Coin-Ratgeber.de

ByBit Erfahrungen

Unser Test zum ByBit Margin-Broker
2022

Bonus
-
Min. Einzahlung
-
Gebühren
0.075%
User
100.000
  • Kein KYC-Verfahren
  • Keine Downtime & Lags
  • USD und USDT-Handelspaare
  • Altcoin-Derivate (XTZ, LINK, ETH, XRP, EOS)

Einzahlung:

VISA, MasterCard, Kryptowährungen
97%

Sicherheit

96%

Gebühren

97%

Benutzer-
freundlichkeit

81%

Coin Auswahl

Gelistete Kryptowährungen:

BTC, ETH, XRP, LTC, LINK, EOS, XTZ

ByBit TestsiegelByBit ist eine Krypto-Börse für Derivate und wurde 2018 in Singapur gegründet, wo sie auch heute noch, neben den Virgin Islands, einen Firmensitz hat. Über die letzten zwei Jahre konnte Bybit ein respektables Wachstum an den Tag legen und zählt heute mehr als 100.000 registrierte Händler. Deutschen Krypto-Begeisterten ist vielleicht bekannt, dass ByBit seit einigen Wochen offizieller Partner des Fußballvereins Borussia Dortmund ist und bei deren Heimspielen Bandenwerbung für ByBit zu sehen ist.

Im Folgenden wollen wir unsere ByBit Erfahrungen teilen. Dabei zeigen wir auf, was ByBit eigentlich auszeichnet. Zusätzlich erfährst du mehr über die Gebühren bei ByBit und wie der Registrierungsprozess funktioniert. Wir haben die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, die mobile App und noch viele weitere Aspekte getestet und dir in unserem ByBit Test zur Verfügung gestellt. Wenn du dich für einen Test der ByBit-Börse und unsere Erfahrungen interessierst, bist du hier genau richtig.

ByBit Erfahrungen – Starkes Team, starke Börse

Das Team von ByBit besteht aus Experten des Blockchain- und Finanzsektors mit ehemaligen Mitarbeitern von BAT und Morgan Stanley. Sie haben einen starken Fokus auf die Sicherheit ihrer Börse und nutzen deshalb ein hierarchisch deterministisches Cold Wallet System, eine vollständige SSL-Verschlüsselung und tägliche, manuelle Auszahlungen. In der Vergangenheit zeichnete sich ByBit insbesondere durch Transparenz und schnelle Fehlerbehebung aus. Die meisten User haben immer gute Erfahrungen gemacht.

Was ist Margin Trading & Leverage?

Man unterscheidet beim Trading generell zwischen den Spot- und den Derivate-Märkten. Die Spot-Märkte sind Märkte, wie man sie gewohnt ist, das leveraged Trading (dt.: Hebel-Trading) ist jedoch etwas spezieller. Durch das gehebelte Trading auf Margin ist es möglich, mit einer größeren Position zu handeln, als es mit deinem Kapital normalerweise möglich wäre. Das Prinzip ist dabei, dass du mit geliehenem Geld und Hebel handelst. 

Nehmen wir an du hast 1.000 USDT und möchtest ein Handelspaar mit x5 Hebel handeln. Effektiv handelst du nun mit 5.000 USDT (5 x 1.000), die Position ist also fünf mal größer als sie normalerweise wäre. Während deine potentiellen Profite entsprechend anwachsen, wächst auch das Risiko von schnelleren Verlusten. Kleinste Kursbewegungen in die für dich falsche Richtung potenzieren deine Verluste. Deshalb ist es wichtig, hohe Hebel nur als erfahrener Händler zu verwenden.

Welche Services bietet ByBit seinen Nutzern?

Dabei stehen viele verschiedene Handelspaare zur Verfügung, z.b. Margin Trading für BTC, ETH, LTC, XRP, LINK, XTZ, sowohl als USD, als auch USDT-Paare.

ByBit verlangt von seinen Nutzern kein KYC und gehört damit zu den letzten Derivate-Börsen, die so agieren. Die Gebühren sind moderat und liegen bei -0.025 % (Maker-Rabatt) und 0.075 % (Taker-Gebühren). Features wie draggable Orders, PnL-Anzeige in USD und BTC und Trailing Stops mit Closing Funktion machen das Handeln auf ByBit so angenehm wie möglich:

Draggable Orders: Du kannst direkt via Drag-n-Drop in dem Interface für ein bestimmtes Asset traden

PnL: Present Value, also der derzeitige Wert deiner Position mit -/+ Vorzeichen

Trailing Stops: Target Profit und Stop Loss-Funktion zum Absichern deiner Trades

Durch die Matching Engine mit bis zu 100.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) kommt es, anders als bei Konkurrenten, auch nicht zu Systemüberlastungen. Kommt es doch mal zu Problemen, ist der Support stets 24/7 zur Stelle.

Für die Zukunft sind bereits weitere Handelspaare geplant, Details sind zu diesem Zeitpunkt aber noch unbekannt.

Was sind unsere ByBit Erfahrungen? 

Der erste Eindruck von ByBit ist bereits sehr gut, da das Interface sehr benutzerfreundlich ist und intuitiv bedient werden kann. Dabei ähnelt es dem Interface von BitMEX, sodass ein reibungsloser Wechsel von einer Plattform zur anderen gewährleistet ist:

Einer der Hauptgründe, die Krypto-Börse zu wechseln, ist für viele Händler die durchaus gängige Systemüberlastung bei einigen Exchanges, wie z.B. Coinbase, Binance, oder auch BitMEX. Bei einer solchen Systemüberlastung befinden sich zu viele Orders in der Warteschlange und neue Anfragen können nicht mehr bearbeitet werden.

Das ist gerade für Daytrader, die oftmals minimale Swings handeln möchten, sehr ärgerlich. Auf ByBit habe ich diese Probleme noch nie beobachten können. Die von ByBit eingesetzte Matching Engine kann bis zu 100.000 Orders pro Sekunde verarbeiten.

Sehr komfortabel ist auch die Assets Exchange auf ByBit. Generell können an Kryptowährungen sowohl Bitcoin, Ethereum, XRP und EOS eingezahlt werden. Diese können gegen andere Kryptowährungen eingetauscht werden, um diese mit entsprechendem Kollateral handeln zu können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, USDT einzuzahlen und die USDT-Paare zu handeln.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch eine ByBit-Smartphone-App für iOS und Android, die oft aktualisiert und mit neuen Features ausgestattet wird. Die Bedienung ist sehr intuitiv und die Performance der App sehr gut.

Test: Erfahrungen mit Bybit Einzahlung und Auszahlung

Zunächst sei gesagt das Bybit gar nicht mit FIAT-Währungen arbeitet. Das bedeutet, dass du dein Konto mit einer der unterstützten Kryptowährungen aufladen musst (BTC, ETH, EOS, XRP oder USDT). Neben der normalen Gebühr für die Transaktion fallen keine weiteren Kosten für die Einzahlung an. Die Mindesteinzahlungen liegen bei:

Bitcoin: 0,0005 BTC

Ethereum: 0,01 ETH

EOS: 0,1 EOS

Ripple: 0,25 XRP

Beachte das Bybit keine KYC-Kontrollen (know-your-customer) implementiert hat. Somit bist du nicht verpflichtet, der Börse Ausweispapiere zur Verfügung zu stellen. So kannst du direkt mit dem Trading beginnen, sobald Sie ein Konto eröffnen und eine Einzahlung tätigen.

Insgesamt waren wir mit der ByBit-Börse immer zufrieden und es kam nie zu nennenswerten Problemen. Wenn es doch einmal Gesprächsbedarf gab, konnte der 24/7 Support von ByBit direkt erreicht und das Problem gelöst werden.

Zusammenfassend ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

Positive Aspekte zu ByBit

  • Einfache Registrierung
  • Unterstützung von Krypto & USDT
  • Benutzerfreundliches Interface
  • Keine Systemüberlastungen
  • 24/7 Support

Die Nachteile von ByBit

  •  Fragwürdig ob es bei der Non-KYC Policy bleiben wird
  •  Weniger Handelspaare als auf anderen Krypto-Derivatebörsen

ByBit Trading Gebühren

Wie inzwischen bei online gehandelten Derivaten üblich, verwendet Bybit ein Market Maker/Taker-Preismodell.

Die Gebühren, die du zahlst, hängen davon ab, ob du der Börse Liquidität zur Verfügung stellst oder nicht. Wenn du das tust, wirst du als Market Maker eingestuft, und so erhältst du einen Rabatt. 0,025 % werden für jeden einzelnen Handel, für den du Liquidität bereitstellst, bezahlt. Wenn du ein regulärer Trader bist und somit als Market Taker eingestuft wirst, dann berechnet Bybit 0,075 % pro Trade.

Trading Gebühr = Position Value * Trading Fee Rate

Kontrakte Max. Leverage Maker Rabatt Taker Gebühr
BTC/USD 100x -0,025 % 0,075 %
ETH/USD 100x -0,025 % 0,075 %
XRP/USD 25x -0,025 % 0,075 %
EOS/USD 25x -0,025 % 0,075 %

 

Unsere Erfahrungen: Wie du bei ByBit startest

1. Schritt: Bei ByBit registrieren

Die Anmeldung ist wie bei den meisten Krypto-Börsen sehr einfach und bedarf nicht einmal einer Minute deiner Zeit

Da Bybit kein KYC-Verfahren implementiert hat genügt es sich mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort zu registrieren. Achte darauf, dass du eine E-Mail-Adresse benutzt, die mit keinem Smartphone verknüpft ist. Bei der Wahl des Passwortes solltest du auf Nummer sicher gehen und ein mindestens 12-stelliges Passwort mit Groß-/Kleinbuchstaben und Sonderzeichen verwenden.

Nach dem Klicken auf den Bestätigungslink in der folgenden Email ist der Account bereits einsatzbereit. Natürlich musst du noch Funds einzahlen, damit du auch handeln kannst, dazu mehr im nächsten Schritt.

ByBit Anmeldung Bonus

2. Einzahlung

Nach der Auswahl des entsprechenden Assets, das du einzahlen möchtest, wird deine persönliche Wallet Adresse generiert. Dieser Vorgang kann je nach Kryptowährung Sekunden oder wenige Minuten dauern und ist kein Grund zur Sorge. Die Wallet ID kannst du kopieren und in deiner Wallet einfügen, von dem du die Funds an Bybit sendest.

ByBit Einzahlung

Nachdem du die Einzahlung getätigt hast, musst du dich kurz gedulden, bis sie im ByBit-System registriert wurde. Das geschieht meistens schon nach den ersten Bestätigungen auf der Blockchain und wird dir schneller gut geschrieben, als auf anderen Krypto-Börsen.

3. Erster Trade

Sobald deine Einzahlung eingegangen ist, kannst du damit beginnen zu traden. Über das oberste Menü kannst du auswählen, welches Asset du handeln und welches spezifische Handelspaar du (USD oder USDT) verwenden möchtest. Zur Verfügung stehen aktuell die Kryptowährungen BTC, ETH, XRP, EOS, LTC, XTZ und LINK:

Bei der Auswahl “BTCUSD Perpetual” kommst du zum Interface des Handelspaars und hast wie gewöhnlich den Preischart, Funktionen zum Anzeigen der Indikatoren für die technische Chartanalyse und die Anzeige deiner aktiven Positionen, jeweils mit PnL in Krypto-Asset und/oder USD:

Auf dem folgenden Screenshot befindet sich die Eingabemaske, um einen Trade zu machen. Hier kannst du wählen zwischen den verschiedenen Order-Typen auswählen, die dir zur Verfügung stehen: Limit, Market und Conditional Order.

Darunter befinden sich die Eingabefelder für den gewünschten Order Preis (hier für eine Limit Order) und die Anzahl (“Qty”; Quantity) der Contracts, die Order Value und die verfügbare Margin.

Abgeschlossen wird der Trade durch Klick auf “Buy/Long” oder “Sell/Short”. Wenn du auf einen steigenden Preis setzen möchtest, gehst du long, wenn du auf einen fallenden Preis setzen möchtest, gehst du short.

Alle offenen Positionen werden in dem gleichen Interface unterhalb des Charts angezeigt und bieten dir Information über alle wichtigen Angaben wie Volumen der Position, Einstiegspreis, Liquidationspreis, verwendete Margin, Unrealized PnL, Realized PnL und deine Trailing Stops:

Unsere Erfahrung: ByBit eine der besten Krypto-Derivate-Börsen

Bybit ist sowohl für Neueinsteiger als auch für Profis, die bereits auf anderen Derivate-Börsen gehandelt haben, eine sehr gute Plattform. ByBit hat es verstanden, dem Nutzer das zu geben, was er möchte: Eine komfortable Plattform zum Handeln von verschiedenen Krypto-Assets mit Leverage, mit einem Fokus auf Sicherheit und Performance.

Das Bybit Team arbeitet stetig daran die bereits sehr gute Plattform immer weiter zu verbessern und ist darum bemüht User-Feedback einfließen zu lassen. In den letzten Jahren haben sie bereits bewiesen, dass langfristig mit ByBit zu rechnen ist. Das zeigen auch die stetig wachsenden Handelsvolumen, die Userzahlen, oder aber auch Sponsoring-Verträge mit Organisationen wie dem BVB (Borussia Dortmund).

FAQ


  • Wie zahle ich bei ByBit ein?

    Es gibt mehrere Methoden, bei ByBit einzuzahlen, allerdings werden keine Einzahlungen via Kreditkarte/FIAT-Währungen angeboten. Aktuell unterstützt die Plattform folgende Einzahlungsmethoden:

    – Bitcoin
    – Ethereum
    – EOS
    – XRP
    – USDT


  • Was ist die Mindesteinzahlung bei ByBit?

    – Bitcoin: 0,0005 BTC
    – Ethereum: 0,01 ETH
    – EOS: 0,1 EOS
    – Ripple: 0,25 XRP


  • Welche Auszahlungsmethoden hat unterstützt ByBit?

    Wer Geld bei ByBit auszahlen möchte, muss sich keine Sorgen machen. Der Vorgang ist genauso einfach wie die Einzahlung. Jedoch stehen auch hier nur die angebotenen Kryptowährungen als Auszahlungsmethode zur Verfügung. Die Auszahlungen werden drei mal täglich, alle acht Stunden, manuell von dem ByBit-Team getätigt.

    – Bitcoin
    – Ethereum
    – EOS
    – XRP
    – USDT


  • Gibt es einen Mindestbetrag zum Auszahlen bei ByBit?

    Ja, für jede Auszahlungsmmethode gibt es bei ByBit einen Mindestbetrag, der je nach Kryptowährung verschieden ist:

    – Bitcoin: 0.002 BTC
    – Ethereum: 0.02 ETH
    – EOS: 0.2 EOS
    – XRP: 20 XRP
    – USDT: 50 USDT


  • Wie lange dauert die Auszahlung bei ByBit?

    Bei der Dauer der Auszahlungen gibt es keine klare Antwort, da diese von der jeweiligen Kryptowährung und deren Transaktionsdauer abhängt. XRP und ETH-Auszahlungen sollten z.B. am Ende schneller auf deinem Wallet sein, als Bitcoin-Auszahlungen.


  • Welchen Hebel kann ich bei ByBit verwenden?

    Der maximale Hebel für den Bitcoin-Handel liegt bei x100, für ETH x50 und für alle anderen Derivate auf ByBit ist er maximal x25.


  • Wie zahle ich bei ByBit ein?

    Es gibt mehrere Methoden, bei ByBit einzuzahlen, allerdings werden keine Einzahlungen via Kreditkarte/FIAT-Währungen angeboten. Aktuell unterstützt die Plattform folgende Einzahlungsmethoden:

    – Bitcoin
    – Ethereum
    – EOS
    – XRP
    – USDT


  • Handel ich bei ByBit mit echten Kryptowährungen?

    Nein. Auf ByBit werden lediglich Futures und fortlaufende Kontrakte gehandelt. Dies sind Derivate, die lediglich die Preisentwicklung eines Basiswertes abbilden, jedoch nicht den Besitz der jeweiligen Kryptowährung darstellen.


  • Ist die Nutzung von ByBit kostenlos?

    Ja. Wie jede andere Krypto-Börse ist die Nutzung von ByBit natürlich kostenlos. Es fallen lediglich die üblichen Handelsgebühren und Gebühren bei der Auszahlung von Geldern an.


  • Wie sicher ist ByBit?

    ByBit hat bisher jeden Test bestanden, was die Sicherheit der Plattform angeht und gibt keinen Anlass, Bedenken zu haben.


ByBit Plattform testen

Jetzt das kostenlose Konto auf ByBit eröffnen.

Bitcoin Illustration

Zur ByBit Plattform »

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!