Ethereum-Blockchain zur Verifizierung von Abschlusszeugnissen

Das Krypto-Verbots-Narrativ der indischen Regierung scheint obsolet. Verschiedene regionale Regierungen planen die Umsetzung eines auf der Blockchain basierenden E-Governance-Systems. Im ersten Schritt geht es darum, Abschlusszeugnisse digital zu verarbeiten. Daraus folgen verbesserte Verifizierungsmethoden und fälschungssichere Dokumente. Und prädestiniert dafür ist selbstverständlich die Ethereum-Blockchain mit deren Smart-Contract-Funktion.

Fälschungssichere Urkunden – ein smarter Vertrag

Seit Monaten kursiert der Verdacht, dass Indien Kryptowährungen und die damit zusammenhängende Blockchain-Technologie in Teilen verbieten möchte. Nun scheint sich das Blatt zu wenden. Dank einer neuen Partnerschaft gehört Indien nun wohl eher zu den Vorreitern bei der Anwendung der Blockchain-Technologie. Dabei steht an erster Stelle die Einführung eines E-Governance-Systems für die Hochschulbildung.

Wie die Regierung von Maharashtra erklärte, besteht seit geraumer Zeit eine Partnerschaft mit dem indischen Blockchain-Startup LegitDoc. Hierdurch soll ein auf Ethereum basierendes System eingeführt werden, das zum einen fälschungssichere Urkunden ausstellen und zum anderen die Echtheit von Zeugnissen überprüfen kann.

Das Problem mit den Zeugnissen

Das oben angeführte Beispiel eignet sich gut, um die Funktionalität der Smart Contracts zu verstehen. Jeder kennt das. Man drückt für eine geraume Zeit die Schulbank, macht eine Ausbildung oder absolviert ein Studium. Zum erfolgreichen Abschluss erhält man ein Zeugnis bzw. eine Urkunde. Im besten Fall ein Original und dann noch drei oder vier beglaubigte Kopien. Diese Kopien werden dann an die vielen verschiedenen Bewerbungen angehängt. Problem: Die heutige Generation bewirbt sich nicht unbedingt „nur“ vier Mal, sondern im Laufe des Lebens vielleicht eher 40 Mal. Doch ab der fünften Bewerbung ist der Weg zum Amt oder Notar unumgänglich, um neue beglaubigte Kopien des Originalzertifikats (das dann hoffentlich noch auffindbar ist) zu erhalten.

Und genau an dieser Stelle kommt der Smart Contract bzw. (zu deutsch) der Smarte Vertrag ins Spiel.

Smart Contract – DEIN fälschungssicheres Dokument

Um beim Beispiel zu bleiben. Genau genommen sollte doch jener Mensch, der Leistung und Lebenszeit aufgebracht hat, Besitzer seines Zeugnisses sein: also die Hoheit über dessen Besitz und Vervielfältigung haben.

Die Smart Contract Funktion von Ethereum ermöglicht genau dies. Durch die digitale Bereitstellung bin ich selbst Besitzer meiner Dokumente, haben einen exklusiven Zugriff darauf und somit die Macht zum Beispiel über mein Abschlusszeugnis zu verfügen. Weder die (Hoch-)Schule noch ein Notar oder ein Amt bestätigen bei Bedarf die Echtheit, sondern die Blockchain übernimmt dies.

Um näheres über die Technologie zu erfahren, gehe einfach auf unseren Artikel: Was ist ein Smart Contract.

Ethereum – unbegrenzte Anwendung möglich

Die Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten für die Ethereum-Blockchain scheint unbegrenzt. Die Immobilienbranche spitzt die Ohren, um Käufe schneller und trotzdem sicher abwickeln zu können. Die Deutsche Bahn bearbeitet ein Projekt zur Verbesserung der Netzqualität durch die Verteilung von Smart Contracts unter den Streckenabschnitten und den darauf fahrenden Zügen. Die Stadt Zug in der Schweiz nutzt die Blockchain-Technologie bereits in verschiedenen behördlichen Aufgabengebieten. Leasing-Verträge können über Smart Contracts abgebildet werden. Sämtliche Versicherungsleistungen können direkt zwischen Versicherungsunternehmen und Versicherungsnehmer abgeschlossen werden, Mittelsmänner sind somit obsolet und Preise werden sinken. Die Liste könnte ewig weitergeführt werden.

Dein Interesse für Ethereum ist geweckt? Hier erfährst du, wie du in Ethereum investieren kannst.

Fazit: Anwendungsfälle steigen, der Wert folgt

Schon bald täglich gibt es Neuigkeiten über Partnerschaften zwischen Blockchain-Unternehmen und klassischen Wirtschaftsbetrieben oder staatlichen Institutionen. Vor allem Ethereum mit ihren Smart Contracts kann hier als Vorreiter und Weichensteller für praktische Anwendungsfelder angeführt werden. Mit steigender Anwendbarkeit, erhöht sich die Adaption der Technologie, was den Wert der Unternehmen steigert. Ethereum ist neben Bitcoin das mitunter bekannteste Blockchain-Unternehmen. Experten haben Anfang diesen Jahres geschätzt, dass 1 ETH (Ethereum Coin) bis Ende 2021 auf 10.000 Dollar steigen könnte. Mitte Mai lag das Allzeithoch bei knapp 4.600 Dollar. Ich bin gespannt, wo die Reise hingeht, aber mit Sicherheit nach oben.

Über Josef

Absoluter Blockchain Enthusiast. Überzeugt davon, dass die Blockchain DIE neue technologische Revolution begründet. Mit der richtigen Nutzung kann die Blockchain ein Demokratietreiber sein, Transparenz im Finanzwesen liefern, dem Endnutzer die Macht über seine Daten zurückgeben und z.B. Wahlen fälschungssicher online stattfinden lassen.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!