Coin-Ratgeber.de

WallStreetBets vs. Melvin Capital: GameStop (GME) Aktie schießt nach oben, DOGE als Nächstes?

Überblick:

  • Es ist die Version von David gegen Goliath auf dem Aktienmarkt
  • Der Subreddit /r/wallstreetbets tritt gegen den Hedge Fund Melvin Capital an
  • GameStop Aktie (GME) schießt dadurch in die Höhe

Es ist eine unglaubliche Geschichte, die sich gerade in der Welt des Aktienhandels ereignet.

Eine unorganisierte Gruppe von Retail-Händlern fügt dem Hedge Fund Melvin Capital großen Schaden zu.

Melvin Capital hält eine große GME Short-Position, /r/wallstreetbets kauft jedoch alle GME Aktien auf.

GameStop: Preis der Aktie steigt in ungeahnte Höhen

Riot Blockchain Aktie

Wer irgendwann mal ein paar GameStop (GME) Aktien in sein Portfolio gelegt hat, wird in den letzten Tagen nicht schlecht gestaunt haben. Seit dem letzten Donnerstag hat sich der Preis der Aktie nämlich mehr als verzehnfacht und ist aktuell das Gesprächsthema Nummer 1 der gesamten Finanzwelt. Jedoch hat dieser Kursanstieg wenig mit den Fundamental-Daten des Unternehmens zu tun, dessen Geschäft es ist, mit gebrauchten Videospielen zu handeln. Im Gegenteil, die Zahlen des Unternehmens lassen schon seit längerer Zeit zu wünschen übrig.

Das sahen auch mehrere Großanleger und Hedge Funds so, die diese Tatsache zum Anlass nahmen, die GME Aktie zu shorten und somit gegen die Firma und auf einen fallenden Preis der Aktie zu wetten. In der Theorie ein Handel mit geringem Risiko, sollte man meinen. Doch manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Eine große GME Short-Position hat der Hedge Fund Melvin Capital, die vor Jahren auch einmal die Tesla-Aktie geshorted hatten.

Eine Community der Plattform Reddit, /r/wallstreetbets, kam auf eine Idee: Was wäre, wenn man kollektiv massig GME Aktien kaufen würde? Denn es ist so, dass der Hedge Fund ihren Short irgendwann decken muss, d.h. das sie die Aktien gar nicht besitzen, sondern später zu einem (in der Theorie) günstigeren Preis einkaufen wollen. Steigt der Preis der Aktie jedoch massiv, ist das ein großes Problem und die Verluste steigen mit dem Preisanstieg der Aktie.

GME: Aktie steigt auf 500 US-Dollar

GME Aktie
GameStop Corp. Aktienkurs, Quelle: Marketwatch.com

Der Aktienkurs von GameStop stieg bereits so massiv, dass Melvin Capital auf einem Milliarden US-Dollar Minus sitzt. Berichten von CNBC zufolge hat der Fund die Position bereits liquidiert, in den sozialen Medien geht man jedoch davon aus, dass es sich um eine Täuschungsaktion handeln könnte. Martialisch werden Memes und Aufrufe verbreitet, GME nicht zu verkaufen, sondern im Gegenteil mehr zu kaufen und bestehende Bestände weiterhin zu halten. Hier geht es augenscheinlich nicht um schnelle Profite der Reddit-Nutzer, es handelt sich mehr um eine Racheaktion des „kleinen Mannes“. Dieser Racheaktion schloss sich aber auch Elon Musk an, dessen Firma Tesla in der Vergangenheit ebenfalls von Melvin Capital geshorted wurde.

Diese wurde gestern weiter befeuert, als auf einmal mehrere Trading-Plattformen den Handel mit der GME-Aktie unterbunden hatten. Auch die Vorsitzende des NASDAQ reagierte und kündigte an, in der Zukunft den Handel von Aktien stoppen zu wollen, wenn man ungewöhnliche Social Media Aktivitäten feststellen würde. Wer hier die Märkte manipuliert, diese Einschätzung überlassen wir an dieser Stelle unseren Lesern.

WSB geht in Runde 2: AMC, NOK und DOGE

Die GME-Aktie ist nicht die einzige Aktie, die die Reddit-Community im Visier hat. Neben ihr stehen auch AMC (ein Unternehmen aus dem Unterhaltungssektor) und NOK (die Nokia-Aktie) buchstäblich hoch im Kurs. Insbesondere AMC konnte, ähnlich wie GME, einen wahnsinnigen Preisanstieg verzeichnen und wird derzeit bei knapp 20 US-Dollar gehandelt:

AMC Aktie
AMC Entertainment Holdings Inc. Aktie, Quelle: Marketwatch.com

Die Kryptowährungsgemeinschaft zeigte sich solidarisch mit WSB (Wallstreetbets) und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis letztere auf die Kryptowährungen anspringen. Ihr erstes Ziel, wie könnt es anders sein, war der DOGE Coin, der in den letzten 24 Stunden um mehr als 40 % ansteigen konnte. Hierbei handelt es sich natürlich um einen unterschiedlichen Fall, da es hier nicht mehr darum geht, etwaige Short-Seller/Hedge-Funds das Fürchten zu lehren.

Fazit: Der komplette Wahnsinn!

Was wir hier sehen, ist wahrhaftig Wahnsinn und ist mehr als nur spannend zu beobachten. Eine unorganisierte Gemeinschaft aus dem Internet knüpft sich einen Hedge Fund vor und sorgt für Milliarden-Verluste. So etwas hat es meines Wissens nach noch nicht gegeben und wird auch in einigen Jahren noch Erinnerungen hervorrufen. Es ist fraglich, ob sich Melvin Capital von diesem Verlust erholen kann.

Gleichzeitig wird diese Aktion dafür sorgen, dass die Wall Street und die Politik Maßnahmen ergreifen wird, um solche Fälle in Zukunft zu unterbinden. Das Messen mit zweierlei Maß ist hier jedoch höchst fraglich. Retail-Händler können nicht auf die Rettung durch den Staat hoffen, wenn ihre Position auf Null sinkt, anders als bei Hedge Funds und Banken, wie die Geschichte bereits gezeigt hat.

Über Yannick "Cryptonator1337" Eckl

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

78% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

87,8% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

77% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!