auseinandersetzen, insbesondere beim Verwenden eines Hebels. Ein Hebel steigert zwar die potenzielle Rendite, doch zeitgleich steigt auch Ihr Verlustrisiko. Definieren Sie daher bereits im Voraus entsprechende Handelsstrategien, um das Verlustrisiko zu limitieren und auch Ihre eigene „Gier“ bei Gewinnen einzudämmen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ether per PayPal bei Libertex kaufen.

Schritt 2

Ein Konto eröffnen bei Libertex


Bevor Sie überhaupt Ethereum mit PayPal bei Libertex kaufen können, müssen Sie einen Account eröffnen.

Gehen Sie auf die Startseite von Libertex und klicken dort auf registrieren. Anschließend müssen Sie einige personenbezogene Daten angeben und ein Konto eröffnen. Sie gelangen nach Abschluss der Registrierung direkt ins Dashboard.

Libertex Landingpage

Verifizieren Sie hier am besten noch Ihre E-Mail. Klicken Sie auf „Mein Profil“ und dort auf „Profil Einstellungen“ und verifizieren Sie die E-Mail. Außerdem sollten Sie eine Telefonnummer hinterlegen.

Libertex Polkadot kaufen Registrierung

Sie haben Ihr Kundenkonto erfolgreich erstellt und verifiziert. Jetzt können Sie Guthaben per PayPal einzahlen.

Schritt 3

PayPal Guthaben einzahlen


Jetzt geht es weiter zur Guthaben-Einzahlung. Klicken Sie hierfür auf den grün hinterlegten Button „Einzahlung“. Sie kommen direkt in die Einzahlungsfunktion.

Wählen Sie hier PayPal als Bezahlmethode und wählen Sie am besten einen Betrag von 1.500 Euro zur Einzahlung.

Libertex Polkadot kaufen PayPal

Bei diesem Betrag profitieren Sie von einem 20 % Nachlass auf sämtliche Handelsgebühren bei Libertex. Ab 500 Euro beträgt der Bonus 3 %. Bei einer Einzahlung von 1.450 Euro gibt es 4 % Nachlass. Aus diesem Grund lohnt sich bei Libertex eine größere Einmaleinzahlung wirklich – Sie profitieren dauerhaft von den geringeren Handelsgebühren.

Mit einem Klick auf Einzahlen werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet und können dort den normalen Prozess absolvieren. Bitte beachten Sie bei Libertex, dass Sie innerhalb von 15 Tagen nach der erfolgreichen Einzahlung Ihre Identität bestätigen müssen.

Das bedeutet, dass Sie eine Kopie Ihres Personalausweises und eine Nebenkostenabrechnung über die Plattform zur Verfügung stellen müssen.

Schritt 4

So kaufen Sie Ethereum mit PayPal bei Libertex


Nun können Sie Ethereum mit PayPal kaufen. Geben Sie am besten Ethereum in die Suche ein und wählen Sie dort „ETHUSD“. Dieses Zertifikat bildet den Ethereum-Preis in USD ab.

Ethereum suchen bei Libertex
Suchen Sie Ethereum bei Libertex

Sie kommen nun direkt in die Handelsübersicht und können oben rechts eine Handelsposition eröffnen. Nun sehen Sie direkt den Chart zum Ethereum-Kurs. Hier können Sie auch die Rahmenbedingungen zu Ihrem Trade hinterlegen.

Wollen Sie auf steigende oder fallende Kurse setzen. Wie viel Geld wollen Sie investieren und welche Multiplikator verwenden? Benötigen Sie ein Gewinn- und Verlustlimit oder prüfen Sie Ihren Trade regelmäßig? Haben Sie diese Daten definiert, können Sie ihren Trade kostenpflichtig platzieren.

Ethereum kaufen bei Libertex
Platzieren Sie Ihre Handelsposition bei Libertex

Glückwunsch, Sie haben Ethereum mit PayPal gekauft und können diese später hoffentlich mit einem hohen Gewinn wieder verkaufen.

Kapitel 3

Echte Ether mit PayPal kaufen


Möchten Sie als europäischer PayPal Kunde bereits heute in Ethereum investieren, dann bietet Ihnen eToro die passende Plattform hierfür. eToro ist einer der größten Krypto-Broker und zudem eine Plattform, die den Kauf physischer Kryptowährungen ermöglicht.
Hierfür benötigen Sie im ersten Schritt allerdings ein Konto bei eToro. Erst im Anschluss können Sie Geld mit PayPal einzahlen und somit Ethereum per PayPal kaufen.

Ethereum Handelspaar

Schritt 2

Erstellen Sie einen Account auf eToro


Bevor Sie mit dem Kaufen von Ethereum loslegen können, müssen Sie einen Account bei eToro erstellen.

Verwenden Sie hierfür am besten Ihre private E-Mail-Adresse sowie ein sicheres Passwort und ihre Stammdaten.

Die Registrierung erreichen Sie, indem Sie oben links auf registrieren klicken und dort Ihre Stammdaten hinterlegen. Sobald Sie die Registrierung abschließen erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie diese, haben Sie sich erfolgreich bei eToro angemeldet und gelangen mit Ihren Anmeldedaten ins Dashboard.

eToro KYC

Wollen Sie Ethereum mit PayPal kaufen, dann sollten Sie auch darauf achten, dass Sie das Echtgelddepot verwenden. Nur hier können Sie echtes Geld einzahlen und somit auch Ethereum erwerben. Zudem müssen Sie noch einige Fragen zu Ihren Vermögensverhältnissen machen. Diese Fragen sind verpflichtend und obligatorisch für die Broker, um die regularischen Anforderungen zu erfüllen.


Schritt 3

Guthaben mit PayPal einzahlen


Nun können Sie Geld per PayPal einzahlen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Button „Geld einzahlen“.

eToro Einzahlung Screenshot
eToro: Einzahlung Button.

Nun kommen Sie in die Einzahlungsmaske und können dort den Betrag sowie die Bezahlmethode auswählen. Die minimale Einzahlung liegt bei 200 Euro, wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode. Mit „Senden“ schließen Sie den Vorgang ab.

eToro-PayPal-Zahlungsmethode

eToro leitet Sie weiter zu PayPal. Hier können Sie sich mit Ihren Anmeldedaten einloggen und die Bestellung abschließen. Wählen Sie in Ihrem PayPal Ihre Lieblingsbezahlmethode. Haben Sie eine Kreditkarte mit Cashback, können Sie hier zusätzlich Geld sparen.


Schritt 4

Ethereum mit PayPal kaufen


Sie haben nun erfolgreich Geld auf Ihr Verrechnungskonto eingezahlt und können somit endlich Ihre Ether mit PayPal kaufen.

Klicken Sie hierfür in der Navigation auf Märkte und Coins. Ethereum befindet sich hinter Bitcoin direkt an der zweiten Stelle. Sie können mit „Kaufen“ oder „Verkaufen“ auch direkt definieren, ob Sie auf steigende oder fallende Kurse setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie nur bei steigenden Kursen echte Ethereum kaufen.

Ethereum für Betrag kaufen
Definieren Sie die Rahmenbedingungen Ihres Ethereum-Kaufs

Auch im Anschluss müssen Sie darauf achten, dass Sie keinen Hebel verwenden. Ein Hebel führt dazu, dass Sie ein Finanzderivat kaufen. Somit profitieren Sie zwar von der Wertentwicklung, haben jedoch keine echten Ether in Ihrem Portfolio. Sobald Sie den Kauf abschließen und eine Bestätigung erhalten, haben Sie Ihre ersten Ether mit PayPal gekauft, Glückwunsch!

Kapitel 4

Lohnt sich das Ethereum kaufen überhaupt?


Ethereum ist wohl eine der spannendsten Kryptowährungen am Markt. Aktuell rangiert Ether auf Rang zwei und somit direkt hinter Bitcoin. Nichtsdestotrotz ist ETH ein vielfaches weniger wert als Bitcoin. Aus diesem Grund stellen sich Anleger auch regelmäßig die Frage, ob sich das Kaufen von Ethereum lohnt.

Ethereum kaufen mit PayPal
Ethereum mit PayPal kaufen und vom Potenzial profitieren

Wichtig ist es hierbei zu verstehen, welchen Anwendungszweck Ethereum verfolgt. Immerhin wie die Blockchain zum Backbone des Internets werden. Im Zentrum steht hierbei die „Turing“-Vollständigkeit, also die vollständige Programmierbarkeit. Mit anderen Worten ist Ethereum eine Art programmierbares Geld. Die Smart Contracts bieten Anwendern die Möglichkeit ganze Geschäftsprozesse zu automatisieren. Dank der Programmierbarkeit kann jeder Entwickler Ethereum verwenden und eigene Services auf Basis der Blockchain entwerfen.

Insbesondere aus heutiger Sicht scheint es unwahrscheinlich, dass eine andere Smart-Contracts-Plattform Ethereum überholt und ablöst. Dies ist auch einer der Gründe, weshalb ein Investment in das Token besonders interessant ist. Auch Unternehmen wie PayPal forschen am Einsatz von Ethereum. Probleme, welche sich aus der geringen Skalierbarkeit von Ethereum 1.0 ergeben, könnten mit Ethereum 2.0 komplett abgelöst werden.

Insbesondere EIP 1559 dürfte kurzfristig dazu beitragen, dass die Skalierungsprobleme von Ethereum sinken. Zudem könnte Ether somit zu einer deflationären Währung avancieren und mit einer hohen Wertsteigerung locken. Sobald sich Ethereum als Standard durchsetzt, dürfte sich dies auch im Preis des Ether Tokens manifestieren.

Zusätzliche Informationen

FAQ – Oft gestellte Fragen

Ab wann kann man Ethereum bei Paypal kaufen?

Über Krypto-Broker ist der Handel von Ethereum bereits heute möglich. Auch US-Kunden können Ethereum direkt über PayPal kaufen. Bis das Unternehmen diesen Dienst für europäischen Kunden zur Verfügung stellt, dürften noch einige Monate vergehen.

Kann ich meine gekauften Ether von meiner PayPal Wallet transferieren?

Nein, aktuell dient PayPal ausschließlich zum Kaufen, Halten und Verkaufen von Ethereum. Die Transferierung an eine andere Wallet ist aktuell noch nicht möglich. Auch die Einzahlung auf die PayPal Wallet wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht unterstützt.

Was kostet das Ethereum kaufen mit PayPal?

Das Ether kaufen mit PayPal ist eine der günstigsten Bezahlmethoden. Viele Broker übernehmen die Kosten komplett und geben diese nicht an Sie als Kunde weiter.

Kann ich noch weitere Kryptowährungen mit PayPal kaufen?

Ja, PayPal direkt wird zum Start den Handel von Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Gold und Litecoin unterstützen. Bei Brokern wie Libertex können Sie mehr als 30 verschiedene Kryptowährungen mit PayPal kaufen.

Ist der Kauf von Ethereum mit PayPal anonym?

PayPal registriert sämtliche Transaktionen, die Sie über den Service tätigen. Dementsprechend ist es nachvollziehbar, wann Sie Ethereum mit PayPal gekauft haben.

Lohnt es sich, Ether mit PayPal zu kaufen?

Grundsätzlich sollten Sie sich fragen, ob sich Ethereum als Kryptowährung lohnt. Als Smart-Contract-Plattform ist Ethereum durchaus spannend und besitzt ein massives Wachstumspotenzial für die Zukunft. PayPal als Zahlungsmethode ist sehr einfach und sicher, sodass wir den Kauf über den Service durchaus empfehlen können.

Yannick Eckl

Yannick Eckl

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!