Skilling – Ab 100€ mit Kryptowährungs-CFDs handeln

Skilling ist ein neuer Forex und CFD Broker, der 2016 gegründet wurde. Der Anbieter ist daher neu auf dem Markt, stellt aber eine interessante Alternative zu den Branchengrößen Plus500 und eToro dar. 

Der skandinavische Anbieter hat seinen Sitz auf Zypern und bietet seinen Kunden Krypto-Handel mit CFDs zu betreiben. Dies stellt dabei eine willkommene Alternative zu dem regulären Trading mit Kryptowährungen dar. 

Bei Skilling ist die Einstiegshürde für das Trading verhältnismäßig gering, wodurch letztendlich die Kunden auch ohne oder mit geringer Erfahrung traden können.

Zusätzlich bietet der Broker eine eigene Akademie mit verschiedenen Lektionen an, welche die Grundlagen des Tradings vermitteln. 

Hinweis: Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Kryptowährungen einer hohen Volatilität unterliegen. In der Vergangenheit haben 73% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel mit Kryptowährungen verloren. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Riskieren Sie niemals mehr Geld, als Sie in der Lage sind zu verlieren.

Skilling Übersicht

Skilling Ltd war zuvor als Finovel Cyprus Ltd bekannt und hat seinen Hauptsitz in Nikosia auf Zypern. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen weitere Büros auf Malta und in Spanien.

Das Unternehmen bietet seine Dienste für zahlreiche Staaten der EU und im europäischen Raum an. Skilling wird dementsprechend auch in Europa reguliert und überwacht, was ein guter Indikator für die Zuverlässigkeit des Anbieters ist.

Skilling Broker

Skilling

100€

Min. Einzahlung

In Deutschland verfügbar

 

Die Produktpalette des CFD Trading Anbieter umfasst nicht nur Kryptowährungen sondern auch den Handeln mit Rohstoffen, Aktien oder Fremdwährungen (Forex).

Kryptowährungen Handeln mit Broker Skilling

Ist Skilling in Deutschland reguliert?

Der Broker wird durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) lizensiert und reguliert. Die Lizenz bezieht sich dabei spezifisch auf CFDs. Dadurch können Kunden aus Deutschland legal Bitcoin CFDs handeln, also Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Der Handel bei Skilling ist reguliert und Kunden aus Deutschland können bedenkenlos mit Kryptowährungen handeln.

Das Unternehmen verwendet den höchsten Standard an Sicherheitsprotokollen um zu gewährleisten, dass die Informationen und Daten der Kunden jederzeit sicher und vertraulich verwahrt sind.

Welche CFD Kryptowährungen kann ich auf Skilling handeln?

Bei Skilling hat man als Kunde mittlerweile die Qual der Wahl.

Anfangs hatte der Broker lediglich fünf verschiedene Kryptowährungen im Angebot: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple. Jedoch gibt es derzeit fünf weitere Kryptowährungen bei Skilling.

Des Weiteren knan man nicht nur Kryptowährungen traden, das Angebot umfasst auch Aktien, wie beispielsweise Apple und Facebook, Währungen und Rohstoffe.

Hier ist eine Übersicht der zurzeit verfügbaren Kryptowährungen bei Skilling:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple
  • Dash
  • Monero
  • IOTA
  • EOS
  • NEO

Bei den oben aufgeführten kann man sowohl auf Kurssteigerungen, als auch Kurseinbrüche setzen.

Im Gegensatz zu anderen Finanzprodukten funktioniert dies bei Skilling rund um die Uhr. Die Aktienmärkte hingegeben arbeiten jedoch zu den marktüblichen Zeiten.

Bitcoin kaufen Broker Skilling

  • Wenn Sie auf steigende Kurse spekulieren möchten, müssen Sie eine sogenannte Long-Position eröffnen.
  • Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass ein Kurs in Zukunft sinken wird, müssen Sie eine Short-Position in die Wege leiten.

Wie hoch sind die Gebühren auf Skilling?

Bei der Markteinführung legte Skilling besonderen Wert auf Transparenz im Hinblick auf seine Gebühren.

Alle Kommissionen und Transfergebühren daher jederzeit offen einsehbar:

Skilling Broker Gebühren und Spreads

Der Anbieter finanziert sich dabei hauptsächlich über die Spreads.

Doch was sind diese Spreads eigentlich?

Ein Spread (zu deutsch: Spannweite) gibt den Unterschied zwischen den Einkaufs- und dem Verkaufspreis an.

Nehmen wir einmal an, Sie möchten Bitcoin kaufen. Der derzeitige Kurs zum Kaufen von Bitcoin liegt bei 10.000€. Nun gibt es Verkäufer, die ihre Bitcoins für 10.005€ zum Verkauf anbieten. Der höchstbietende Käufer bietet allerdings nur 9.995€. Dann liegt der Spread im Preis bei 10€, also 0,1% des eigentlichen Bitcoin Preises.

Mit dem kürzlich überarbeiteten Modell bietet Skilling jetzt Spreads zu sehr günstigen 0,7 Pips auf Standardkonten an.

Premiumkonten mit einer Mindesteinzahlung von 5.000€ erhalten hingegeben einen Spread von 0.1 Pips zusätzlich zu einer Nominalwertgebühr von 0,0035%.

Inbesondere die Spreads für Kryptowährungen sind hierbei erwähnenswert. Derzeit betragen diese bei Bitcoin 0,2% und bei Ethereum 1,6%, was mit die besten Werte bei Forex Brokern sind.

Skilling Broker

Skilling

100€

Min. Einzahlung

In Deutschland verfügbar

 

Die Gebühren für Auszahlungen hat der Anbieter vor Kurzem ebenfalls entfernt, was den Handel noch lukrativer macht.

Lediglich die 10€ Gebühr für Konten, die mehr als 12 Monate inaktiv waren, fällt etwas negativ ins Gewicht. Allerdings ist dies auch bei allen anderen Forex Brokern der Fall und damit Standard in der Industrie.

Wie funktioniert das mit dem Bitcoin Wallet auf Skilling?

Skilling an und für sich ist eine Handelsplattform für verschiedene Kryptowährungen. Dadurch, dass viele Coins mitunter gänzlich unterschiedliche Technologien benutzen, müsste man theoretisch für jede Währung ein separates Wallet herunterladen und periodisch updaten.

Der Broker übernimmt in diesem Fall die Arbeit für Sie. Im Gegensatz zu anderen Kryptobörsen, wo es de facto keine Sicherung der Einlagen oder weitergehende Sicherheiten für die Kunden gibt, steht die Sicherheit der Gelder bei Skilling an erster Stelle.

Der Anbieter wird konstant überwacht und von dem ihm übergeordneten Behörden kontrolliert. Dadurch, dass der Broker an strikte Auflagen halten muss, sind ihre Gelder sicher.

Insbesondere für Einsteiger, die gerade erst mit Kryptowährungen in Berührung kommen ist Skilling eine hervorragende Wahl. Der Anbieter übernimmt alles Unwesentliche, während sie sich auf das Traden fokussieren können.

Wir empfehlen:

Profitieren Sie von der Sicherheit, die Ihnen CFD Anbieter wie beispielsweise Skilling bieten.

Wir empfehlen Ihnen die Nutzung eines privaten Bitcoin Wallet nur, wenn Sie sich absolut sicher sind, dass Sie damit umgehen können!

Muss ich meinen Account verifizieren lassen?

Um mit Kryptowährungen bei Skilling handeln zu können, ist es zwingend erforderlich sich zunächst einmal zu registrieren und anschließend zu verifizieren.

Erst dann kann man auf sein Brokerkonto Echtgeld einzahlen und damit Transaktionen tätigen.

Grundsätzlich stehen den Kunden bei dem Broker zwei verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Die Registrierung mit BankID
  • Die Registrierung mit Ausweisdokumenten

Die erste Option steht derzeit nur Kunden aus Norwegen oder Schweden offen. Daher gehen wir kurz auf die Registrierung mit Ausweisdokumenten ein.

Registrierung Skilling Broker Kryptowährungen

Nachdem Sie Ihre vollständigen Daten eingetragen haben, wird Ihre Identität verifiziert.

Dafür benötigt der Anbieter gegebenenfalls noch ein Foto oder eine Kopie Ihrer Dokumente. Dies ist ein handelsübliches Vorgehen im Rahmen des KYC Prozesses (Know Your Customer).

Darüber hinaus müssen Sie, bevor Sie einen Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen tätigen können, ein paar grundlegende Fragen zu Ihrem Einkommen und Ihrer Erfahrung mit Trading beantworten. Erst im Anschluss können Sie dann in den Handel mit CFD Kryptowährungen eintauchen.

Wie Sie sehen, nimmt der Anbieter seine rechtlichen Pflichten ernst. Dadurch wir sichergestellt, dass Sie sich als Kunde der Risiken bewusst sind und der Anbieter versichert sich, dass tatsächlich echte Personen sich bei ihm anmelden.

4 Möglichkeiten auf Skilling einzuzahlen

Skilling bietet seinen Kunden eine umfassende Anzahl verschiedener Möglichkeiten Geld einzuzahlen. Der Anbieter hat derzeit vier Einzahlungsmethoden im Angebot:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten (Visa, Maestro, MasterCard)
  • Skrill
  • Neteller
  • Klarna (Sofortüberweisung)

Wie Sie Bitcoins CFDs über PayPal oder per Kreditkarte kaufen und verkaufen können, haben wir Ihnen in unseren anderen Artikeln für Sie erläutert.

Die Dauer der Einzahlung ist dabei von der jeweiligen Einzahlungsmethode abhängig. Während Einzahlung via Skrill, Neteller und Kreditkarten innerhalb einer Stunde bearbeitet werden, dauern Banküberweisungen zwischen 0-3 Werktagen.

Bei Überweisungen innerhalb der EU wird der Vorgang selten länger als einen Werktag in Anspruch nehmen. Sollten Sie eine Überweisung außerhalb der EU tätigen, können allerdings deutlich mehr Werktage vergehen.

Die Mindesteinzahlung bei Skilling von der Art des Kontos und der Wahl der Basiswährung ab. Grundsätzlich liegt die Mindesteinzahlung für Standardkonto-Inhaber bei 100€. Premiumkonto-Nutzer müssen hingegen mindestens 5.000€ einzahlen.

Wir empfehlen eine Einzahlung von mindestens 200€, damit man mehrere Trades abschließen kann und nicht auf eine Position angewiesen ist.

Bei der Einzahlung erhebt der Broker für keine seiner akzeptieren Einzahlungsmethoden Gebühren.

Es könnten Ihnen jedoch Gebühren von Ihrer Bank oder dem Zahlungsdienstleister (z.B. Skrill, Neteller, Visa, MasterCard, usw.) in Rechnung gestellt werden.

Ist mein Geld auf Skilling sicher?

Wie bereits erwähnt fällt Skilling durch seine Transparenz und Zuverlässigkeit auf.

Einerseits unterliegt der Anbieter strengen europäischen Regularien und bietet seinen Kunden jederzeit Einblick in sein Gebührenmodell.

Ein weiterer Vorteil des Anbieters ist dem Umstand geschuldet, dass er ein CFD Broker ist. Die Kryptowährungen bei Skilling liegen nicht in physikalischer Natur vor und daher ist man auch vor Hacker-Angriffen gefeit.

Außerdem verhindert die Margin-Call Funktion, dass Ihr Kontostand in den negativen Bereich abrutschen kann (ein Risiko das besteht, wenn Trader mit Hebel handeln).

Das 10.000€ Skilling Demokonto

Nachdem Sie ein Konto bei dem Anbieter erstellt haben, stehen Ihnen 10.000€ in virtueller Währung zur Verfügung.

Dabei handelt es sich um sogenanntes Demo-Guthaben, welches Sie nutzen können um probehalber Traden auf Produkte Ihrer Wahl abzuschließen.

Sie können mit dem Guthaben natürlich kein „echtes“ Geld verdienen, jedoch ist das Guthaben überaus nützlich, wenn Sie bislang noch nicht gehandelt haben und etwas ausprobieren möchten.

Das 10.000€ Skilling Demokonto steht Ihnen sofort nach Eingabe Ihrere Emailadresse und eines von Ihnen selbst gewählten Passworts zur Verfügung.

Eine Verifizierung wird erst notwendig, wenn Sie mit echtem Geld handeln wollen.

Kostenloses Demokonto eröffnen »

Wie kaufe und verkaufe ich CFD Kryptowährungen auf Skilling?

Das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen bei Skilling gestaltet sich spielend einfach.

Die Einstiegshürde bei dem Anbieter ist verhältnismäßig gering und man kann innerhalb weniger Minuten seine ersten Trades in die Wege leiten.

Bitcoin kaufen Skilling Broker

Auf der linken Seite der Ansicht befinden sich alle möglichen Investitionsfelder. Nachdem man eine Auswahl getroffen hat, erscheint ein kleines Übersichtsfenster in der Mitte des Bildschirms.

Jetzt kann man zwischen Verkaufen und Kaufen wählen. Zunächst einmal wählt man den Betrag oder die Einheiten aus, die man investieren möchte. Anschließend kann man noch einen „Stop Loss“ und einen „Take Profit“ einstellen.

Bei dem „Stop Loss“ wird die Position automatisch verkauft, wenn der angegebene Betrag erreicht wird. Das gleiche Prinzip gilt auch bei „Take Profit“, nur das bei dem eingestellten Betrag die Position mit einem Gewinn automatisch geschlossen wird.

Jetzt braucht man lediglich auf Kaufen oder Verkaufen klicken und die Position wird eröffnet. Sie finden zu jeder Zeit alle Ihre offenen Position ganz unten in der Übersicht.

Was es noch zu beachten gilt?

Bei Skilling kann man außerdem Bitcoin und andere CFD Kryptowährungen mit einem sogenannten Hebel handeln.

Der Hebel gibt Ihnen dabei die Möglichkeit mit mehr Geld zu handeln, als Sie eigentlich riskieren können.

Grundsätzlich erhöhen sich durch Hebel die Swings beim Handeln mit Kryptowährungen. Anhand eines Beispiels wollen wir Ihnen erklären wie das Ganze funktioniert:

Sie zahlen 500€ bei Skilling ein und wollen mit einem 2:1 Hebel Litecoin CFDs zu kaufen. Der 2:1 Hebel ermöglicht es Ihnen insgesamt ein Investment von 1.000€ statt 500€ zu tätigen.Der Hebel kann auch beim Verkaufen benutzt werden. Nehmen wir an Sie wollen Bitcoin CFDs für 500€ und einem Hebel von 2:1 verkaufen: In diesem Fall benötigen Sie nur 250€ um die Order auszuführen.

Grundsätzlich ist es so, dass Ihr Kapital durch den Hebel einem zusätzlichen Risiko ausgesetzt ist. Sollte sich der Kurs anders entwickeln als erwartet, werden auch Ihre Verluste proportional größer.

Bitcoin unterwegs traden: Skilling Handy App

Neben der regulären Möglichkeit am heimischen PC mit Kryptowährungen zu handeln, bietet Skilling seinen Kunden auch die Option unterwegs auf dem Smartphone zu traden.

Die Skilling App ist durchaus ansprechend gestaltet und verbraucht sehr wenig Speicherplatz.

Skilling App Bitcoin kaufen

Man kann auch unterwegs Geld ein- und auszahlen und selbstverständlich auch die aktuellsten Kurse checken. Vor allem im sehr dynamischen Krypto-Markt kann die Skilling App daher durchaus hilfreich sein.

Gibt es einen Bitcoin Bonus auf Skilling?

Aufgrund europäischer Regularien dürfen CFD Broker in keinem europäischen Land First Deposit Boni oder andere Bonusprogramme anbieten.

Daher gibt es auch entsprechend bei Skilling keinen derartiges Bonusangebot.

Skilling Broker

Skilling

100€

Min. Einzahlung

In Deutschland verfügbar

 

Fazit

Skilling ist zwar ein recht neuer Player auf dem Krypto-Markt, kann jedoch bereits jetzt mit den Branchengrößen mithalten.

Der Anbieter bietet eine übersichtliche Oberfläche an, die es auch Anfängern leicht macht ihre ersten Trades abzuschließen. Äußerst löblich ist hierbei, dass Skilling immer transparent seine Gebühren darlegt und im Krypto-Bereich sehr niedrige Gebühren erhebt.

Das Unternehmen hat anfangs lediglich Bitcoin als einzige Kryptowährung angeboten, jedoch vor Kurzem neun weitere Kryptowährungen hinzugefügt und damit mittlerweile insgesamt 10 Kryptowährungen im Angebot. Daher ist es nicht auszuschließen, dass Skilling zukünftig weitere Kryptos einführen wird.

Wenn Sie Skilling ausprobieren wollen, empfehlen wir Ihnen einfach und unverbindlich ein Demokonto mit einem Guthaben von 10.000€ zu eröffnen.

Sollten Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar und wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

Viel Erfolg & Spaß beim Investieren in Kryptowährungen mit Skilling. Unmittelbare Alternativen sind Plus500 sowie eToro.



Über den Autor

Krypto-Enthusiast // Autor des Steuern-Bitcoin.com Guides // Rechtswissenschaftler

eToro-Icon

eToro

200€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

75% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.


Plus500-Icon

Plus500

100€

Mindesteinzahlung

Besuchen »

76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Schreibe einen Kommentar



Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Garantiert kostenlos und ohne Spam!