Coin-Ratgeber.de

Was ist der aktuelle Tezos Kurs?


ADA Tezos Kurs (XTZ)

1,37
$ 1.43
Änderung (24h): 4.68%

Tezos handeln »

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Tägliche Statistiken

Marktkapitalisierung
1.222.851.586
Rang #
41
Handelsvolumen (24h)
83.825.880




Wie ergibt sich der aktuelle Tezos Kurs?

    • Der Tezos Kurs ist das Ergebnis aus dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage. Eine steigende Nachfrage nach Tezos geht mit einem steigenden Preis einher und vice versa.
    • Tezos kannst du bei verschiedenen Krypto Börsen handeln. Aufgrund der unterschiedlichen Spreads kann sich der Tezos Preis teils stark unterscheiden.
    • Tezos ist ein sehr volatiles Asset. Kursschwankungen von mehr als 20 % sind historisch betrachtet keine Seltenheit und gehören in den Investment-Case.

Tezos kaufen (Anleitung)

Was ist Tezos eigentlich?

Tezos (XTZ) ist eine Blockchain-Plattform, die insbesondere für die Entwicklung von Smart Contracts konzipiert wurde. Dabei sollen sämtliche Entwicklungen auf dem Konsens der Stakeholder basieren.

Die Tezos Blockchain wurde komplett neu entwickelt und Schwächen, welche bei Platzhirschen wie Bitcoin oder Ethereum existieren, vermeiden. Besonders bekannt wurde das Projekt im Rahmen des ICOs, bei welchem 232 Millionen US-Dollar gesammelt wurden.

Tezos Kurs Live

Die Geschichte des Tezos Kurses

Das Positionspapier und das Whitepaper zu Tezos erschienen bereits im Jahre 2014. Der Tezos-Gründer Arthur Breitman nutzte zum damaligen Zeitpunkt das Pseudonym L.M. Goodman, um die Dokumente zu veröffentlichen.

Dabei orientierte sich Breitman bei der Namensfindung an dem Journalisten, der laut eigenen Angaben die Identität von Satoshi Nakamoto kannte. Rückblickend ist die Verwendung des Pseudonyms nachvollziehbar, immerhin war Breitman zu diesem Zeitpunkt noch ein leitender Angestellter bei Morgan Stanley.

Und obwohl das Whitepaper noch im Jahr 2014 erschien, dauerte es weitere drei Jahre bis zum Initial Coin Offering. Dieses startete am 1. Juli 2017 und endete am 13. Juli 2017. Historisch betrachtet war das ICO ein riesiger Erfolg, denn neben 232 Millionen US-Dollar an Kapital konnte die Tezos Foundation auch einige namhafte Investoren wie Tim Draper gewinnen.

Tezos Kurs komplett
Der Tezos Kurs von 2018 bis 2020 im Überblick

Nichtsdestotrotz sollte der offizielle Handel auch nach dem erfolgreichen Abschluss des ICOs nicht starten. Es dauerte bis zum 1. Juli 2018, bevor Tezos offiziell handelbar war. Der Tezos Kurs lag zu diesem Zeitpunkt bei 4,41 US-Dollar. Grund für den hohen Tezos Kurs zu Beginn der Handelsphase dürfte die lange Wartezeit vom ICO bis zum Marktstart gewesen sein. Wer also das ICO nutzte und 5.000 XTZ sowie den Bonus in Höhe von 1.000 XTZ gegen einen BTC tauschte, kann sich heute über eine stattliche Rendite erfreuen.

Der XTZ Kurs zum ICO belief sich auf ca. 0,40 US-Dollar

Heute befinden sich 892,271,315 XTZ im Umlauf. Die Gesamtanzahl der XTZ beläuft sich auf 795.283.255 XTZ. Bei einem aktuellen Kurs von $ 1.43 ergibt sich eine aktuelle Marktkapitalisierung von $ 734,396,402. Somit rangiert Tezos aktuell auf Platz 7 der größten Kryptowährungen.

Tezos Kurs 2018 – das erste Halbjahr im Rückblick

Das ICO von Tezos fand im Juli 2017 statt. Nichtsdestotrotz dauerte es fast ein Jahr, und zwar bis zum 1. Juli 2018, ehe der erste offizielle Tezos Kurs notiert wurde. Rückblickend ist es nur wenig verwunderlich, dass die Coin zu einem Kurs von 4,42 US-Dollar in den Handel startete.

Allerdings sollte sich der Hype schnell legen. Bereits am 6. Juli notierte XTZ zu einem Kurs von 1,22 US-Dollar. Inmitten einer Phase, in der der gesamte Krypta-Markt konsolidierte, ist dies nur wenig verwunderlich. Allerdings zeigte sich am Markt eine gewisse Ungewissheit mit Blick auf die weitere Kursentwicklung. Denn weitere zwei Tage später sprang der Tezos Kurs wieder auf 2,35 US-Dollar.

Diese volatile Phase war perfekt für Anleger, die auf Zertifikate setzten. Wer richtig handelte, konnte in dieser volatilen Marktphase auskömmliche Renditen einfahren. Allerdings sollte ein Trend den Kurs maßgeblich beeinflussen, der allgemeine Abwärtstrend an den Krypto-Märkten.

Tezos Chart 2018
Schlechte Kursentwicklung bei Tezos im ersten Jahr

Einen Monat nach der Erstnotation belief sich der XTZ Kurs noch auf 1,78 US-Dollar. Am 1. September notierte XTZ nur noch bei 1,37 US-Dollar. Bis zum Oktober stagnierte der aktuelle Kurs und es schien, als hätte sich ein Widerstand gebildet. Immerhin lag der Tezos Kurs auch zum 1. November noch bei 1,29 US-Dollar.

Insgesamt zeigte die Trendkurve nach unten, doch hier schritt XTZ im Gleichschritt mit dem allgemeinen Markt voran. Der 13. November sollte allerdings eine rapide Abwärtsbewegung einleiten. Notierte XTZ an diesem Tag noch bei 1,26 US-Dollar, handelte der Markt die Coin zum 1. Dezember noch zu 0,496 US-Dollar.

Innerhalb dieser kurzen Zeit verlor XTZ somit rund 60 % seines Preises. Dies ist einer der Gründe, weshalb Kryptowährungen so eine schwankungsstarke Anlageklasse sind. Wer dieses Trend antizipierte, konnte sich allerdings über eine gute Rendite erfreuen.

Den Boden dieser Abwärtsbewegung erreichte Tezos erst am 7. Dezember bei einem Kurs von 0,329 US-Dollar. Bis zum Jahresende erfolgte eine Erholung auf 0,494 US-Dollar.

Tezos Kurs mit klarer Erholung in 2019

Nachdem das Jahr 2018 insgesamt schlecht verlief – selbst ICO-Investoren mussten zwischenzeitig Kursverluste verbuchen – sollte das Jahr 2019 Besserung bringen. Allerdings verlief der Kurs bis zum 10. Januar ohne größere Bewegungen. Anschließend sollte wieder eine Abwärtsbewegung bis auf 0,36 US-Dollar am 8. Februar.

Im Anschluss sollte sich die allgemeine Stimmung jedoch ändern. Zum 20. Februar handelten Anleger Tezos bereits zu einem Kurs von 0,46 US-Dollar. Auch zum 15. März notierte die Coin zum identischen Kurs. Warum wir dieses Datum betrachten? Anschließend übernahmen die Bullen das Marktgeschehen. Am 21. März notierte XTZ bereits zu 0,77 US-Dollar. Am 31. März sogar bei 1,09 US-Dollar.

Der 23. April war wieder ein Highlight für Investoren. Bereits zu diesem Zeitpunkt erreichte XTZ einen Kurs von 1,48 US-Dollar. Jedoch folgte in den kommenden drei Tagen eine weitere Abwärtsbewegung, die bei 1,11 US-Dollar einen Widerstand fand. Bis zum 10. Mai erlebten Trader eine hohe Volatilität. Der Tezos Kurs schwankte zwischen 1,09 und 1,32 US-Dollar. Wer diese Volatilität richtig handelte, konnte auch hier wieder hohe Renditen einfahren.

Ein weiterer Meilenstein war der 16. Mai 2019. Hier handelte der Markt XTZ zu einem Preis von 1,81 US-Dollar und somit zu einem neuen Höchstwert in 2019. Doch wie so oft folgte im Anschluss eine Korrektur, die am 1. Juli bei einem Kurs von 0,88 US-Dollar endete.

Die folgenden Wochen gingen wieder mit einer hohen Volatilität einher. Von 1,27 US-Dollar am 4. Juli ging es auf 0,84 US-Dollar am 17. Juli. Nur um anschließend die nächste Rallye auf 1,60 US-Dollar zum 6. August 2019 einzuleiten.

Allerdings folgte auch im Anschluss dieser Aufwärtsbewegung eine Korrektur auf 0,76 US-Dollar am 24. Oktober. In Korrelation mit der allgemeinen Entwicklung des Kryptomarktes sollten die folgenden Monate jedoch eine Besserung einleiten.

Besonders hervorzuheben ist der Kurssprung vom 6. auf den 7. November. Notierte der Tezos Kurs zu Beginn noch bei 0,92 US-Dollar, so belief sich der Preis zum Ende des Folgetages auf 1,24 US-Dollar. Somit sprang der Kurs binnen kürzester Zeit um knappe 35 % an.

Tezos Chart 2019
Starkes Wachstum im Jahr 2019 – Tezos konnte Kursverluste des Vorjahres wieder einholen

Von dieser neuen Position aus wuchs der Tezos Kurs bis zum 13. Dezember 2019 auf bis zu 1,80 US-Dollar und erreichte somit den Widerstand aus der ersten Jahreshälfte. Allerdings konnte diese Hürde nicht überwunden werden und bis zum Jahreswechsel fiel der Kurs auf 1,30 US-Dollar.

Vergleichen wir allerdings den Jahresanfangs- und Jahresendwert, so hat sich Tezos sehr gut entwickelt. Innerhalb eines Jahres erzielte die Coin eine Rendite von 160 %. Wer kurzfristig handelte und die Trends richtig antizipierte, konnte sich über noch höhere Renditen freuen.

XTZ Kurs profitiert vom DeFi-Hype

Insgesamt sollte das Jahr 2020 Tezos zum langersehnten Durchbruch verhelfen. Neue Trends wie DeFi und ein stärkerer Fokus auf Smart Contracts und Skalierbarkeit sollten der Blockchain zu einer größeren Akzeptanz verhelfen.

Diese Wette sollte vor allen Dingen zu Beginn des Jahres aufgehen. Bis zum 20. Februar entwickelte sich der Tezos Kurs außerordentlich gut. So erreichte die Coin sogar ein mehrjähriges Hoch bei 3,80 US-Dollar. Endlich schien es, als würde der Markt das Potenzial von Tezos erkennen und dies auch entsprechend bepreisen.

Allerdings folgte nach der Euphorie der ersten Monate die Ernüchterung. Die COVID-19-Pandemie wurde ausgerufen. Immer mehr Staaten wechselten in den Lockdown. Gleichzeitig zogen Anleger ihr Kapital von den Märkten. Im Ergebnis fiel der Tezos Preis bis zum 13. März auf 1,11 US-Dollar.

Notenbanken gaben Milliarden an frischem Kapital aus, senkten die Leitzinsen noch drastischer und versorgten die Finanzmärkte mit der notwendigen Liquidität. Für nahezu alle Assets war die ein gutes Signal – auch für Tezos. Bis Ende April stieg der Kurs wieder auf 3 US-Dollar. Somit war Tezos mehr wert, als zu Beginn des Jahres.

Aufgrund des DeFi-Hypes sollte sich der Tezos Kurs bis zum 12. August sogar auf bis zu 4,37 US-Dollar entwickeln. Zwar reichte diese Notation nicht aus, um die anfänglichen Kurse von 4,42 US-Dollar zu überbieten. Allerdings zeigte dies, dass Tezos nun auch aus Sicht der Investoren ein interessantes Asset war.

Tezos Kurs 2020
Der Tezos Kurs 2020 mit neuen Rekorden und solider Rendite

Doch mit der Abkühlung des DeFi-Hypes folgte auch eine Konsolidierung bei XTZ. Bis zum 1. November fiel der Kurs bis auf 1,99 US-Dollar. Basierend auf diesem Stand hat sich Tezos trotz der allgemeinen Unsicherheit am Markt sehr gut entwickelt. Anleger, die mit dem entsprechenden Risiko umzugehen wissen, können hier eine hohe Rendite erzielen.

Der Tezos Kurs in Euro – Diese Meilensteine hat der XTZ Kurs erreicht

Aus Sicht der meisten europäischen Anleger ist ein Investment in Euro die einfachste Möglichkeit, um die persönliche Performance nachzuvollziehen. Dabei gibt es bei Euro-Investments zwei grundsätzliche Vorteile:

  1. Schnelle Zahlung ohne Umtausch der Währung
  2. Einfache Bezahlung per SEPA-Überweisung und Kreditkarte

Trotz dieser Vorteile müssen wir allerdings auch berücksichtigen, dass der Euro im internationalen Finanzgeschäft eine untergeordnete Rolle spielt. Aus diesem Grund können die Spreads bei XTZ / EUR auch höher ausfallen als bei XTZ / USD.

Allerdings wollen wir nicht gleich davon ausgehen, dass ein eurobasiertes Investment schlecht ist. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Meilensteine beim Tezos Kurs betrachtet. Wichtig hierbei ist, dass wir bewusst auf die Darstellung der ersten Handelswochen verzichtet haben. Der Grund hierfür war der enorme Hype des Marktes, der binnen weniger Tage in einer starken Konsolidierung mündete.

  • 1,00 EUR: Die Grenze von einem Euro hat Tezos bereits nach der Erstnotierung an den Märkten überschritten. Nach der ersten Korrektur lag der 1,11 Euro und somit oberhalb dieses Meilensteins.
  • 2,00 EUR: Betrachten wir weiterhin die ersten Handelswochen, dann notierte der Tezos Kurs bereits am 8. Juli 2018 bei 2,08 Euro und somit oberhalb des Meilensteins.
  • 2,50 EUR: Die Marke von 2,00 Euro überschritt Tezos erst im Jahr 2020. Zum 12. Februar notierte die Coin bei 2,54 Euro.
  • 3,00 EUR: Den nächsten wichtigen Meilenstein erreichte XTZ am 12. Februar bei einem Kurs von 3,03 Euro.
  • 3,50 EUR: Nach der COVID-19-Korrektur sorgte der DeFi-Hype am 10. August 2020 dafür, dass XTZ erstmals zu einem Kurs von mehr als 3,50 Euro gehandelt wurde.
  • All-time-High: Das bisherige All-time-High folgte dann am 12. August zu einem Kurs von 3,76 Euro. Zu diesem Zeitpunkt war Tezos mehr wert, als zur Emission im Jahr 2018.
Tezos Kurs Euro
Der Tezos Euro Kurs mitsamt der wichtigsten Meilensteine

Die wichtigsten Meilensteine beim Cardano Euro KursBesonders auffällig ist die Korrelation von Tezos mit der Entwicklung des DeFi-Marktes. Insbesondere bei einer steigenden Akzeptanz von DeFi ist mit höheren Kursen bei Tezos zu rechnen.

Tezos Kurs in US-Dollar – XTZ überzeugt im internationalen Format

Nachdem wir auf den Tezos Euro Kurs eingegangen sind, wollen wir einen genaueren Blick auf den Tezos Kurs in Dollar werfen. Grundsätzlich ist der US-Dollar die bessere Währung für Anleger. Immerhin sind die Spreads geringer und die Handelbarkeit der Coin an mehr Handelsplätzen gegeben.

Auch bei Krypto-Brokern lassen sich Coins wie TZX in US-Dollar handeln. Auch in diesem Fall haben wir uns bewusst dazu entschieden, die Kurse von XTZ in den ersten Handelswochen zu ignorieren. Grund hierfür ist der anfängliche Hype sowie die geringe Repräsentation für den weiteren Kursverlauf.

Im Folgenden wollen wir die Entwicklung des Tezos Kurses anhand unserer Meilensteine verdeutlichen.

  • 1,00 USD: Der erste Kurs, der auch mit einer entsprechenden Marktkapitalisierung einhergeht, ist vom 5. Juli 2018 und beläuft sich auf 1,91 US-Dollar.
  • 2,00 USD: Am 9. Juli notierte XTZ dann bereits bei 2,30 US-Dollar und somit über der Schwelle von 2,00 US-Dollar.
  • 2,50 USD: Bis zum erreichen der Schwelle von 2,50 US-Dollar mussten Anleger vergleichsweise lange warten. Erst am 10. Februar 2020 durften sich Anleger über diesen Tezos Kurs freuen.
  • 3,00 USD: Am 12. Februar 2020 notierte XTZ bereits bei 3,19 US-Dollar und überschritt somit einen weiteren, wichtigen Meilenstein.
  • 3,50 USD: Im Rahmen der Prä-Corona-Rallye konnte Tezos sogar einen Kurs von mehr als 3,50 US-Dollar erreichen. Erstmalig gelang dies am 15. Februar bei 3,52 US-Dollar. Am 19 Februar notierte XTZ sogar bei 3,84 US-Dollar
  • 4,00 USD: Am 12. August erreichte Tezos sogar einen Kurs von 4,12 US-Dollar und überschritt somit erstmalig die 4-Dollar-Marke.
  • All-time-High: Seinen bisherigen Rekordstand erreichte Tezos am 13. August 2020. Hier notierte die Coin zu einem Kurs von 4,41 US-Dollar.
Tezos Kurs Dollar
Der Tezos Dollar Kurs mit zahlreichen Meilensteinen im DeFi-Hype

Auch wenn sich der Hype um Tezos und DeFi inzwischen wieder etwas gelegt hat, ist die Coin nicht weniger interessant. Noch immer kann Tezos mit seinem Potenzial überzeugen. Langfristige Investoren können sich insbesondere auf das die Smart Contracts und die hohe Skalierbarkeit der gesamten Blockchain freuen.

Ist der Tezos Kurs manipuliert?

Auch bei Tezos stellen sich Anleger immer wieder die Frage, ob der Kurs der Coin manipuliert ist. Ehrlich gesagt gibt es hierfür keine pauschale Antwort. Vielmehr stellt sich die Frage, welche Art der Manipulation gemeint ist.

Sprechen wir von der Tezos Foundation, die den Marktpreis aktiv beeinflusst und zu Gunsten der eigenen Gewinnen verändert? Hier können wir beruhigen, denn solche Manipulationen sind bei verteilten Netzwerken kaum möglich.

Etwas spannender ist jedoch die Rolle der Tezos Whales. Ein Tezos Whale ist ein Investor, der eine signifikante Menge an Tezos besitzt und somit den Kurs beeinflussen kann. Besonders gut lässt sich die Marktmacht dieser Whales mithilfe des Gini-Koeffizienten messen. Liegt dieser nahe 1, dann ist von einem besonders hohen Ungleichgewicht auszugehen. Ein Wert nahe 0 entspricht einer Ausgeglichenheit des Vermögens.

Bitcoin-Betrug mit Google Adsense – das neue Betrugsschema im Internet
Bitcoin Scam

Bei Tezos lag der Gini-Koeffizient im Jahr 2018 bei 0,878. Dementsprechend ist die Ungleichverteilung im Netzwerk als signifikant einzuordnen. Erfahrungsgemäß sinkt dieser Wert nur über einen längeren Zeitraum, sodass sich die starke Konzentration des Vermögens auch im Jahr 2020 noch nicht gelöst haben dürfte.

Wenn du dich fragst, welche Auswirkungen die Vermögenskonzentration haben könnte, dann wollen wir einige wichtige Punkt anführen:

  • Manipulation der Kurse mit Optionspapieren
  • Übermäßiger Einfluss auf die weitere Entwicklung des Projekts
  • Verknappung der handelbaren Coins und somit Preisanstiege

Langfristig dürfte sich die Ungleichverteilung von allein lösen. Allerdings ist Tezos auch eine beliebte Staking Coin, sodass sich viele Whales nicht dafür entscheidenden dürften, ihre Assets kurzfristig zu veräußern.

Auf den Tezos Kurs wetten und profitieren

Ein Blick auf den Tezos Kurs verdeutlicht eine Tatsache: die Währung unterliegt einer sehr hohen Volatilität. Allein im Jahr 2018 schwankte die Währung zwischen 0,36 US-Dollar und etwas mehr als 2,00 US-Dollar. Auch das Jahr 2018 bot ausreichend Volatilität für Anleger – vom COVID-19-Jahr, 2020, wollen wir gar nicht erst sprechen.

Für solche Schwankungen eignen sich kurzfristige Spekulationen auf die Entwicklung des Tezos Kurses. Besonders CFD-Zertifikate, welche auf steigende oder fallende Kurse setzen, sind hierbei die perfekte Wahl. Außerdem ist es möglich, ein solches Zertifikat mit einem Faktor zu versehen. Das bedeutet, dass die Rendite mit diesem Faktor multipliziert wird.

Bei einem Faktor von 1,5 wird aus einem Kursanstieg von 10 % ein Kursanstieg von 15 % beim Zertifikat und vice versa.

Doch was spricht überhaupt für einen CFD beim Trading, wenn man stattdessen auch einfach die physischen Coins kaufen könnte? Die Antwort hierauf ist recht einfach, denn der Grund warum CFDs in diesem Fall die besser Wahl sind, ist die anfallende Steuer.

Wer physische Kryptowährungen handelt und diese nicht mindestens ein Jahr hält, der muss die realisierten Gewinne versteuern. Grundlage für die Höhe der Steuer ist der eigene Einkommenssteuersatz. Wer mehr als 56.000 Euro verdient, der muss immerhin 42 % des Gewinns als Einkommenssteuer abführen. Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag sind in dieser Rechnung noch nicht inkludiert.

CFDs sind hier etwas einfacher, denn es handelt sich um regulierte Finanzprodukte. Dementsprechend müssen die Gewinne lediglich zu 25 % versteuert werden. Grundlage für die Besteuerung ist die Abgeltungssteuer. Da die Abführung der Steuer zudem eine abgeltende Wirkung hat, muss in diesem Fall keine separate Steuererklärung erstellt werden. Allerdings muss auch hier Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer an den Fiskus gezahlt werden.

Den Vergleich der besten Krypto-Broker haben wir in dieser Tabelle aufbereitet. Mit unseren Testsiegern treffen Anleger eine gute Wahl.

Tezos Staking – Baking als Einkunftsquelle bei Tezos

Besonders interessant bei Tezos ist natürlich das Staking, welches auch als Baking bezeichnet wird. Zwar hat das Baking keinen untermittelbaren Einfluss auf den Tezos Kurs, doch auf diese Weise lassen sich passiv immer mehr XTZ generieren. Wer ein besonders großes Portfolio an XTZ besitzt, darf sich über eine steigende Anzahl an Tezos Coins freuen. Im Falle einer positiven Marktentwicklung steigt als die absolute Performance an.

Tezos Blockchain Protokoll

Das Baking funktioniert über Krypto-Börsen oder Hardware Wallets. Wer langfristig in XTZ investiert sein möchte, sollte sich Gedanken über die Teilnahme am Staking machen. Die aktuell ausgewiesenen Renditen betragen zwischen 5 und 7 %.

Tezos Kurs Prognose bis 2025

Auch Tezos ist ein interessantes und zukunftsträchtiges Krypto-Projekt. Dementsprechend fallen die Prognosen zur weiteren Entwicklung des Kurses recht wage aus. Auch die Experten zeichnen unterschiedliche Bilder für die kommenden Jahre.

Etwa die Analyse-Website Walletinvestor rechnet mit einem starken Kursverfall bei XTZ. Laut Analyse befindet sich das Projekt in einer negativen Bewegung, welche auch fortgesetzt werden könnte. Bis August 2020 erwarteten die Analysten rund 0,68 US-Dollar pro Coin. Mit dieser Prognose lagen sie ehrlicherweise daneben, denn im August konnte XTZ einen Rekord bei 4,41 US-Dollar verzeichnen.

Etwas bullisher ist das Szenario, welches die Analysten von BeingCrypto veröffentlicht haben. Demnach halten die Experten bis Ende 2020 einen Kurs von 1,30 US-Dollar für realistisch. Durch die zunehmende Relevanz des dApp-Marktes seien sogar Kurse von 24 US-Dollar pro XTZ bis Ende 2024 möglich.

Noch mehr Details zur aktuellen Analystenschätzungen gibt es in unserer ausführlichen Tezos Prognose.

Wichtige Links rund um den Tezos Kurs und Preis

Möchtest du noch mehr über Tezos erfahren? Vieles mehr über XTZ, Smart Contracts und dem Einsatz der Blockchain im DeFi erfährst du bei den folgenden Quellen:

Möchtest du ebenfalls von der Entwicklung des Tezos Kurses profitieren? Unsere Tezos Kaufleitung bietet dir den perfekten Einstieg in die Welt von Tezos und bringt dir XTZ Schritt für Schritt näher. Wir wollen dir dabei helfen, dein erstes Investment tätigen zu können. Außerdem erfährst du, wie du deine XTZ sicher auf einer passenden Hardware Wallet aufbewahrst. Bist du aktuell auf der Suche nach einer passenden Börse für den Kauf von Kryptowährungen, dann wirst du in unserem großen Börsen Vergleich fündig.

Hier können Sie mit Cardano handeln!

Zu den Live-Kursen wechseln

Bitcoin Achterbahn

Weiter zur Handelsplattform »

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.


Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!