Coin-Ratgeber.de

Schweizer Börse SIX veröffentlicht Bitcoin ETP

Übersicht:

  • Was ist ein ETP?
  • SIX-Group Börse
  • Bitcoin Capital Active ETP
  • Bitcoin ETP immer beliebter
  • Bitcoin ETP von 21Shares
  • Fazit: Bitcoin ETP als positiver Indikator

Die Schweizer Börse SIX hat ein weiteres Wertpapier gelistet, welches auf Bitcoin basiert. Durch dieses sollen Anleger die Möglichkeit haben, in Bitcoin zu investieren, ohne die umständliche Verwaltung vorzunehmen. Dadurch könnten vor allem Investoren der klassischen Börsen vermehrt Interesse an Bitcoin zeigen. Institutionelle Anleger scheuten Kryptowährungen bisher hauptsächlich wegen der nicht regulierten Märkte und den niedrigen Sicherheitsstandards im Vergleich zu Aktien und anderen Wertpapieren.

Bereits im Jahr 2019 hatte die SIX-Group ein physisch gedecktes Bitcoin ETP auf den Markt gebracht. Somit zählt der Anbieter zu einem der Vorreiter, welcher verschiedene Produkte mit Bezug auf den Handel mit Bitcoin anbietet.

Was ist ein ETP?

In traditionellen Finanzmärkten bildet ein ETP (Exchange Traded Product) einen Wert eines bestimmten Assets ab. Dies kann zum Beispiel ein Rohstoff, eine Währung, eine Aktie oder ein Zinssatz sein. Bei einem Bitcoin ETP handelt es sich um ein Wertpapier, welches auf Grundlage des Bitcoin eingepreist wird. Dabei ist ein ETP im Gegensatz zu einem ETF oder Fonds immer zu 100 Prozent durch den zu Grunde liegenden Vermögenswert abgesichert.

Der Begriff ETP dient dabei als Oberbegriff und kann sowohl ETFs (Exchange Traded Funds) und ETCs (Exchange Traded Commodities) beinhalten.

SIX-Group Börse

Das Unternehmen SIX betreibt die Infrastruktur für den Finanzraum Schweiz. Dabei tritt sie als Dienstleister auf und übernimmt verschiedene Aufgaben, darunter Aufbereitung von Informationen, Zahlungsverkehr und digitale Infrastruktur. Die Abkürzung SIX steht für Swiss Infrastructure and Exchange.

Zu einem der Hauptgeschäfte gehört die SIX Swiss Exchange, besser bekannt als die Schweizer Börse. Sie ist verantwortlich für den Betrieb und die Überwachung der Handelsplattform, sowie für den Vertrieb von Marktinformationen. Zu den Produkten zählen unter anderem Aktien, Anleihen, Derivate und Anlagefonds.

Da sich die SIX Swiss Exchange auch auf den bargeldlosen Zahlungsverkehr konzentriert, beschäftigt sie sich auch mit Bitcoin und Kryptowährungen. Als eine der ersten Börsen bietet sie einen Bitcoin ETP für ihre Kunden an.

Bitcoin Capital Active ETP

Unter dem Namen Bitcoin Capital Active ETP ist das Wertpapier ab sofort auf der Börse SIX handelbar. Nachdem kürzlich auch ein deutscher Anbieter mit einem ETP für Aufmerksamkeit gesorgt hat, folgt nun der Schweizer Nachfolger.

Dabei zeigt sich, dass immer mehr Anleger einen Bitcoin ETP zum Investieren bevorzugen. Dies kann unter Umständen mehrere Vorteile für Anleger mit sich bringen. Denn im Vergleich zum klassischen Investment müssen bei einem ETP keine weiteren Vorkehrungen getroffen werden. Der Bitcoin Capital Active ETP benötigt somit kein Zutun des Kunden, da die Verwaltung vollständig durch die Börse erfolgt. Es ist demnach kein Wallet zur Lagerung der Bitcoins nötig, da diese durch den Anbieter verwaltet werden.

Unter dem Index BTCA ist das Wertpapier ab sofort an der Schweizer Börse SIX erhältlich. Dabei können Anleger vom Handel zwischen Bitcoin und 14 anderen Kryptowährungen profitieren, darunter auch Ethereum (ETH). Der Preis für eine Einheit beträgt 100 Schweizer Franken. Dieser richtet sich laut Vorstandsvorsitzenden Matthias Raggatti nach der Marktliquidität und den Anforderungen der Einzelinvestoren. Ebenso ist das vereinfachte Portfoliomanagement mit im Preis inbegriffen.

Mattia Raggatti fügte außerdem hinzu, dass Kunden nun eine Möglichkeit hätten, ohne eigenes Zutun in einen Bitcoin ETP zu investieren. Dies sei vergleichbar mit einer herkömmlichen Verwaltung eines Portfolios. Die einfache Bedienung soll vor allen Dingen den neuen Krypto Markt für Anleger interessant machen. Bisher scheuen viele Investoren Bitcoin und Kryptowährungen, da die Zugänglichkeit oft nicht reguliert ist. Zudem erfolgt die Verwaltung meist in eigener Verantwortung.

Die Registrierung erfolgt durch die schweizer Firma FiCAS, welche sich auf die Verwaltung von Investments im Bereich Kryptowährungen spezialisiert hat. Herausgeber des BTCA selbst ist die Bitcoin Capital AG mit Sitz in Zug.

Bitcoin ETP
Viele Investoren bevorzugen mittlerweile einen Bitcoin ETP für ihr Investment

Bitcoin ETP immer beliebter

Beim Bitcoin Capital Active ETP handelt es sich jedoch nicht um den ersten Bitcoin ETP. Verschiedene Börsen, wie auch die Börse Xetra, bieten bereits den Handel mit Bitcoin auf Grundlage eines Wertpapiers an.

Es lässt sich ebenso bereits ein Trend hin zu verschiedenen Anlageprodukten erkennen, welche sich am Kurs von Bitcoin orientieren. Dabei schätzen Investoren besonders die Flexibilität solcher Produkte, da mit Derivaten auch auf fallende Kurse spekuliert werden kann. Zu den größten Anbieter für den Handel mit Bitcoin zählen Plus500 und eToro .

Ebenso entfallen die Sicherheitsrisiken, welche besonders Einsteiger beim Kauf von Bitcoin betreffen. Negative Schlagzeilen und Betrug mit Kryptowährungen machen nach wie vor einen schlechten Eindruck auf Neulinge und schrecken ab. Durch regulierte Wertpapiere einer etablierten Börse könnten jedoch auch vermehrt Investoren aus den anderen Anlageklassen auf Kryptowährungen aufmerksam werden.

Die Liste der zum Handel zugelassenen Kryptowährungen der SIX-Group enthält dabei verschiedene Projekte nach bestimmten Kriterien. Sie enthält dabei Coins, welche eine eigene Blockchain besitzen, eine hohe Marktkapitalisierung und genug Liquidität haben. Der Bitcoin ETP enthält jedoch keine Kryptowährungen au dem Bereich Datenschutz.

Bitcoin ETP von 21Shares

Als Bitcoin ETP einer deutschen Börse hatte sich der Anbieter 21Shares bereits auf diesem Markt positioniert. So konnte bereits der erste Inverse Bitcoin ETP an der Börse Stuttgart, der zweitgrößten deutschen Börse, veröffentlicht werden.

Die 21Shares AG war zuvor unter dem Namen Amun bekannt und hat sein Geschäftsmodell auf Wertpapiere ausgerichtet. Bis zum Ende des Jahres 2020 sollen noch weitere ETPs an bekannten Börsen notiert werden.

Fazit: Bitcoin ETP als positiver Indikator

Der Bitcoin Capital Active ETP der SIX-Group ist ein weiterer positiver Indikator für das Wachstum von Bitcoin und Kryptowährungen. Neben der Schweizer Börse und zahlreichen deutschen Börsen haben sich verschiedene Finanzprodukte rund um Bitcoin und Kryptowährungen auch an anderen Börsen etabliert.

Dies könnte den Ruf von digitalen Währungen und Anlageprodukten auch bei institutionellen Investoren verbessern. Bisher hatten sich viele Anleger aus den klassischen Börsen aufgrund von Sicherheitsdefiziten auf nicht regulierten Börsen vor einem Investment gescheut. Durch das steigende Angebot von verschiedenen Wertpapieren ist ein weitere großer Schritt in Richtung Massenadaption geglückt.

Nach wie vor bewegen sich Bitcoin und Kryptowährungen jedoch unter dem Radar der meisten Anleger, weshalb ein frühzeitiges Investment immer noch möglich ist. Laut Experten könnte der Markt für digitale Anlagegüter, besonders durch Security Token und das Dezentrale Finanzwesen (DeFi) in den kommenden Jahren stark wachsen.

Um die weitere Entwicklung des Marktes zu beobachten, empfehlen wir durch unsere News auf dem Laufenden zu bleiben. Bitcoin und viele andere Krptowährungen lassen sich unkompliziert bei Coinbase erwerben.

Über Fragen und Anregungen zum Thema würden wir uns wie immer freuen.

Über Patrick Heintz

Patrick hat seinen Fokus auf der Recherche und Analyse von erfolgsversprechenden Projekten im Bereich Kryptowährungen. Dabei ist ihm wichtig, die Thematik verständlich und aus verschiedenen Blickwinkeln zu vermitteln.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

78% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

87,8% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

77% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!