Coin-Ratgeber.de

Kryptowährungen Kurse: Die Gewinner der Woche (NMR, WAVES, RSR)

Überblick:

  • Krypto-Märkte verharren im Sommerloch
  • Bitcoin weiterhin um die 12.000 US-Dollar-Marke
  • NMR, RSR und WAVES die größten Altcoin-Gewinner

Wie schon am letzten Wochenende attackierte Bitcoin wieder 12.000 US-Dollar-Marke.

Bei den Altcoins gab es viele Seitwärtsbewegungen.

Größter Gewinner der Woche war Numeraire (NMR).

Gespanntes Warten auf die Altseason

Es wird weiter ausgeharrt. Viele Altcoins befinden sich gerade in einer Konsolidierungsphase, geht man nach diversen Indikatoren steht einem weiteren Satz nach oben kurzfristig nicht mehr viel im Wege. Weiterhin dominierend auf den Altcoin-Märkten ist der DeFi & Oracle-Sektor, letzterer vornehmlich durch die beiden Projekte LINK und BAND.

Langzeit-Setups von Altcoins sind weitestgehend bullisch. Um jetzt einen passenden Einstieg zu finden, bietet es sich an, die Dynamniken am Gesamtmarkt (Volumen, Marktkapitalisierung) zu beobachten.

Während Bitcoin vor einer Woche noch über der 12.000 US-Dollar-Marke gehandelt wurde, musste die Kryptowährung Nummer 1 vorerst etwas nachgeben und sank am 12. August auf bis zu ~11.100 US-Dollar, konnte sich in den Folgetagen aber schnell erholen und rangiert derweilt in der 11.800 US-Dollar-Range.

BTC Kurs

Ethereum ist in einer ähnlichen Situation. ETH schaffte es nicht, durch die 450 US-Dollar-Marke zu brechen und musste daraufhin etwas einbüßen. Derzeit wird ETH bei rund 420 US-Dollar gehandelt.

Die Bitcoin-Dominanz ließ in den vergangen Tagen stark ab und sank von 62,6% auf aktuell gut 60%. Ein weiterer Abfall der BTC-Dominanz würde Altcoins mehr Luft verschaffen:

btc dominanz

Marktkapitalisierung von Bitcoin und Altcoins

Die gesamte Marktkapitalisierung (Bitcoin + Altcoins) betrug vor einer Woche rund 360 Milliarden US-Dollar. In den letzten 7 Tagen wuchs sie weiterhin und liegt aktuell bei über 375 Milliarden US-Dollar:

marketcap

Ebenso konnte die Marktkapitalisierung der Altcoins weiter wachsen und sendet somit ein positives Signal. In den letzten Tagen konnte sich die Altcoin-Marktkapitalisierung auf über 175 Milliarden US-Dollar steigern:

mcalts

 

Wie es jetzt weitergeht ist zumindest fraglich. Das Sentiment ist überwiegend bullisch, die sinkende Bitcoin-Dominanz und die steigende Marktkapitalisierung der Altcoins ebenfalls ein gutes Zeichen. Doch wie es schon so oft war, könnte Bitcoin mit einem Sprung auf 13-14.000 US-Dollar alle kurzfristigen Altseason-Hoffnungen zu nichte machen.

Im Folgenden betrachten wir die Altcoins mit den höchsten Kurszuwächsen in den letzten 7 Tagen. Diese drei Altcoins waren NMR, WAVES and RSR.

Die TOP 3 Altcoin-Gewinner der Woche

Numerai (NMR)

nmr

Numeraire ist ein Projekt das sich dem Sektor „Coordinating Machine Intelligence“ gewidmet hat. Es ist ein ERC-20 Token auf der Ethereum-Blockchain und derzeit auf sieben Krypto-Börsen vertreten. Das letzte Listing fand auf Coinbase statt und verhalf dem Token zu einem Preisanstieg von über 200%.

Einer der Kernbereiche von Numerai ist die Hilfestellung für Hedgefonds. Hedgefonds müssen mit unglaublichen Mengen Daten arbeiten. Hier kommt Numerai ins Spiel, die mit Hilfe von mathematischen Modellen und Machine Intelligence Datensätze auswerten, abgleichen und modifizieren können.

Waves (WAVES)

waves

Waves ist eine Open-Source Blockchain-Plattform, die von der Waves Plattform AG betrieben wird. Diese kümmert sich auch um die Entwicklung und das Marketing. Auf WAVES können Nutzer selbstständig Token entwerfen und diese im P2P-Verfahren transferieren.

Vor Kurzem gab Waves die Partnerschaft mit der TRON Foundation bekannt. Zusammen wollen die beiden Projekte anscheinend Resourcen bündeln und gemeinsam den aktuellen DeFi-Hype angehen. WAVES hatte einen großen ICO und ist somit finanziell gut ausgestattet. Ich bin gespannt auf die Zukunft des Projekts.

 

Reserve Rights (RSR)

rsr

Das RSR-Projekt möchte eine stabile, dezentralisierte Kryptowährung erschaffen, die von keiner dritten Partei, etwa Regierungen oder Zentralbanken, beeinflusst werden kann. Dabei ist RSV der Reserve Token und RSR der Reserve Rights Token.

Nutzer können RSV über viele verschiedene, traditionelle Wege wie z.B. Paypal oder Venmo kaufen. Bereits jetzt wird es von vielen Menschen und auch Geschäften genutzt, insbesondere in Venezuela.

Stable Coins haben definitiv eine Daseinsberechtigung und RSR ist eines der interessanteren Projekte in diesem Sektor.

Ausblick: Viele Variablen – kommt Zeit, kommt Rat

Historisch gesehen befinden sich viele Altcoins an einem möglichen Wendepunkt. Viele verloren über 90% von ihren Allzeithochs in 2017 und stürzten nahezu ungebremst über mehr als zwei Jahre. Doch viele Indikatoren deuten darauf hin, dass es eine grundlegende Trendwende gegeben hat.

Der DeFi-Hype erleidet momentan erste Rückschläge. Die Zahl der Scams und die Anzahl der Leute die Geld durch sie verloren hat, steigt momentan stetig an. Ob und wie lange sich insbesondere der Uniswap-Hype weiter fortsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Erfahrenere Anleger konzentrieren sich momentan auf vielversprechende Altcoins, die bereits seit ein paar Jahren auf dem Markt sind und sich gerade in einer Trendwende befinden.

Über Yannick "Cryptonator1337"

Vollzeit Krypto- & Blockchain Experte seit 2017. Yannick hat sich vor allem auf Fundamentalanalysen und investigative Recherchen spezialisiert. Auf Twitter folgen ihm mehr als 30.000 Krypto-Enthusiasten.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

83% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!