Coin-Ratgeber.de

Walmart-Kunden können in den USA Bitcoin kaufen

Überblick:

  • Walmart führt 200 Bitcoin-Kioske in US-Filialen ein
  • Die Kioske wurden von Coinstar und Coinme entwickelt und gestaltet
  • Walmart plant umfassendere Strategie zur Einführung und Nutzung von Kryptowährungen

Walmart stellt in mehreren seiner US-Einzelhandelsgeschäfte Bitcoin-Automaten aus: Die Kioske – ein Projekt des Bitcoin-Geldautomatenherstellers Coinstar und der Bitcoin-Cash-Tauschplattform Coinme – sind das Ergebnis eines Tests, der in Zusammenarbeit mit Walmart durchgeführt wurde.

Coinstar und Coinme arbeiten gemeinsam daran, diese Initiative in einem viel größeren Maßstab umzusetzen und haben Pläne angekündigt, schon bald Bitcoin an über 8.000 Kiosken anzubieten. Für den Service müssen Kunden vorab ein Coinme-Konto einrichten und eine anschließende Hintergrundprüfung bestehen – allerdings ist noch nicht näher geklärt, wie diese aussehen wird. Die Kunden von Walmart können Bargeldscheine in den Automaten einwerfen und erhalten dafür Gutscheine mit Bitcoin-Währung.

Bitcoin-Kioske sind allerdings bisher eine der teureren Möglichkeiten, wenn man Bitcoin kaufen möchte, da sie vergleichsweise hohe Gebühren verlangen: Diese ersten Kioske in Walmart erheben eine Gebühr von vier Prozent für Bitcoin und sieben Prozent für den Umtausch zu Bargeld.

Bitcoin Walmart
Bisher können Kunden in Walmarts nur Bargeld gegen Bitcoin tauschen, die Kryptowährung jedoch nicht zur Zahlung nutzen.

 

Bitcoin und Co als Geschäftsstrategie von Walmart

Walmart hat in der Vergangenheit über die Integration von Kryptowährungen in sein Geschäftsmodell gesprochen, bietet jedoch bisher noch keine direkten Zahlungen mit Bitcoin und Co an. Das Unternehmen hat allerdings erst vor Kurzem Stellenausschreibungen für krypto-bezogene Positionen veröffentlicht, darunter auch für einen Kryptowährungsproduktleiter. Es hat darüber hinaus einen Antrag für eine Blockchain-basierte Drohne bereits im Jahr 2019 eingereicht – allerdings hat es seither kein Update in dieser Angelegenheit gegeben.

Die Nachricht folgt auf eine im Internet kursierende gefälschte Litecoin-Ankündigung, die behauptete, dass Walmart Zahlungen in der Kryptowährung unterstützen würde – die Falschmeldung wurde sogar von einigen größeren Medien als Fakt gemeldet. Die Einzelhandelskette untersucht die gefälschte Pressemitteilung, die den Preis von Litecoin in die Höhe trieb und dann einbrach, als sie als Falschmeldung identifiziert wurde.

Bitcoin im Laufe der Zeit
Bitcoin wird mehr und mehr als Währung im Alltag akzeptiert.

Bitcoin dringt immer mehr in den Mainstream ein

Der Einzug von Bitcoin in eine der etabliertesten Einzelhandelsketten der Welt – wenn bisher auch nur in den USA – ist ein großer Schritt nach vorn für den Vermögenswert. Seit vielen Jahren sprechen Marktenthusiasten von den Fortschritten des Bitcoin in Bezug auf die Akzeptanz. Doch erst in den letzten zwei Jahren hat er bei Finanzinstituten, professionellen Anlegern und Unternehmen deutliche Fortschritte machen können.

Neben dem offensichtlichen Zufluss von institutionellem Anlegerkapital integrieren auch etablierte Unternehmen und Finanzinstitute Blockchain-Systeme und Kryptowährungen in ihre Strategie. Am aufschlussreichsten an diesen Entwicklungen ist, dass viele dieser Firmen Kryptowährungen einst als Modeerscheinung oder Betrug abgetan hatten.

Die Akzeptanz von Kryptowährungen bei Kleinanlegern in der ganzen Welt erreicht ebenfalls ihren Höhepunkt, wobei Nigeria die höchsten Akzeptanzraten aufweist, gefolgt von Malaysia und Australien. AMC und El Salvador gehören zu den bemerkenswertesten Entwicklungen bei der Einführung in großem Maßstab.

Themen die Sie auch interessieren könnten;

Über Felix Rau

Als relativer Neuling in der Krypto-Branche interessiert sich Felix für alle Themen, die Neueinsteiger bewegen: Funktionsweisen, Hintergründe und das Potential hinter der noch recht neuen Blockchain-Technologie. Dabei liegt sein Fokus darauf, die verschiedenen Themen auch für Anfänger möglichst verständlich darzustellen und alle Zusammenhänge klar zu erklären.

Unsere Top 3 Krypto-CFD-Broker im Überblick

Broker Coins Einzahlung Seite
BTCETHLTCNEOXRPIOTAEOSBCHDASHXLMETCADATRXZECXTZBNB
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Sofort-Überweisung Skrill Neteller
Zum Broker »

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHXRPLTCETCADAXLMEOSNEOTRXQTUMXEMSTEEMDashIOTAZCashBinance CoinTezosMoneroChainlinkCosmosPolkadotVechainUniswap
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal SkrillNeteller
Zum Broker »

75,3% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

BTCETHBCHLTCADAXLMBITA
Banküberweisung VISA MasterCard PayPal Skrill Sofort-Überweisung
Zum Broker »

72% der privaten CFD Konten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!